Club-Partner:
banner

Fähre Dr. Wagemaker, Scaldismodell, 1/250

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Fähre Dr. Wagemaker, Scaldismodell, 1/250

    Liebe Kleber !
    Ohne Fähre geht es nicht. Dr. Wagemaker war Begründer der AG. Texel eigene Dampfschifffahrtges.b.H. 1907. Die Dr. Wagemaker wurde 2004 gebaut. Für die 2,4 Kilometer lange Strecke braucht sie 20 Minuten. Dabei werden 300 PKW und 1750 Passagiere befördert.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_2449.JPG
Ansichten: 1
Größe: 128,9 KB
ID: 25160Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_2453.JPG
Ansichten: 0
Größe: 151,9 KB
ID: 25159Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_2450.JPG
Ansichten: 0
Größe: 158,2 KB
ID: 25161Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_2454.JPG
Ansichten: 0
Größe: 159,8 KB
ID: 25162
    Angehängte Dateien
    Liebe Grüße

    Helmut

    Die Schönheit der Dinge lebt in der Seele dessen,der sie betrachtet.

    David Hume

    #2
    Servus Helmut ,

    das freut mich besonders Dich hier wieder aktiv zu sehen

    WELCOME BACK !!!!!

    Die Modell Wahl ist natürlich auch wieder spannend !!

    LG Kurt

    Kommentar


      #3
      Servus Helmut,

      ich schließe mich voll und ganz Kurt an!
      Ich freu mich riesig, daß es dir wieder soweit gut geht, daß du wieder "Papier - Schere - UHU" spielen kannst!

      Willkommen, zurück am Basteltisch und gutes Gelingen für dein Bauvorhaben.

      Liebe Grüße

      Wiwo
      Es gibt viel zu viele Lautsprecher und viel zuwenig Kopfhörer!
      Fritz Grünbaum, 1934

      Kommentar


        #4
        Servus Helmut,
        schön dass du wieder an papierene Aktivitäten denken kannst! Einen tollen Wiedereinstieg hast du auch ausgesucht.
        Ich wünsche gutes Gelingen!
        Lieben Gruß
        Heinz
        Im echten Manne ist ein Kind versteckt. (Friedrich Wilhelm Nietzsche)

        Kommentar


          #5
          Hallo Helmut,
          schön wieder was von dir zu sehen, mich hast du auf jeden Fall als Zuschauer

          Helmut

          Kommentar


            #6
            Liebe Kleber !
            Das Modell ist ca. 50 cm lang. Die Form passt sehr gut. Anbei die 1. Bilder.

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_2462.JPG
Ansichten: 1
Größe: 63,3 KB
ID: 25662Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_2463.JPG
Ansichten: 0
Größe: 137,8 KB
ID: 25663
            Liebe Grüße

            Helmut

            Die Schönheit der Dinge lebt in der Seele dessen,der sie betrachtet.

            David Hume

            Kommentar


              #7
              Servus Helmut ,

              sehr interessant der Rumpf , den werden wir sicher am Basteltag dann sehen ,

              LG Kurt

              Kommentar


                #8
                Hallo Kurt, hallo liebe Kleber !

                Nun kam die Außenhaut drauf. Sie passte sehr gut. Bei der Rampe kommt noch eine Leiste drauf.


                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_2464.JPG
Ansichten: 1
Größe: 104,8 KB
ID: 25682Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_2467.JPG
Ansichten: 0
Größe: 127,0 KB
ID: 25683Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_2468.JPG
Ansichten: 2
Größe: 95,4 KB
ID: 25684
                Liebe Grüße

                Helmut

                Die Schönheit der Dinge lebt in der Seele dessen,der sie betrachtet.

                David Hume

                Kommentar


                  #9
                  Servus Helmut,

                  mit der montierten Aussenhaut schaut die Fähre schon recht ordentlich aus!

                  Liebe Grüße

                  Wiwo
                  Es gibt viel zu viele Lautsprecher und viel zuwenig Kopfhörer!
                  Fritz Grünbaum, 1934

                  Kommentar


                    #10
                    Hallo liebe Kleber !

                    Die Fähre wächst. Es fällt jetzt auf, das die Rettungsinseln und das Motorboot nur angedeutet ist. Ich werde das ändern. Auch werden Relingteile verbaut.
                    Liebe Grüße
                    Helmut

                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_2469.JPG
Ansichten: 1
Größe: 102,2 KB
ID: 25850Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_2467.JPG
Ansichten: 1
Größe: 127,0 KB
ID: 25851Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_2470.JPG
Ansichten: 2
Größe: 117,5 KB
ID: 25852Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_2471.JPG
Ansichten: 0
Größe: 122,2 KB
ID: 25853
                    Liebe Grüße

                    Helmut

                    Die Schönheit der Dinge lebt in der Seele dessen,der sie betrachtet.

                    David Hume

                    Kommentar


                      #11
                      Liebe Kleber !

                      Nun kam die Reling dazu. Auch die Rettungsinseln wurden ergänzt.

                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_2485.JPG
Ansichten: 1
Größe: 209,1 KB
ID: 25976Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_2484.JPG
Ansichten: 0
Größe: 213,5 KB
ID: 25977Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_2483.JPG
Ansichten: 0
Größe: 238,0 KB
ID: 25978
                      Liebe Grüße

                      Helmut

                      Die Schönheit der Dinge lebt in der Seele dessen,der sie betrachtet.

                      David Hume

                      Kommentar


                        #12
                        Servus beinander!
                        Tolles Modell, es gefällt mir gut

                        ich schaue weiter zu.....

                        Lieben Gruß
                        Heinz
                        Im echten Manne ist ein Kind versteckt. (Friedrich Wilhelm Nietzsche)

                        Kommentar


                          #13
                          Servus Helmut,

                          mit montierter Reling schaut die Fähre schon ziemlich komplett aus.

                          Liebe Grüße

                          Wiwo
                          Es gibt viel zu viele Lautsprecher und viel zuwenig Kopfhörer!
                          Fritz Grünbaum, 1934

                          Kommentar


                            #14
                            Liebe Kleber !
                            Das Modell ist fast fertig. Die Masten sind noch zu nackt. Die Fahne fehlt.

                            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_2491.JPG
Ansichten: 3
Größe: 95,5 KB
ID: 26075Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_2492.JPG
Ansichten: 2
Größe: 110,6 KB
ID: 26076Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_2487.JPG
Ansichten: 1
Größe: 136,1 KB
ID: 26077Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_2494.JPG
Ansichten: 0
Größe: 150,7 KB
ID: 26078Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_2486.JPG
Ansichten: 0
Größe: 169,0 KB
ID: 26079Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_2494.JPG
Ansichten: 1
Größe: 150,7 KB
ID: 26082Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_2486.JPG
Ansichten: 1
Größe: 169,0 KB
ID: 26083Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_2495.JPG
Ansichten: 0
Größe: 243,1 KB
ID: 26081Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_2486.JPG
Ansichten: 1
Größe: 169,0 KB
ID: 26084
                            Angehängte Dateien
                            Liebe Grüße

                            Helmut

                            Die Schönheit der Dinge lebt in der Seele dessen,der sie betrachtet.

                            David Hume

                            Kommentar


                              #15
                              Servus Helmut,

                              sehr schön geworden! Gratulation zur Fertigstellung!
                              An die "Architektur" der Fähre muß man sich als Fan "klassischer Schiffsformen" erst gewöhnen!

                              Liebe Grüße

                              Wiwo
                              Es gibt viel zu viele Lautsprecher und viel zuwenig Kopfhörer!
                              Fritz Grünbaum, 1934

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X