Club-Partner:
Club Partner

Kawanishi E7K2, stat. auf dem Schlachtschiff "Kirishima" 1942

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Kawanishi E7K2, stat. auf dem Schlachtschiff "Kirishima" 1942

    Hallo Modellbaufreunde.

    Hab mir überlegt dieses Modell einzustellen, weil´s ja nichts Aufregendes ist. Der Bausatz stammt von Hasegawa und war schon ziemlich alt. Ich hab ihn von Ebay erstanden und nicht lange liegen gelassen, weil die Decals etwas alt ausschauten. Beigelegt war auch ein Armaturenbrettdecal. Die Sitze habe ich mit Gurte von Eduard ausgestattet. Vom Inneren ist sonst ja nicht viel zu sehen.
    Nacharbeit war insofern erforderlich, dass alle Öffnungen nachgebohrt werden mußten, wo Streben fixiert und haltbar gemacht werden mußten.
    Lackiert wurde mit Farben von Agama, wenig gealtert mit Pigmenten, Ölfarben und Wasserstiften. Aufbringung von Italerie- Mattlack.

    Dieses schiffgestützte Wasserflugzeug wurde für Aufklärungszwecke gebaut, hatte den Erstflug 1933 und wurde 1935 in Dienst gestellt. produzierte Stückzahl lag bei 533 Stück.
    Dieser Flugzeugtyp war bei Kriegsausbruch schon ziemlich veraltet und versah ab 1943 bei rückwärtigen Einheiten Dienst.

    Viel Spaß beim Betrachten der Bilder.












    LG Hans
    Bei Abload.de kostenlos Bilder hosten und in Foren, ebay oder anderen Auktionsplattformen usw. nutzen. Die Benutzeroberfläche ermöglicht einfaches bearbeiten deiner Bilder!

    #2
    Servus Hans,
    gut dass du dich entschieden hast, uns dieses exotische Flugzeug zu zeigen!
    Der Typ war mir bisher nicht bekannt.
    Am besten von deinen Fotos gefällt mir die Frontalaufnahme - da sieht man schön die Verspannung und die Verwitterungen unten an den Schwimmern.
    Schöne Grüsse aus Wien!
    Roman

    Kommentar


      #3
      Servus Roman.

      Dieser Bausatz ist momentan in Plastik schwer zu bekommen. Ich hätte diesen Typ gerne mit Katapult gebaut, aber da hatte ich kein Glück. Freut mich, dass das Modell dir gefällt. Für längere Zeit werde ich wohl eher ziemlich seltene Modelle einstellen, bis ich irgendwann wieder zu Bekannteren zurückkehren werde.
      Das mit den Spanndrähten geht schon recht gut. Natürlich probiere ich immer etwas besser zu machen.

      LG Hans

      Kommentar

      Lädt...
      X