Club-Partner:
Club Partner

Hirsch in Low-Poly-Design;

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Hirsch in Low-Poly-Design;

    Hallo Freunde des gepflegten Modellbaus,

    Als bastlerisches Highlight in der Nachweihnachtszeit habe ich diesen Hirsch im sogenannten Low-Poly-Design begonnen. Eine Reduktion auf möglichst wenige Polygone.
    Es handelt sich um einen Kauf-Download von Etsy.com, wo viele dieser Modelle angeboten werden. Sind ganz tolle Stücke dabei, am besten selbst mal schmökern...

    Ich habe ihn im Originalformat auf 300g Fotokarton in den gewünschten Farben ausgedruckt. Das erspart sämtliches Kantenfärben
    Er ist übrigens schon fertig, also kein reiner Baubericht, sondern eine kurze Baufortschrittsdokumentation.

    #2
    Die Anleitung ist nur allgemein gehalten, zu beachten sind Berg- und Talfaltung. Sämtliche Klebelaschen sind nummeriert und finden ihr Gegenstück. Die bedruckte Seite ist dabei innen. Der Zusammenbau erfolgt nach Bauteilnummern, Spantengerüst gibt es keines.
    Begonnen wird mit der Schnauze. Ich sage halt so, ich bin kein Jäger... wahrscheinlich heißt es da anders.

    Kommentar


      #3
      Im Zug der Fertigung des Kopfes wird auch das Geweih gebaut. Diese Teile haben dieselbe Nr. ergänzt durch einen Buchstaben.

      Kommentar


        #4
        Nach dem Kopf habe ich vorerst das Vorderbein gebaut, die Bauteile gehen von A bis H. Hier ist mir beim Übergang vom Huf zum Bein ein Schnitzer passiert. Habe den Huf um 90Grad verdreht angeklebt, was ich vorerst nicht bemerkte. Beim Weiterbau fiel mir dann die merkwürdige Verdrehung auf. Konnte das zum Glück ohne größere Schwierigkeiten reparieren, ohne Teile nachzudrucken.

        Kommentar


          #5
          Der Korpus ist dann schnell zusammengebaut, mit dem Einbau des Vorderbeins habe ich noch gewartet.

          Kommentar


            #6
            Beim Hinterbein dieselbe Prozedur wie vorne, nur ohne Zusammenbaufehler
            Anschließend konnte ich die Beine einbauen. Eine dritte oder vierte Hand wäre hier schon hilfreich, das Ding wird langsam groß!

            Kommentar


              #7
              Als letztes kommen noch eine Art formgebende Spanten als Abschluß. Habe leider kein Foto vom fertigen Hirsch gemacht, aber ich habe zwei schlüssellochähnliche Öffnungen gemacht, um ihn aufhängen zu können. Werde ich vielleicht noch nachreichen...
              Nach dem Verkleben der Rückseite habe ich ihn über Nacht beschwert, so daß die Hinterwand relativ plan aufliegt.

              Kommentar


                #8
                Und damit ist er auch schon fertig, vorerst nur am Boden liegend. 102cm von der Schnauze bis zum Hinterhuf ist eine Ansage!

                Kommentar


                  #9
                  Und an seinem zukünftigen Platz im Wohnzimmer. ich werde ihn aber noch farblos lackieren, damit er leichter abzustauben ist.
                  Nachtrag, ich habe ihn nach den Fotos 1 und 2 um 15cm nach unten versetzt, er war mir gar zu hoch oben in der Zimmerecke. Muss jetzt irgendwie die Löcher in der Tapete kaschieren...

                  Ich glaube, das wird nicht das letzte Modell in dieser Art gewesen sein, aus meinem Bekanntenkreis ist schon die erste Anfrage gekommen

                  Kommentar


                    #10
                    Wie cool ist das denn...! Der Hirsch sieht Hammer aus! Super gebaut!
                    vg
                    Rich
                    <- Hier könnte Ihre Werbung stehen ->

                    Kommentar


                      #11
                      Servus Robert,

                      der Hirsch ist superb!
                      Ein tolles Deko-Stück.

                      Ich hab mich auf der Seite umgesehen.
                      Nicht alle Anbieter scheinen ganz seriös zu sein.
                      Denn ich habe einen gesehen der Geld für einen freien Download von Canon verlangt.

                      Liebe Grüße

                      Wiwo
                      Meine Modelle

                      Es gibt viel zu viele Lautsprecher und viel zuwenig Kopfhörer!
                      Fritz Grünbaum, 1934

                      Kommentar


                        #12
                        Servus Robert,
                        schön ist er geworden dein Hirsch.
                        Es erweckt den Anschein, dass der Konstrukteur genau gewusst hat, wo du das Riesentier platzieren möchtest.
                        Passt haargenau auf deine Wand!

                        Lieben Gruß
                        Heinz
                        Im echten Manne ist ein Kind versteckt. (Friedrich Wilhelm Nietzsche)

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von wiwo1961 Beitrag anzeigen
                          Servus Robert,

                          der Hirsch ist superb!
                          Ein tolles Deko-Stück.

                          Ich hab mich auf der Seite umgesehen.
                          Nicht alle Anbieter scheinen ganz seriös zu sein.
                          Denn ich habe einen gesehen der Geld für einen freien Download von Canon verlangt.

                          Liebe Grüße

                          Wiwo
                          Ich weiß, alles ist da nicht in Ordnung. Aber diesen Hirsch z.B. habe ich sonst noch nirgends gesehen.
                          Man muß halt ein wenig aufpassen.

                          Herzlichen Gruß
                          Robert

                          Kommentar


                            #14
                            Servus Robert,

                            sehe ich genau so.
                            Ich habe mir zwei Katzen von Oxygami gegönnt.

                            Liebe Grüße

                            Wiwo
                            Meine Modelle

                            Es gibt viel zu viele Lautsprecher und viel zuwenig Kopfhörer!
                            Fritz Grünbaum, 1934

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X