Club-Partner:
Club Partner

Lotsenschoner Elbe Nr. 4 GRODEN, 1:250

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Lotsenschoner Elbe Nr. 4 GRODEN, 1:250

    Griaß eich, aus Oberösterreich!

    Nach mehr als zweieinhalb Jahren Bauzeit (mit monatelangen Pausen) konnte ich nun den Lotsenschoner Elbe Nr. 4 GRODEN, konstruiert von Michael Bauer (MB-Verlag) im Maßstab 1:250 fertigstellen.

    Der Schoner war mit 12 Mann besetzt und war in Cuxhaven stationiert. Meistens war eine Mannschaft zwei bis drei Wochen ununterbrochen auf See und hat die einlaufenden Schiffe mit Lotsen bedient, die mit den beiden Versetzbooten zu den Schiffen gerudert wurden. Groden ist ein Stadtteil von Cuxhaven.

    Das Modell aus dem Bogen ist für jeden halbwegs geschickten Modellbauer in zwei Wochen leicht zu bauen. Meine GRODEN hat allerdings gesuperte Segel.

    Die hochgeladenen Bilder sollen einen ersten Eindruck geben.
    Ich werde einen gekürzten Baubericht einstellen, bitte aber um etwas Zeit.

    Wer sich jetzt schon den ganzen Baubericht ansehen will, findet ihn in meinem Heimatforum "Die Kartonmodellbauer":
    http://www.die-kartonmodellbauer.de/...-250/&pageNo=1

    Ich wurde nach der Baumethode des Wasserblocks gefragt: diese ist im Baubericht auf den letzten beiden Seiten ausführlich beschrieben, bzw. ganz kurz unten.


    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: DSC04229.jpg Ansichten: 0 Größe: 122,9 KB ID: 48025

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: image_30448.jpg
Ansichten: 70
Größe: 164,1 KB
ID: 48024

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: DSC04231.jpg Ansichten: 0 Größe: 299,7 KB ID: 48026

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: DSC04235.jpg Ansichten: 0 Größe: 134,2 KB ID: 48027

    Kurt möchte, das sich ein Bild mit Größenvergleich einstelle. Aber gerne!

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: DSC08693.jpg Ansichten: 0 Größe: 87,8 KB ID: 48028

    Nein - Scherz! Falschgeld!

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: DSC04249.jpg Ansichten: 0 Größe: 183,7 KB ID: 48030

    So ist es richtig!

    Wasserblock:
    Quader besteht aus 0,5 mm PET ("Vivak" von Bayer). Innen wurde Fenstermalfarbe aufgetragen (sehr viel blau, wenig grün, noch weniger schwarz). Die Wasseroberfläche besteht aus transparentem Acryl aus dem Baumarkt, aufgetragen mit dem Borstenpinsel. Nach dem Trocknen wurden die weißen Flächen und Wellen mit einem Gemisch aus Watte und sehr flüssigem Acryl (wasserverdünnt) aufgetragen. Das Kielwasser ist aus feinem Wattegespinnst mit flüssigem Acryl betupft.

    Ich melde mich baId wieder! Bis dahin !
    Liebe Grüße,
    Andreas "Buddy"

    #2
    Servus Andreas ,

    Ein wunderbares Gesamtkunstwerk das Du uns hier zeigst , alle Achtung !!!

    Liebe Grüße nach OÖ
    Kurt

    Kommentar


      #3
      Danke, Kurt! Freut mich!
      Liebe Grüße,
      Andreas "Buddy"

      Kommentar


        #4
        Servus Andreas,

        wie ich schon andernorts schrieb, so schööön!
        Und deine 1 Eurocent-Münze darf natürlich nicht fehlen....

        Liebe Grüße

        Wiwio
        Meine Modelle

        Es gibt viel zu viele Lautsprecher und viel zuwenig Kopfhörer!
        Fritz Grünbaum, 1934

        Kommentar


          #5
          Servus Wolfgang, das Foto mit dem großen Cent reizt einfach zum Herzeigen. Ich danke dir!
          Liebe Grüße,
          Andreas "Buddy"

          Kommentar


            #6
            Hallo Buddy !
            Ein sehr schönes Modell, sehr schöne Fotos. Was will man mehr. Bravo !!
            Liebe Grüße
            Helmut
            Liebe Grüße

            Helmut

            Die Schönheit der Dinge lebt in der Seele dessen,der sie betrachtet.

            David Hume

            Kommentar

            Lädt...
            X