AT-ST

Einklappen
X
 
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Walter
    Modell-Fan
    Modell-Wahnsinniger
    • 16.05.2023
    • 152

    AT-ST

    hallo Leute,
    nach längerer Schaffenspause habe ich mich entschlossen, diesen AT-ST zu beginnen.​
    Angehängte Dateien
  • Walter
    Modell-Fan
    Modell-Wahnsinniger
    • 16.05.2023
    • 152

    #2
    Der Beginn. Ich habe mir Gedanken gemacht, wie man am leichtesten und schönsten die Löcher stanzt. Nach mehreren Versuchen mit Restpapier war der beste Weg, ein Locheisen zu verwenden. Wichtig dabei, NICHT SCHLAGEN, sondern genau ansetzen, ein wenig drücken und drehen, dabei wird wird das Loch sauber ausgeschnitten und es geht schnell (siehe die Bilder). Als Achse dient mir der Griff eines Lollipop.
    Nächster Schritt ausschneiden, falten und kleben der Beine. Bericht folgt.​​
    Angehängte Dateien

    Kommentar

    • Walter
      Modell-Fan
      Modell-Wahnsinniger
      • 16.05.2023
      • 152

      #3
      ausschneiden, falten und kleben. Einen Teil mit vier zusammengeklebten Blättern habe ich probeweise ausgeschnitten.

      Wichtig: genau ausschneiden und falten! Hier geht es um die kleinsten Abmessungen. Das Ausschneiden der vier zusammengeklebten Blätter war sehr schwierig, also vorsichtig und mit viel Geduld schneiden. Dann das Teil mit feinem Schleifpapier bearbeiten.

      Ich denke, das wird eine mühsame Aufgabe werden...​​
      Angehängte Dateien

      Kommentar

      • wiwo1961
        Modell-Titan-2K
        Modell-Titan
        • 26.06.2017
        • 2958

        #4
        Servus Walter,

        ich hab mir den Bogen angeschaut,eine typische UHU02 Konstruktion.
        Aber wenn das Teil fertig ist, wirds ein echter Hingucker.

        Liebe Grüße

        Wiwo
        Meine Modelle

        Es gibt viel zu viele Lautsprecher und viel zuwenig Kopfhörer!
        Fritz Grünbaum, 1934

        Kommentar

        • Walter
          Modell-Fan
          Modell-Wahnsinniger
          • 16.05.2023
          • 152

          #5
          Hallo Leute,

          ich komme mir vor wie ein Chirurg und Uhrmacher zugleich. Ohne Skalpell (!) und feine Nagelschere kommt man nicht weit, zu fein und genau müssen die Teile ausgeschnitten werden. Man sieht das am längeren schmalen Teil (Umrandung) mit dem schmalen Schlitz in der Mitte. Dieses letzte Blatt 9 musste mit einem normalen Druckpapier gedruckt werden. Der linke unterste Teil ist fertig, jetzt das Ganze noch mal für rechts. Übrigens, der gelb-orange Teil an einer Seite muss an der Rundung außen bemalt werden.
          Na dann, auf ein Neues, muss aber sagen, es macht trotzdem viel Spaß...

          liebe Adventgrüße
          Angehängte Dateien

          Kommentar

          • Walter
            Modell-Fan
            Modell-Wahnsinniger
            • 16.05.2023
            • 152

            #6
            die unteren Teile sind jetzt fertig (grün), jetzt geht es mit den oberen Beinen weiter (rot).
            Angehängte Dateien

            Kommentar

            • Spitfire
              Modell-Titan-2K
              Modell-Titan
              • 09.05.2017
              • 3263

              #7
              Servus Walter ,

              schön gemacht

              LG Kurt

              Kommentar

              • Walter
                Modell-Fan
                Modell-Wahnsinniger
                • 16.05.2023
                • 152

                #8
                die Beine sind fertig, jetzt folgen die Oberschenkel (roter Pfeil).
                Angehängte Dateien

                Kommentar

                • Walter
                  Modell-Fan
                  Modell-Wahnsinniger
                  • 16.05.2023
                  • 152

                  #9
                  die Teile für den linken Oberschenkel (der Rechte ist gleich). Viele verschiedene Lochgrößen, was dazu führt, dass ich sie mit dem Skalpell ausschneiden musste, hat aber gut funktioniert. Das große Locheisen war dafür nicht geeignet. Wichtig war, dass ich das gängige Locheisen immer wieder schleifen und feilen musste (siehe die schönen Löcher mittels drehen). Jetzt folgt das Zusammenkleben und später das Ausschneiden.
                  Angehängte Dateien

                  Kommentar

                  • Walter
                    Modell-Fan
                    Modell-Wahnsinniger
                    • 16.05.2023
                    • 152

                    #10
                    zur Zeit die schwersten Teile zum Ausschneiden. Ein wenig feinschleifen und es passt
                    Angehängte Dateien

                    Kommentar

                    • Olvar
                      Modell-Meister
                      Modell-Titan
                      • 29.06.2017
                      • 573

                      #11
                      Sau gute Arbeit, eine Freude Dir dabei zu zuschauen

                      Kommentar

                      • Walter
                        Modell-Fan
                        Modell-Wahnsinniger
                        • 16.05.2023
                        • 152

                        #12
                        und es macht trotzdem auch Spaß

                        Kommentar

                        • Walter
                          Modell-Fan
                          Modell-Wahnsinniger
                          • 16.05.2023
                          • 152

                          #13
                          die Umrahmung des Oberschenkels...
                          Angehängte Dateien

                          Kommentar

                          • Walter
                            Modell-Fan
                            Modell-Wahnsinniger
                            • 16.05.2023
                            • 152

                            #14
                            das Hüftgelenk - die Verbindung zum Steuermodul. Anschließend kommt der Fuß dran. Und alles beweglich
                            Angehängte Dateien

                            Kommentar

                            • Walter
                              Modell-Fan
                              Modell-Wahnsinniger
                              • 16.05.2023
                              • 152

                              #15
                              nach einer kleinen Pause habe ich das zweite Bein fertiggemacht. Ich habe mich entschlossen, die Teile einzeln auszuschneiden und zu verkleben. Dadurch werden die Teile genauer (siehe Bilder) und es ist auch nicht so anstrengend beim Schneiden. Nun ist der Standfuß an der Reihe, nacheinander in der Reihenfolge schneiden und kleben. Wird mit der Zeit langweilig, aber da muß man durch.
                              Angehängte Dateien

                              Kommentar

                              Lädt...
                              😀
                              😂
                              🥰
                              😘
                              🤢
                              😎
                              😞
                              😡
                              👍
                              👎