Club-Partner:
banner

Figuren der HMS Victory in 1:72

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Figuren der HMS Victory in 1:72

    Wie die Überschrift schon sagt.

    Die Besatzung der HMS Victory.

    Da der bau der HMS Victory beendet war oder auch noch im Bau ist mir der Gedanke gekommen auch eine Besatzung zu haben.

    Auch die dazu gelieferten Figuren in Metallspritzguss sollten nicht reichen.

    Also beschloss ich bei Hät noch welche dazu zu beordern die dem Jahr dar Schlacht bei Trafalger passten.
    Also geschaut ja 1:72 war da aber in Plaste.

    Also begann ich aus einer Idee heraus,die eigentlich nur eine Base für das ordendliche Takeln der Kanonen unter Deck vorgesehen waren
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Bild 1.JPG Ansichten: 1 Größe: 75,0 KB ID: 12609

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild 3.JPG
Ansichten: 6
Größe: 59,4 KB
ID: 12611Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild 4.JPG
Ansichten: 4
Größe: 62,6 KB
ID: 12613

    Bild ein kleines Diorama zu bauen wie es unter Deck an den Kanonen auswschaute.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild 1a.JPG
Ansichten: 4
Größe: 68,2 KB
ID: 12615
    Sowie die folgenden Bilder

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild 1b.JPG
Ansichten: 3
Größe: 67,5 KB
ID: 12617Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild 1c.JPG
Ansichten: 4
Größe: 61,1 KB
ID: 12619

    Bild ein kleines Diorama zu bauen wie es unter Deck an den Kanonen auswschaute.

    Die Base war fertig wie das im Original also begann ich die Malarbeiten an der Kanone.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild 5.JPG
Ansichten: 3
Größe: 66,2 KB
ID: 12621Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild 6.JPG
Ansichten: 4
Größe: 39,9 KB
ID: 12623

    Da diese Figuren recht leicht zu bemalen waren ging es schnell vorran.

    Ich muß natürlich sagen das dies meine ersten Figuren überhaupt waren.Und dan noch in 1:72.

    Ich denk aberdas Ergebniss spricht für sich.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild 8.JPG
Ansichten: 3
Größe: 62,0 KB
ID: 12625Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild 9.JPG
Ansichten: 5
Größe: 59,8 KB
ID: 12627

    Selbst der Richtschütze war anwesend.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild 10.JPG
Ansichten: 4
Größe: 59,6 KB
ID: 12629
    Auch der Ladehugo erhilt seinen Ladestock
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild 11.JPG
Ansichten: 3
Größe: 57,0 KB
ID: 12631
    Zu sehen die Haken und Blöcke
    Selbst die Leute zum ausrücken und einrücken durften nicht fehlen.
    Wobei das eigentlich pro Seite 4-5 Seeleute waren.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild 12.JPG
Ansichten: 4
Größe: 60,2 KB
ID: 12633Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild 13.JPG
Ansichten: 3
Größe: 59,9 KB
ID: 12635

    Natürlich sollten die restliche Manschauft nicht fehlen.

    Das war nun eine kleine Abhandlung zu der einen Hälfte der Besatzung

    Da ich noch mehr Bilder habe zum Bemahlen der einzelnen Figuren würde ich mich freuen dies hier zu tun.

    Es sei das ein neuer Troot über Figuren und deren malereei aufgemacht wird.

    Danke für euer Interesse.




    LG

    Dieter
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild 14.JPG
Ansichten: 4
Größe: 52,2 KB
ID: 12637
    Lasst das Bild noch mal an euch vorüberziehen

    Danke
    Angehängte Dateien
    Lache nicht über jemanden der einen Schritt zurück macht. Es könnte sein, daß er nur Anlauf nimmt.

    #2
    Servus
    Sieht gut aus. Gefällt mir. Nur der Kleber der unter den Füßen rausguckt , stört ein bisschen.
    Gruß Fredl

    Kommentar


      #3
      Servus Fredl,

      Ja hab ich auch gesehen schade nur das wo sie stehen ist Holz und die Figuren sind aus Spritzguß da hatte ich nur noch den Sek.kleber und der härtet eben schnell aus.

      LG
      Dieter
      Lache nicht über jemanden der einen Schritt zurück macht. Es könnte sein, daß er nur Anlauf nimmt.

      Kommentar


        #4
        Hallo Dieter,

        damit du Figuren gut aufkleben kannst, solltest du mit einem kleinen Bohrer (0,5mm) einen Fuß anbohren und dann einen Draht (Federstahl 0,4mm) einkleben - dann abschneiden (so ca. 4-5mm) - Loch in den Untergrund bohren - dann kannst du die Figuren überall ohne Kleberrand aufkleben, einfach Kleber auf den vorstehenden Draht und in das gebohrte Loch stecken

        lg

        Dietmar

        Kommentar


          #5
          Hey Dietmar
          Das ist ne gute Idee werd ich mir für die Zukunft merken.
          Man wird alt wie ne Kuh-lehrnt aber immer wieder dazu.

          LG
          Dieter
          Lache nicht über jemanden der einen Schritt zurück macht. Es könnte sein, daß er nur Anlauf nimmt.

          Kommentar


            #6
            Heute Abend seh ich mir wohl Master & Commander an - weiß gar nicht warum

            Falls du nochmal 72er Figuren suchst http://www.plasticsoldierreview.com/Index.aspx ist praktisch zum nur mal so schauen was es denn so alles gibt bzw. gab.

            Kommentar


              #7
              Naja Master and Comander
              Wie oft hab ich den schon gesehen.Aber man bekommt da richtig einen Eiblick wie se da so unter Deck zuging und welchen Schaden so eine kanone bei richtiger Bedienung anrichten kann.
              Ist auf alle Fälle sehenswert.
              Ja und mit Figuren bin ich erst mal eingedeckt.
              Es sei ich lass mich mal zu einen Dio hinreisen.Nur da gibt es viel,viel Bessere wi mich.
              Schau mal bei
              https://www.der-lustige-modellbauer....-von-dio-horst
              Der ist absolute Spitze darin.

              LG
              Dieter
              Lache nicht über jemanden der einen Schritt zurück macht. Es könnte sein, daß er nur Anlauf nimmt.

              Kommentar


                #8
                Jep, großes Theater, aber um beim einzig wahren Maßstab zu bleiben empfehle ich Erik Trauner http://www.diorama-dreamland.at/index.php?id=32

                Kommentar


                  #9
                  @ Nepomuk


                  Entschultige das ich erst jetzt antworte.
                  Hatte ein haufen Arztthermine .
                  Ja die Seite hab ich mir mal angeschaut,muß sagen nicht schlecht da bleibt ja fast kein Wunsch offen.
                  Für mich warenb die Tricks und Kniffe interessant,
                  was mich da aber brennend interessiert ist die Bemaltechnick.
                  Ist gut zu wissen sollte ich noch mal Figuren bemalen wollen.

                  LG
                  Dieter
                  Lache nicht über jemanden der einen Schritt zurück macht. Es könnte sein, daß er nur Anlauf nimmt.

                  Kommentar


                    #10
                    Hallo Dieter,

                    die ganzen Maltechniken mit Pinsel oder Airbrush findest du auf YOUTUBE.
                    Dort habe ich zahlreiche Tipps,Tricks und Techniken gefunden.

                    Du wirst staunen. Aber, man muss es zuerst einmal ausprobieren und üben.
                    Dort sind wahre Meister am werken.

                    Natürlich gibt es auch Bücher, aber die sind gerade nicht billig.

                    LG
                    Wolfgang

                    Kommentar


                      #11
                      Servus Wolfgang

                      Danke für deine Tipps ich für mich wäre froh nur einen Teil desssen zuwissen und zu können wie dieser Dio Horst bei den lustigen Modellbauern.
                      Ich willja auch nicht der große Figurenmaler werden habs nur aus der Not heraus gemacht wegen der Manschaft dazu.
                      Klar und dan gleich in 1:72 is hart.
                      Aber gut zu wissen fürs nächste mal.

                      LG
                      Dieter
                      Lache nicht über jemanden der einen Schritt zurück macht. Es könnte sein, daß er nur Anlauf nimmt.

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X