Club-Partner:
Club Partner

The Expanse - Die Epstein Yacht, scaliert auf 1:100, Galerie

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    The Expanse - Die Epstein Yacht, scaliert auf 1:100, Galerie

    Einen schönen Nachmittag.


    Während der Abschlußarbeiten auf meinen Latifundien, habe ich als Abend- und Regentagsbeschäftigung die "Epstein Yacht" aus der Serie "The Expanse" gebaut.
    Das Modell wird als freier Download im Maßstab 1:50 angeboten.
    Das Modell kann hier heruntergeladen werden:

    http://insanityunlimited.com/modelplans/

    Ich habe die Yacht auf 1:100 skaliert, damit sie zur Roccinante dazupasst und ein Größenvergleich möglich ist.
    Die größte Herausforderung war der kugelförmige Teil des Rumpfes.
    Im zweiten Versuch bekam ich ein zufriedenstellendes Ergebnis.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Epstein-Yacht_001.jpg
Ansichten: 184
Größe: 84,5 KB
ID: 35838

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Epstein-Yacht_002.jpg
Ansichten: 183
Größe: 92,1 KB
ID: 35836

    Zusätzlich habe ich versucht die Antennen und Sensorstangen am Kugelrumpf so gut wie möglich nachzubilden.
    Ob ich richtig liege - keine Ahnung, aber es schaut ganz gut aus.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Epstein-Yacht_003.jpg
Ansichten: 301
Größe: 80,3 KB
ID: 35840

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Epstein-Yacht_004.jpg
Ansichten: 297
Größe: 89,8 KB
ID: 35837


    Für die Klebelaschen habe ich kurze Streifen von Kassabonpapier verwendet und dadurch eine ziemlich stabile Rumpfkugel bekommen.
    Zusätzlich habe ich am Äquator ein 1mm Scheibe aus Finnpappe als Spant eingesetzt.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Epstein-Yacht_005.jpg
Ansichten: 170
Größe: 87,4 KB
ID: 35839

    Die weissen Kugeln am Epstein-Drive habe ich nachgezeichnet und mit schwarzen Schnittlinien versehen.
    Die Originalteile waren nicht erkennbar - Teile in 5% Grau auf weissem Papier ohne Schnittlinien, vergesst es!
    Gleich gibt es noch eine Fotostrecke.
    Liebe Grüße

    Wiwo
    Meine Modelle

    Es gibt viel zu viele Lautsprecher und viel zuwenig Kopfhörer!
    Fritz Grünbaum, 1934

    #2
    Hier bin ich wieder.

    Wie versprochen, noch weitere Fotos der Yacht.


    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Epstein-Yacht_006.jpg
Ansichten: 164
Größe: 122,3 KB
ID: 35843

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Epstein-Yacht_007.jpg
Ansichten: 195
Größe: 103,9 KB
ID: 35842

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Epstein-Yacht_008.jpg
Ansichten: 182
Größe: 108,2 KB
ID: 35844

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Epstein-Yacht_009.jpg
Ansichten: 188
Größe: 113,0 KB
ID: 35845

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Epstein-Yacht_010.jpg
Ansichten: 177
Größe: 106,8 KB
ID: 35846

    Liebe Grüße

    Wiwo
    Meine Modelle

    Es gibt viel zu viele Lautsprecher und viel zuwenig Kopfhörer!
    Fritz Grünbaum, 1934

    Kommentar


      #3
      Toll

      LG

      Kurt

      Kommentar


        #4
        Hi!

        Ein colles Mini Modell!

        Und - nicht alltäglich!

        Wenn "Plan A" nicht funktioniert - cool bleiben!
        Das Alphabet hat noch 25 weitere Buchstaben!

        Kommentar


          #5
          Servus Kurt, Danke für dein Lob! Mittlerweile kennst du beide Modelle aus der Serie sozusagen in Natura.

          Servus Yoshi, so Mini ist das Modell nicht. Ist zwar deutlich kleiner als die Rossi, aber um einiges größer als z.B. eine Limousine aus den 1920ern in 1:250.
          Übrigens die Tachi/Rossi ist in 1:250 neckische 19,5cm lang.....
          Ich vermute du warst nicht in Kornberg? Dort waren Beide zu sehen.
          Nächste Gelegenheit zur Besichtigung ist die GoMo.

          Liebe Grüße

          Wiwo
          Meine Modelle

          Es gibt viel zu viele Lautsprecher und viel zuwenig Kopfhörer!
          Fritz Grünbaum, 1934

          Kommentar


            #6
            Nö, hatte leider keine Zeit für Kornberg. Schade, auf die STEMOT kommst du nicht ...

            Aber irgendwann wird es sicher passen, bis dahin gibt es noch einiges was du bauen kannst

            Wenn "Plan A" nicht funktioniert - cool bleiben!
            Das Alphabet hat noch 25 weitere Buchstaben!

            Kommentar


              #7
              Mit der STEMOT wird es heuer bei mir nichts.
              Aber ein Tagesausflug zu GoMo nach Wien hätte doch auch etwas...

              Liebe Grüße

              Wiwo
              Meine Modelle

              Es gibt viel zu viele Lautsprecher und viel zuwenig Kopfhörer!
              Fritz Grünbaum, 1934

              Kommentar

              Lädt...
              X