Leuchtfeuer, Lindesnes Fyr, 1:250, Gunnar Sillen

Einklappen
X
 
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • wiwo1961
    Modell-Titan-2K
    Modell-Titan
    • 26.06.2017
    • 2958

    Leuchtfeuer, Lindesnes Fyr, 1:250, Gunnar Sillen

    Grüß euch.

    Im Rahmen des Kartonbauwettbewerbs habe ich noch einen weiteren Leuchtturm gebaut aber da nur ein Modell zur Wertung zugelassen war, habe ich dieses Modell aus Spaß an der Freude gebaut.

    Bei Durchsicht meiner Downloads bin ich über das Weihnachtsgeschenk 2010 von Gunnar Sillen gestolpert.
    Es ist ein sehr ansprechender Bogen, schön detailliert und jede Menge Möglichkeiten zum Verfeinern mit tieferlegen von Fenstern, aufdoppeln von Fenstereinfassungen und Lasercuts bei Geländer und Laterne.

    Der Bogen ist auf http://www.bildrum.se neben etlichen Anderen zu finden.

    Er umfasst ein Blatt. Ich habe ihn zweimal ausgedruckt um entsprechendes Material für Verfeinerungen zu haben.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Lindesnes_Fyr_001.jpg
Ansichten: 512
Größe: 180,1 KB
ID: 46210

    Als erstes habe ich wieder eine Displaybase gezeichnet und gebaut.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Lindesnes_Fyr_002.jpg
Ansichten: 452
Größe: 83,5 KB
ID: 46211

    Bei Cap Hatteras habe ich den Leuchtturm zum Einnorden leicht gedreht, hier habe ich die komplette Grundplatte gedreht.
    Als erstes wurden die Grundplatte und Geländeteile ausgeschnitten.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Lindesnes_Fyr_003.jpg
Ansichten: 498
Größe: 118,2 KB
ID: 46212

    Und zusammengefügt.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Lindesnes_Fyr_004.jpg
Ansichten: 500
Größe: 101,9 KB
ID: 46213

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Lindesnes_Fyr_005.jpg
Ansichten: 473
Größe: 102,6 KB
ID: 46214

    Zur Probe wird die Grundplatte lose auf die Base aufgelegt.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Lindesnes_Fyr_006.jpg
Ansichten: 501
Größe: 106,5 KB
ID: 46215

    Das waren die ersten Schritte.

    Liebe Grüße

    Wiwo
    Meine Modelle

    Es gibt viel zu viele Lautsprecher und viel zuwenig Kopfhörer!
    Fritz Grünbaum, 1934
  • wiwo1961
    Modell-Titan-2K
    Modell-Titan
    • 26.06.2017
    • 2958

    #2
    Hallöle,

    es geht weiter beim Bau.

    Den Bunker hab ich etwas mehr detailiert und beim Maschinenhaus sind die Fenster ausgestichelt und mit Fensterkuvertfolie verglast.
    Ausserdem sind sie nach hinten gesetzt und die Einfassung aufgedoppelt.
    Ebenso die Eingangstüre.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Lindesnes_Fyr_007.jpg
Ansichten: 503
Größe: 109,3 KB
ID: 46218

    Und dann wird der ganze Schwung auf der Grundplatte festgeklebt.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Lindesnes_Fyr_008.jpg
Ansichten: 478
Größe: 96,3 KB
ID: 46219

    Noch zwei weitere Ansichten.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Lindesnes_Fyr_009.jpg
Ansichten: 487
Größe: 102,0 KB
ID: 46220

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Lindesnes_Fyr_010.jpg
Ansichten: 478
Größe: 97,8 KB
ID: 46221

    Besonders gut, als Detail, gefällt mir der Trichter des Nebelhorns.
    Als nächstes steht der Turm selbst am Programm.

    Liebe Grüße

    Wiwo
    Meine Modelle

    Es gibt viel zu viele Lautsprecher und viel zuwenig Kopfhörer!
    Fritz Grünbaum, 1934

    Kommentar

    • wiwo1961
      Modell-Titan-2K
      Modell-Titan
      • 26.06.2017
      • 2958

      #3
      Einen schönen guten Abend.

      Dank Roberts (Robson) Hinweis, wurde die falsche Montage des Nebelhorns ausgebessert.

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Lindesnes_Fyr_018.jpg
Ansichten: 479
Größe: 132,6 KB
ID: 46223

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Lindesnes_Fyr_020.jpg
Ansichten: 445
Größe: 132,2 KB
ID: 46224

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Lindesnes_Fyr_019.jpg
Ansichten: 454
Größe: 120,7 KB
ID: 46225

      Ich bin hin und hergerissen, Bauzustand 1950er oder aktueller Stand.
      Aber diese Entscheidung kann ich noch aufschieben.

      Bis gleich,

      Wiwo
      Meine Modelle

      Es gibt viel zu viele Lautsprecher und viel zuwenig Kopfhörer!
      Fritz Grünbaum, 1934

      Kommentar

      • wiwo1961
        Modell-Titan-2K
        Modell-Titan
        • 26.06.2017
        • 2958

        #4
        Hier bin ich wieder.

        Zurück zur Bauchronologie.
        Als nächstes der Sockel für den Turm.

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Lindesnes_Fyr_011.jpg
Ansichten: 459
Größe: 111,2 KB
ID: 46227

        Nun die Treppe.
        Ich habe mehrmals versucht so ein Treppe zu falten uhd bin jedesmal kläglich gescheitert.
        Darum baue ich solche Treppen nur noch in Schichtbauweise.
        Vier Lagen 160g Papier ergeben bei mir eine Stufenhöhe. Neun Stufen insgesamt.
        Die oberste Stufe hat nur drei Lagen, denn die vierte Schicht bildet der Bauteil mit den Seitenwänden.

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Lindesnes_Fyr_012.jpg
Ansichten: 454
Größe: 89,7 KB
ID: 46228

        Die fertige Treppe, leider hat mir da die Belichtung eine Streich gespielt.

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Lindesnes_Fyr_013.jpg
Ansichten: 427
Größe: 105,9 KB
ID: 46229

        Beim Turm, die Fenster ausgeschnitten, Scheiben ausgestichelt und verglast und Einfassung und Überdach montiert.
        Auch die Türe ist entsprechen bearbeitet.
        Praktischerweise sind die dazu nötigen Bauteile im Bogen enthalten.

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Lindesnes_Fyr_014.jpg
Ansichten: 449
Größe: 97,6 KB
ID: 46230

        Der fertige Turmteil auf dem Sockel.

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Lindesnes_Fyr_015.jpg
Ansichten: 426
Größe: 100,6 KB
ID: 46231

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Lindesnes_Fyr_016.jpg
Ansichten: 431
Größe: 101,3 KB
ID: 46232

        Die unterste Plattform ist auch schon aufgesetzt.

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Lindesnes_Fyr_017.jpg
Ansichten: 433
Größe: 110,7 KB
ID: 46233

        So, und nun noch der Vollständigkeit halber, das korrigierte Nebelhorn.

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Lindesnes_Fyr_020.jpg
Ansichten: 434
Größe: 132,2 KB
ID: 46234

        Liebe Grüße,

        Wiwo
        Meine Modelle

        Es gibt viel zu viele Lautsprecher und viel zuwenig Kopfhörer!
        Fritz Grünbaum, 1934

        Kommentar

        • wiwo1961
          Modell-Titan-2K
          Modell-Titan
          • 26.06.2017
          • 2958

          #5
          Hier nun die nächsten Schritte.

          Mir gefielen die nur einseitig bedruckten, verdoppelte Teile aus dem Bogen nicht.
          Darum habe ich die weissen Stützen nachgezeichnet und gelasert.
          Durch die Schnittspuren zeigen dise Teile ihre Gestaltung wesentlich besser.
          Die Roten Stützen stammen aus dem Bogen.
          Durch ihre Kleinheit und die rote Farbe, fällt es nicht auf, daß sie nur auf einer Seite eine aufgedruckte Strukturierung haben.

          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Lindesnes_Fyr_021.jpg
Ansichten: 437
Größe: 111,7 KB
ID: 46236

          Noch ein Blick von oben.

          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Lindesnes_Fyr_022.jpg
Ansichten: 437
Größe: 134,2 KB
ID: 46237

          Die Linse ist im Bogen enthalten und macht einen guten Eindruck.

          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Lindesnes_Fyr_023.jpg
Ansichten: 457
Größe: 95,2 KB
ID: 46238

          Die Aussenhaut der Laterne ist mit dem Laser geschnitten und die Verglasung erfolgte mit Overheadfolie.

          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Lindesnes_Fyr_024.jpg
Ansichten: 425
Größe: 81,2 KB
ID: 46239

          Das war es erst mal.

          Liebe Grüße

          Wiwo
          Meine Modelle

          Es gibt viel zu viele Lautsprecher und viel zuwenig Kopfhörer!
          Fritz Grünbaum, 1934

          Kommentar

          • wiwo1961
            Modell-Titan-2K
            Modell-Titan
            • 26.06.2017
            • 2958

            #6
            Hallöle,

            hier bin ich wieder.

            Nach dem im letzten Beitrag gezeigten Stand, gab es bei mir einen fotografischen "Filmriß".
            Ich habe gebaut, gezeichnet, gelasert und völlig vergessen zu fotografieren.

            Darum gibt es jetzt einen Rundgang um das fast fertige Leuchtturm-Modell.
            Die Halterungen der Antennen für Mobil-, Sprech-, Richt- und sonstigen Funk wurden aus dem Bogen ausgeschnitten und montiert.
            Diese wurden mit verschiedenen Antennen nach Vorbildfotos bestückt.

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Lindesnes_Fyr_025.jpg
Ansichten: 441
Größe: 106,9 KB
ID: 46246

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Lindesnes_Fyr_026.jpg
Ansichten: 440
Größe: 105,9 KB
ID: 46247

            Dann habe ich das Geländer der unteren Plattform gezeichnet und vom Laser ausschneiden lassen.
            Auch das Treppengeländer für den Zugang zum Turm wurde hergestellt.
            Beides wurde am Modell festgeklebt.

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Lindesnes_Fyr_027.jpg
Ansichten: 428
Größe: 102,8 KB
ID: 46248

            Dann noch die Tanks mit der Pressluft für das Nebelhorn gebaut und montiert.
            Ausserdem noch die Pressluftleitungen aus dem Bogen, zwischen Tanks und Maschinenhaus festgeklebt.

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Lindesnes_Fyr_028.jpg
Ansichten: 444
Größe: 105,2 KB
ID: 46249

            Dann den Leuchtturm auf den Displaystand geklebt.

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Lindesnes_Fyr_029.jpg
Ansichten: 435
Größe: 114,8 KB
ID: 46250

            Als letztes noch das Namensschild - und fertig.

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Lindesnes_Fyr_030.jpg
Ansichten: 401
Größe: 115,8 KB
ID: 46251

            Den Radarmast mit Korb auf dem Bunker, auf aktuellen Fotos zu sehen, hab ich bewusst weggelassen.
            Die Abmessungen zu schätzen ist mir zwar gelungen, aber dann die Bauausführung hat mir überhaupt nicht gefallen.
            Das muß noch etwas sacken, vielleicht habe ich in ein paar Monaten eine brauchbare Idee.

            Es gibt gleich noch ein paar Fotos von rundum.

            Liebe Grüße

            Wiwo

            Meine Modelle

            Es gibt viel zu viele Lautsprecher und viel zuwenig Kopfhörer!
            Fritz Grünbaum, 1934

            Kommentar

            • wiwo1961
              Modell-Titan-2K
              Modell-Titan
              • 26.06.2017
              • 2958

              #7
              Finale!

              Zum Schluß noch ein paar Fotos vom fertigen Modell.

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Lindesnes_Fyr_031.jpg
Ansichten: 452
Größe: 119,5 KB
ID: 46258

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Lindesnes_Fyr_032.jpg
Ansichten: 430
Größe: 118,8 KB
ID: 46259


              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Lindesnes_Fyr_033.jpg
Ansichten: 439
Größe: 117,2 KB
ID: 46260

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Lindesnes_Fyr_034.jpg
Ansichten: 452
Größe: 116,1 KB
ID: 46261

              Der Bogen ist sehr gut gestaltet und alles passt gut zusammen.
              Mit meinen Lasercuts braucht sich das fertige Modell nicht vor kommerziellen Modellen mit Lasercuts verstecken.
              Der Bau hat mir richtig Spaß gemacht.

              Liebe Grüße

              Wiwo

              Meine Modelle

              Es gibt viel zu viele Lautsprecher und viel zuwenig Kopfhörer!
              Fritz Grünbaum, 1934

              Kommentar

              • wiwo1961
                Modell-Titan-2K
                Modell-Titan
                • 26.06.2017
                • 2958

                #8
                Guten Abend,

                hier die Galerie für mein norwegisches Leuchtfeuer.

                Zuerst ein Rundgang um den Turm und Maschinenhaus.
                Danach ein paar Detailfotos.
                Die vielen Antennen für Sprechfunk, Telefonie und Richtfunk sind schon beeindruckend.
                Dazu noch die Trööte des Nebelhorns im kleinen Turm am Maschinenhaus, das Ensemble hat was.
                Irgendwie, nicht so recht passt der Klotz des Bunkers dazu, auch wenn er versucht sich möglichst "unsichtbar " zu machen.

                Liebe Grüße

                Wiwo
                Meine Modelle

                Es gibt viel zu viele Lautsprecher und viel zuwenig Kopfhörer!
                Fritz Grünbaum, 1934

                Kommentar

                • hedu
                  Modell-Titan-1K
                  Modell-Titan
                  • 24.05.2017
                  • 1531

                  #9
                  Hallo Wolfgang !
                  Ich gratuliere dir zu diesen schönen Modell. Da du nicht nur schön baust, sondern auch super Fotos machst, ist es eine Freude, deinen Bauberichte zu verfolgen.
                  Liebe Grüße
                  Helmut
                  Liebe Grüße

                  Helmut

                  Die Schönheit der Dinge lebt in der Seele dessen,der sie betrachtet.

                  David Hume

                  Kommentar

                  • wiwo1961
                    Modell-Titan-2K
                    Modell-Titan
                    • 26.06.2017
                    • 2958

                    #10
                    Servus Helmut,

                    dankeschön für dein großes Lob!
                    Gute Fotos bei meinen Bauberichten und Galeriebeiträgen sind mir sehr wichtig.

                    Liebe Grüße

                    Wiwo
                    Meine Modelle

                    Es gibt viel zu viele Lautsprecher und viel zuwenig Kopfhörer!
                    Fritz Grünbaum, 1934

                    Kommentar

                    Lädt...
                    😀
                    😂
                    🥰
                    😘
                    🤢
                    😎
                    😞
                    😡
                    👍
                    👎