Gorch Fock - Schreiber - 1:200

Einklappen
X
 
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Spitfire
    Modell-Titan-2K
    Modell-Titan
    • 09.05.2017
    • 3327

    #31
    Und weiter ...

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF0011.jpg
Ansichten: 43
Größe: 123,3 KB
ID: 76043
    Die Fünf Segel für den Fockmast sind zusammenhängend gestaltet ...

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF0012.jpg
Ansichten: 37
Größe: 108,8 KB
ID: 76044
    ... Die Rahen werden verdoppelt ...

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF0013.jpg
Ansichten: 37
Größe: 182,1 KB
ID: 76046
    ... und zuerst auf der Vorderseite aufgeleimt ...

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF0014.jpg
Ansichten: 36
Größe: 143,8 KB
ID: 76045
    ... danach hinten , und die Segel leicht gewölbt

    Mit freundlichem Gruß
    Kurt
    Angehängte Dateien

    Kommentar

    • Spitfire
      Modell-Titan-2K
      Modell-Titan
      • 09.05.2017
      • 3327

      #32
      Jetzt weiter ................

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF0015.jpg
Ansichten: 34
Größe: 155,9 KB
ID: 76069
      Fünf Racks ...

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF0035.jpg
Ansichten: 28
Größe: 152,0 KB
ID: 76073
      ... vorbereitet ...

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF0036.jpg
Ansichten: 29
Größe: 114,4 KB
ID: 76070
      ... und am Mast befestigt

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF0037.jpg
Ansichten: 29
Größe: 111,2 KB
ID: 76071
      Das Segel einfach auf die Racks aufleimen ...

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF0038.jpg
Ansichten: 29
Größe: 121,1 KB
ID: 76072
      ... dies funktioniert sehr gut !!

      Mit freundlichen Grüßen
      Kurt

      Kommentar

      • Spitfire
        Modell-Titan-2K
        Modell-Titan
        • 09.05.2017
        • 3327

        #33
        Und weiter ...

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF0110.jpg
Ansichten: 18
Größe: 152,3 KB
ID: 76119
        Es folgen die Segel am Großmast ...

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF0111.jpg
Ansichten: 18
Größe: 180,2 KB
ID: 76123
        ... welche nun auch bereit sind für den Wind

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF0112.jpg
Ansichten: 19
Größe: 139,6 KB
ID: 76122
        Jetzt die Verspannung zwischen Fock - und Hauptmast

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF0113.jpg
Ansichten: 16
Größe: 130,7 KB
ID: 76120
        Die drei Segel Nr. 125 vorbereiten ...


        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF0114.jpg
Ansichten: 16
Größe: 125,4 KB
ID: 76124
        ... und fixieren

        Mit freundlichem Gruß
        Kurt

        Angehängte Dateien

        Kommentar

        • Spitfire
          Modell-Titan-2K
          Modell-Titan
          • 09.05.2017
          • 3327

          #34
          Und weiter ....

          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF0001.jpg
Ansichten: 14
Größe: 222,4 KB
ID: 76191
          Nun den Klüverbaum verspannen ...

          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF0002.jpg
Ansichten: 15
Größe: 151,8 KB
ID: 76187
          ... Segel vorbereiten ...

          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF0003.jpg
Ansichten: 12
Größe: 164,1 KB
ID: 76189
          ... aufleimen ...

          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF0004.jpg
Ansichten: 14
Größe: 148,0 KB
ID: 76190
          ... Serafil einfädeln , abspannen und verleimen , gut trocknen lassen ...

          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF0005.jpg
Ansichten: 14
Größe: 144,4 KB
ID: 76188
          ... zuletzt noch die Spannfäden abschneiden

          Mit freundlichem Gruß
          Kurt


          Kommentar

          • Spitfire
            Modell-Titan-2K
            Modell-Titan
            • 09.05.2017
            • 3327

            #35
            Hallo zusammen ....

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF0006.jpg
Ansichten: 8
Größe: 141,5 KB
ID: 76222
            Auch die drei Besansegel sind wieder in einem Stück belassen ...

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF0007.jpg
Ansichten: 9
Größe: 119,2 KB
ID: 76224
            ... vorbereitet ...

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF0001.jpg
Ansichten: 8
Größe: 93,7 KB
ID: 76223
            ... und am Besanmast verankert

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF0002.jpg
Ansichten: 7
Größe: 123,1 KB
ID: 76225
            Teile 117 , der Kran für die Beiboote ...

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF0003.jpg
Ansichten: 7
Größe: 207,0 KB
ID: 76226
            ... wird am Hauptmast befestigt

            Mit freundlichem Gruß
            Kurt

            Kommentar

            • Olvar
              Modell-Meister
              Modell-Titan
              • 29.06.2017
              • 581

              #36
              Vom aller feinsten Deine Bauweise

              Kommentar

              • Spitfire
                Modell-Titan-2K
                Modell-Titan
                • 09.05.2017
                • 3327

                #37
                Ein freundliches Hallo zum Abschluss

                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF0004.jpg
Ansichten: 15
Größe: 169,8 KB
ID: 76299
                Nach gefühlten tausend Knoten ist die Takelage nun fertig

                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF0006 (2).jpg
Ansichten: 12
Größe: 160,7 KB
ID: 76301
                Drei Antennen .....

                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF0007 (2).jpg
Ansichten: 12
Größe: 136,0 KB
ID: 76300
                ..... auf die Masten setzen

                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF0009.jpg
Ansichten: 12
Größe: 202,7 KB
ID: 76302
                Jetzt das Oberwasserschiff auf das Unterwasserschiff stellen ... die fixe Verbindung werde ich erst nach den Wasserlinien Galerie Bildern herstellen

                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF0011.jpg
Ansichten: 13
Größe: 233,2 KB
ID: 76303
                Somit ist die Gorch Fock nach 79 Stunden Bauzeit an 67 Tagen fertig !
                Das Modell von Schreiber ist als reines Papiermodell konzipiert und das ist hervorragend gelungen .
                ich habe es auch so gebaut , also keine Laserteile oder sonstige Extras .
                Ein überaus gelungener Modellbaubogen welchen ich nur empfehlen kann .

                Weiters möchte ich mich herzlich für euer reges Interesse an meinem Baubericht bedanken .

                Auch die vielen Likes sind sehr motivierend , denn die Takelage erfordert doch ein gehöriges Maß an Ausdauer .


                Mit freundlichen Grüßen aus der Steiermark
                Kurt

                Kommentar

                • Skorzak
                  Modell-Freak
                  Modell-Held
                  • 09.12.2023
                  • 269

                  #38
                  Es war mir eine Freude dabeizusein. Auf jeden Fall wesentlich schneller als die Renovierung der echten Gorch Fock. Hut ab vor der Takelage!

                  Und nun warte ich gespannt auf die Fotos des "schwimmenden" Modells.
                  Und ich würde mich über ein Größenvergleichsfoto mit irgendwas bekanntem freuen; a Milchpackl oder sowas.

                  LG Christian

                  Kommentar

                  Lädt...