Club-Partner:
banner

Rocinante aus "The Expanse", 1:100, Downloadmodell

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Rocinante aus "The Expanse", 1:100, Downloadmodell

    Einen schönen Guten Abend.

    Im Nachbarforum hat mir ein Forumskollege mit dem Bau der Rocinante ganz lange Zähne gemacht und so wird dieses Modell mein diesjähriger Sommerbau.

    "The Expanse" ist eine Serie die nur auf Netflix bzw. Amazon Prime zu sehen ist.
    Auf Wikipedia ist alles genauer und besser erklärt, als ich es könnte: https://de.wikipedia.org/wiki/The_Expanse_(Fernsehserie)

    Der Download ist auf Papermodellers.com zu finden.
    Er steht nur registrierten Forumsmitgliedern zur Verfügung.
    Die Links:
    Der Bogen der Rocinante und Bauanleitung: http://www.papermodelers.com/forum/610340-post1.html
    Es gibt als Zusatz die Bewaffnung des Schiffs: http://www.papermodelers.com/forum/653863-post98.html

    Ausserdem die "Tachi" (Rocinante mit Kennzeichnung der Marsflotte): http://www.papermodelers.com/forum/616851-post29.html
    Der Bogen besteht aus 10 Seiten mit Teilen, auf 160g Papier zu drucken.
    Vier Blätter mit den Spanten, auf 80g Papier zu drucken,
    Einem Blatt mit Klebelaschen, auf 80g Papier zu drucken.
    Und einem Blatt mit den Teilen für einen Ständer, ebenfalls auf 80g Papier zu drucken.

    Spanten und die Teile für den Ständer sollen auf 1mm Finnpappe oder Graukarton aufgeklebt werden.

    Ich möchte die Rocinante mit ausgefahrenen Waffen bauen.

    Den Triebwerksmodul habe ich bereits fertig gebaut.
    Der Bau verlief ohne Probleme. Darum gibt es auch nur Fotos vom fertigen Modul.

    Dabei ist mir ein Lapsus passiert, den ich erst bemerkte als ich das Spantengerüst für den Frachtmodul zusammensetzte.

    Ich habe es geschafft die Aussenhaut um 90° verdreht anzubringen.
    Damit waren die Verbindungsschlitze zum nächsten Modul senkrecht und nicht waagrecht.
    Ich habe das so behoben, daß ich die Schlitze mit scharfer Klinge verbunden und so einen quadratischen Ausschnitt bekommen.
    Damit ist die korrekte Montage des Frachtmoduls gesichert.

    Hier ein paar Fotos des fertigen Antriebsmoduls.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Rocinante_001.jpg Ansichten: 1 Größe: 105,9 KB ID: 33350

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Rocinante_002.jpg Ansichten: 1 Größe: 107,7 KB ID: 33351

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Rocinante_003.jpg Ansichten: 1 Größe: 104,8 KB ID: 33349

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Rocinante_004.jpg Ansichten: 1 Größe: 107,5 KB ID: 33348

    Mit dem Spantengerüst gehts weiter.

    Liebe Grüße

    Wiwo
    Meine Modelle

    Es gibt viel zu viele Lautsprecher und viel zuwenig Kopfhörer!
    Fritz Grünbaum, 1934

    #2
    Das Spantengerüst.

    Hier bin ich wieder.

    Um zu vermeiden, daß ich wieder etwas verdrehe, habe ich das komplette Spantengerüst gebaut.
    Zuerst der Frachtmodul.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Rocinante_005.jpg
Ansichten: 137
Größe: 85,1 KB
ID: 33354

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Rocinante_006.jpg
Ansichten: 140
Größe: 84,6 KB
ID: 33356

    Dann der Service-Modul.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Rocinante_007.jpg
Ansichten: 139
Größe: 84,7 KB
ID: 33357

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Rocinante_008.jpg
Ansichten: 147
Größe: 82,5 KB
ID: 33353

    Zuletzt der Crew-Modul.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Rocinante_009.jpg
Ansichten: 142
Größe: 89,1 KB
ID: 33355

    Das waren die Spanten der noch zu bauenden Module.

    Liebe Grüße

    Wiwo
    Meine Modelle

    Es gibt viel zu viele Lautsprecher und viel zuwenig Kopfhörer!
    Fritz Grünbaum, 1934

    Kommentar


      #3
      Grüß euch.

      Ich konnte natürlich nicht die Finger davon lassen und habe die Baugruppen zusammengestelt.

      Zuerst nur die unbeplankten Spanten.

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Rocinante_010.jpg
Ansichten: 150
Größe: 84,6 KB
ID: 33359

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Rocinante_011.jpg
Ansichten: 145
Größe: 99,9 KB
ID: 33361

      Ich hab in der Nase und zwischen den vordersten Spanten zwei Distanzstücke eingesetzt..
      Der Grund, die Finnpappe war irgendwann einmal feucht geworden und hat sich beim Trocknen gewellt.
      Mit den beiden Distanzstücken verlaufen die Lngsspanten nun absolut gerade.

      Nun noch zwei Bilder aller Baugruppen mit dem Antriebsmodul.

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Rocinante_012.jpg
Ansichten: 138
Größe: 114,7 KB
ID: 33362

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Rocinante_013.jpg
Ansichten: 146
Größe: 116,5 KB
ID: 33360

      Liebe Grüße

      Wiwo
      Meine Modelle

      Es gibt viel zu viele Lautsprecher und viel zuwenig Kopfhörer!
      Fritz Grünbaum, 1934

      Kommentar


        #4
        Guten Morgen beinand,
        ohja.....das wird interessant.
        Da setze ich mich gerne zum Gaffen dazu.
        lieben Gruß
        Heinz
        Im echten Manne ist ein Kind versteckt. (Friedrich Wilhelm Nietzsche)

        Kommentar


          #5
          Ich glotze auch mit.
          Dein Spantengerüst/Antrieb sieht perfekt aus!

          Kommentar


            #6
            Hallo!

            Coole Sache! Was es nicht alles gibt, mit der Rocinante hätte ich nun nicht gerechnet ... Die Serie hat gar nicht mal so schlecht angefangen, bis dato sind drei Staffeln auf Prime verfügbar, leider komme ich einfach nicht zum weiterschauen ... recht düsterer Weltraum-Epos ... aber interessant
            Das Schiff schaut in der Serie gar nicht schlecht aus, bin schon richtig gespannt auf den Bau

            Ich freu mich

            LG Yoshi
            Wenn "Plan A" nicht funktioniert - cool bleiben!
            Das Alphabet hat noch 25 weitere Buchstaben!

            Kommentar


              #7
              Einen schönen guten Abend,

              erst die Post.

              Servus Heinz, nimm Platz, ich freu mich daß du mich bei diesem Bauvorhaben begleitest.

              Servus Olli, schön, dich auch dabeizuhaben. Dane für dein Lob.

              Servus Yoshi, Klasse, daß du auch dabei bist! Jemanden aus der Plastik-Fraktion neugierig zu machen, ist schon etwas schönes.

              Es gibt noch zwei weitere Schiffe aus der Serie als Papiermodelle.

              Die Serie find ich auch sehr gut gemacht. Hab es bisher nur bis Episode 05 der ersten Season geschafft.
              Was mir besonders gefällt, man kämpft mit + und - Beschleunigung, Fliehkräften usw. usw.

              So gleich geht es weiter.

              liebe Grüße

              Wiwo
              Meine Modelle

              Es gibt viel zu viele Lautsprecher und viel zuwenig Kopfhörer!
              Fritz Grünbaum, 1934

              Kommentar


                #8
                Der erste Waffenstand am Cargo -Modul.

                Hier bin ich wieder.

                Mittlerweile ist wieder einiges geschehen.

                Um zu ermitteln,wo, bei welchen Bauteilen und wieviel für die Waffenschächte am Cargo-Modul auszuschneiden ist, war erst mal ein bisschen experimentieren angesgt.
                Zuerst wurden die betreffendenTeile ausgeschnitten und vorbereitet.

                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Rocinante_014.jpg
Ansichten: 132
Größe: 147,7 KB
ID: 33504

                Die ersten beiden Teile zusammengesetzt und der Schacht zusammengeklebt.

                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Rocinante_015.jpg
Ansichten: 128
Größe: 184,6 KB
ID: 33506

                Dann der Ausschnitt am nächsten Teil und der angeklebte Schacht.

                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Rocinante_016.jpg
Ansichten: 124
Größe: 171,4 KB
ID: 33505

                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Rocinante_017.jpg
Ansichten: 130
Größe: 133,5 KB
ID: 33507

                Auf der Aussenhaut wurde ebenfalls die nötige Öffnung ausgeschnitten und die Aussenhaut auf den Spanten festgeklebt.

                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Rocinante_018.jpg
Ansichten: 131
Größe: 86,8 KB
ID: 33508

                Danach konnte die vorher angefertigte Baugruppe festgeklebt werden.

                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Rocinante_019.jpg
Ansichten: 137
Größe: 111,2 KB
ID: 33503

                Danach ging es weiter mit dem zweiten Teil der Aussenhaut und dem zweiten Waffenstand.

                Liebe Grüße

                Wiwo
                Meine Modelle

                Es gibt viel zu viele Lautsprecher und viel zuwenig Kopfhörer!
                Fritz Grünbaum, 1934

                Kommentar


                  #9
                  Der zweite Waffenstand am Cargo -Modul.

                  Und es geht weiter.
                  Wie beim ersten Waffenstand eine entsprechende Öffnung in die Aussenhaut schneiden und diese am Spantgerüst festkleben.

                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Rocinante_020.jpg Ansichten: 0 Größe: 125,0 KB ID: 33510

                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Rocinante_021.jpg Ansichten: 0 Größe: 100,4 KB ID: 33512

                  Mittlerweile ist der Cargomodul mit einer Reihe anderer Baugruppen vervollständigt worden und der zweite Waffenstand zusammengesetzt und festgeklebt.

                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Rocinante_022.jpg Ansichten: 0 Größe: 136,0 KB ID: 33511

                  Ein paar Ansichten des Cargomoduls.

                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Rocinante_023.jpg Ansichten: 0 Größe: 138,2 KB ID: 33513

                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Rocinante_024.jpg Ansichten: 0 Größe: 135,9 KB ID: 33514

                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Rocinante_025.jpg Ansichten: 0 Größe: 144,8 KB ID: 33515

                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Rocinante_026.jpg Ansichten: 0 Größe: 139,6 KB ID: 33516

                  Die noch fehlenden Teile werden erst, wenn die beiden restlichen Module soweit fertiggestellt sind, montiert.
                  Das war es schon, bis demnächst.

                  Liebe Grüße

                  Wiwo

                  Nachtrag: Das war mein Schnapszahl-Beitrag!
                  Nämlich Beitrag Nr. 1111 !

                  Nochmals liebe Grüße

                  Wiwo
                  Meine Modelle

                  Es gibt viel zu viele Lautsprecher und viel zuwenig Kopfhörer!
                  Fritz Grünbaum, 1934

                  Kommentar


                    #10
                    Service- und Crew-Modul.

                    Einen schönen guten Abend.

                    Mittlerweile ist auch der Service-Modul verkleidet.

                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Rocinante_027.jpg
Ansichten: 121
Größe: 123,6 KB
ID: 33546

                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Rocinante_028.jpg
Ansichten: 123
Größe: 128,4 KB
ID: 33543

                    Nun geht es an den Crew-Modul.
                    Als erstes haabe ich den rechten Waffenstand gebaut.
                    Man sieht daß hier wesentlich größere Bereiche auszuschneiden sind als bei denWaffenständen am Kargomodul.

                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Rocinante_033.jpg
Ansichten: 118
Größe: 130,8 KB
ID: 33549

                    Der notwendige Ausschnit sieht im oberen Teil der Hülle so aus:

                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Rocinante_029.jpg
Ansichten: 115
Größe: 110,6 KB
ID: 33548

                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Rocinante_030.jpg
Ansichten: 159
Größe: 110,6 KB
ID: 33545

                    Wichtig:Eine Passprobe mit dem Waffenstand zeigt, daß die Spanten N6 und N7 links und rechts um 3mm zu kürzen sind!

                    Im unteren Teil der Hülle ist ebensoviel auszuschneiden.

                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Rocinante_031.jpg
Ansichten: 118
Größe: 135,1 KB
ID: 33547

                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Rocinante_032.jpg
Ansichten: 115
Größe: 142,6 KB
ID: 33544

                    Nun kann der rechte Waffenstand eingesetzt werden.
                    Meine Sorge, daß der Schacht zu tief ist, war unberechtigt.

                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Rocinante_034.jpg
Ansichten: 121
Größe: 131,1 KB
ID: 33550

                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Rocinante_035.jpg
Ansichten: 120
Größe: 117,9 KB
ID: 33551

                    Das war es für Heute.

                    Liebe Grüße

                    Wiwo
                    Meine Modelle

                    Es gibt viel zu viele Lautsprecher und viel zuwenig Kopfhörer!
                    Fritz Grünbaum, 1934

                    Kommentar


                      #11
                      Hallo Wolfgang !
                      Das geht so flott weiter. Ich glaube du bist in einer Woche fertig. Weiterhin alles Gute beim Bauen.
                      Liebe Grüße
                      Helmut
                      Liebe Grüße

                      Helmut

                      Die Schönheit der Dinge lebt in der Seele dessen,der sie betrachtet.

                      David Hume

                      Kommentar


                        #12
                        Hi!

                        Dein 1111er Beitrag ist ein SciFi Beitrag - da freu ich mich gleich noch mehr

                        Bin schon richtig gespannt wie es dann fertig aussieht - wirkt sehr gut detailliert

                        LG Yoshi
                        Wenn "Plan A" nicht funktioniert - cool bleiben!
                        Das Alphabet hat noch 25 weitere Buchstaben!

                        Kommentar


                          #13
                          Die Post:

                          Servus Helmut, ganz so schnell geht es leider nicht. Aber ich werde mich bemühen.
                          Servus Yosshi, die detailierung ist sehr schön und kann noch durch Aufdoppeln oder Tieferlegen von Teilen verstärkt wrden.
                          Tja, schaun mer amal was der 2222ste Beitrag werden wird.

                          Aber jezt weiter im Text.

                          Liebe Grüße

                          Wiwo
                          Meine Modelle

                          Es gibt viel zu viele Lautsprecher und viel zuwenig Kopfhörer!
                          Fritz Grünbaum, 1934

                          Kommentar


                            #14
                            Einen schönen Nachmittag.

                            Nun geht der Bericht endlich weiter.
                            Nachdem mich eine Lebensmittelvergiftung und kein Virus an meinem Geburttag erwischt hat und es gut eine Woche gedauert hat bis ich wieder basteltechnisch "brauchbar" war, geht es heute mit meinem Baubericht weiter.
                            Es ist doch eine Menge an der Rocinante geschehen.

                            Der zweite Waffenstand in der Bugsektion wurde eingebaut.

                            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Rocinante_036.jpg
Ansichten: 80
Größe: 129,9 KB
ID: 33770

                            Eine Ansicht von vorne:

                            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Rocinante_037.jpg
Ansichten: 87
Größe: 121,1 KB
ID: 33765

                            Danach die beiden letzten Waffenstände am Crew-Modul.

                            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Rocinante_040.jpg
Ansichten: 77
Größe: 143,4 KB
ID: 33766

                            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Rocinante_041.jpg
Ansichten: 79
Größe: 143,2 KB
ID: 33767

                            Noch zwei Ansichten der Ober- und Unterseite.

                            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Rocinante_039.jpg
Ansichten: 73
Größe: 131,7 KB
ID: 33768

                            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Rocinante_038.jpg
Ansichten: 77
Größe: 116,0 KB
ID: 33769

                            Bis demnächst, dann geht es weiter.

                            Liebe Grüße

                            Wiwo
                            Meine Modelle

                            Es gibt viel zu viele Lautsprecher und viel zuwenig Kopfhörer!
                            Fritz Grünbaum, 1934

                            Kommentar


                              #15
                              Hier bin ich wieder.

                              Es wurden die nächsten Teile an der Unterseite montiert.

                              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Rocinante_042.jpg Ansichten: 7 Größe: 125,1 KB ID: 33776

                              Und noch der Teil F1.

                              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Rocinante_043.jpg
Ansichten: 73
Größe: 133,7 KB
ID: 33783

                              Als nächstes war ein Satz von sechs Schubdüsen (?) dran.
                              Ich glaube es sind Düsen, denn was soll im leeren Raum angesaugt werden?

                              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Rocinante_044.jpg Ansichten: 7 Größe: 123,0 KB ID: 33775

                              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Rocinante_045.jpg Ansichten: 7 Größe: 125,0 KB ID: 33777

                              Nun noch eine ganze Reihe von Aufdopplungen, um etwas mehr Struktur ins Modell zu bringen, und die ersten beiden Sätze von Manöverdüsen habe ich montiert.
                              Leider sieht man die Aufdoppelungen in den Fotos nicht so gut.

                              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Rocinante_046.jpg Ansichten: 7 Größe: 134,3 KB ID: 33778

                              Damit ist der aktuelle Stand erreicht.

                              Liebe Grüße

                              Wiwo
                              Meine Modelle

                              Es gibt viel zu viele Lautsprecher und viel zuwenig Kopfhörer!
                              Fritz Grünbaum, 1934

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X