Club-Partner:
banner

DRAGON Neuheiten April/Mai 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    DRAGON Neuheiten April/Mai 2019

    Nachfolgend möchte ich zwei Bausatzneuheiten von DRAGON vorstellen die im April/Mai 2019 an den Fachhandel ausgeliefert werden sollen.
    Es handelt sich hier bei um:

    IDF M113 Fitters & Chata’p Field Repair Vehicle, Maßstab 1:35 Nr.3622
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Dragon_3622_IDF M113 Fitters Chata'p Field Repair Vehicle_deckelbild_modellbauseite.at.jpg
Ansichten: 144
Größe: 130,6 KB
ID: 27830

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Dragon_3622_IDF M113 Fitters Chata'p Field Repair Vehicle_modellbauseite.at.jpg
Ansichten: 115
Größe: 117,8 KB
ID: 27831
    Detailierte Bausatzkombination mit zwei Exemplaren der israelischen M113 als Instandsetzungsfahrzeug sowie als Chata’p Feldreparaturfahrzeug im Maßstab 1:35

    Nachdem zuvor ein Bausatz der IDF Zelda veröffentlicht wurde, ist jetzt eine neue M113-Bausatzkombination von Dragon erhältlich. Mit dem neuen Bausatz können Modellbauer sowohl die M113-Instandsetzungsfahrzeuge als auch das Chata’p-Feldreparaturfahrzeug bauen. Der erstere ist leicht an seinem Hiab-Kran zu erkennen, der auf dem Fazrzeugdach montiert ist, und ermöglicht so das Entfernen und Austauschen von Aggregaten. Die Chata’p hingegen transportierten Ersatzteile und Ausrüstung, um die Wartung und Reparatur anderer gepanzerter Fahrzeuge zu ermöglichen. Passend als Combo-Set bezeichnet, können Modellbauer zwei markante IDF-M113-Fahrzeuge ihrer Sammlung hinzufügen, ein M113-Instandsetzungsfahrzeug und ein Chata’p-Feldreparaturfahrzeug. Diese Fahrzeuge sind perfekt aufeinander abgestimmt und eignen sich hervorragend für eine Dioramaszene oder mit einem beschädigten M113 Zelda. Die Fahrzeuge sind realistisch nachgebildet und verfügen über NEO-Ketten sowie über brandneue Teile, wie für den Hydraulikkran sowie allerlei Staukästen und Anbauten der M113-Panzer. Staukästen und Racks komplettieren auch das Chata’p Field Repair Vehicle. Es wurde nicht nur auf die Fahrzeugaußenseite geachtet, sondern auch auf die Innenausstattung, wobei das Innenlayout genau erstellt und für beide Fahrzeuge speziell entwickelt wurde. Zudem liegt dieser Bausatzkombination noch ein kostenloser Satz an Rucksäcken und Segeltuchtaschen bei, damit die Modellbauer diese an den Rümpfen der Fahrzeuge befestigen kann.
    Lieferbar ab April/Mai 2019
    Empfohlener Verkaufspreis: Euro 89,99


    StuG. IV Early Production, Maßstab 1:35 Nr.6615
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Dragon_6615_Stug. IV Early Production_modellbauseite.at.jpg
Ansichten: 100
Größe: 210,8 KB
ID: 27832
    Detailierter 2-in-1 Bausatz des deutschen Sturmgeschütz IV in der frühe Produktionsvariante im Maßstab 1:35

    Dragon bringt ein 2-in-1-Modell für die frühe Produktion des deutschen Sturmgeschütz StuG.IV im Maßstab 1:35 auf den Markt. Mit diesem Bausatz kann der Modellbauer entweder einen normalen Panzerjäger StuG.IV oder einen Zimmerit-beschichteten bauen. Die Zimmerit-Beschichtung ist fein strukturiert und erspart dem Modellierer stundenlange, aufwendige Arbeit beim Versuch, diese Struktur mit Kit/Spachtelmasse zu reproduzieren. Da das Zimmerit den größten Teil des Sturmgeschützes bedeckte, sind jeweils zwei Aufbauten, Panzerwannen und Frontpanzer im Bausatz enthalten. Ebenso sind Fotoätzteile standardmäßig im Bausatz enthalten und zudem liegt noch ein Metalleimer kostenlos diesem Bausatz bei. Solche Metalleimer wurden oft an gepanzerten deutschen Fahrzeugen am Fahrzeugheck mitgeführt. Ein solcher Gegenstand mag klein sein, aber es sind Bauteile wie diese, die Dragon Bausätze auszeichnen.
    Lieferbar ab April/Mai 2019
    Empfohlener Verkaufspreis: Euro 77,99
    Österreicher durch Geburt ! - Steirer durch die Gnade Gottes !

    #2
    German Battleship Scharnhorst, Maßstab 1:350 Nr.1062
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Dragon_1062_German Battleship Scharnhorst 1940_modellbauseite.at.jpg
Ansichten: 88
Größe: 65,6 KB
ID: 28623
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Dragon_1062_German Battleship Scharnhorst 1940_Bauteile-A_modellbauseite.at.jpg
Ansichten: 77
Größe: 47,5 KB
ID: 28624
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Dragon_1062_German Battleship Scharnhorst 1940_Bauteile-B_modellbauseite.at.jpg
Ansichten: 77
Größe: 36,9 KB
ID: 28625
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Dragon_1062_German Battleship Scharnhorst 1940_Bauteile-C_modellbauseite.at.jpg
Ansichten: 77
Größe: 37,2 KB
ID: 28626
    Detailierter Bausatz des deutschen Schlachtschiffs SCHARNHORST in der Version des Jahres 1940 im Maßstab 1:350

    Im Jahr 2010 veröffentlichte Dragon einen atemberaubende Schiffsbausatz bis zu diesem Zeitpunkt - eine 1:350-Version des berühmten deutschen Schlachtschiffs Scharnhorst (Artikel Nr. 1040). Später kam ein weiterer Bausatz des 31.500 Tonnen schweren Schlachtschiffs hinzu, die sie im Ausrüstungsstand 1941 zeigt (Artikel Nr. 1036). Jetzt hat Dragon die Uhr noch weiter zurückgedreht. Diesmal bringt Dragon einen ebenso fabelhaften Bausatz auf den Markt, der zeigt, wie die Scharnhorst im Jahr 1940 aussah. 1940 war die Scharnhorst an der Invasion Norwegens beteiligt, bei der sie den britischen Flugzeugträger HMS Glorious versenkte.
    Die Größe, die Genauigkeit, die einfache Montage und das Einbeziehen von Bonusteilen haben zum Erfolg der Scharnhorst-Bausätze von Dragon im Maßstab 1:350 beigetragen. Jetzt wurde das Kriegsschiff überarbeitet, um sie für den Zeitraum von 1940 auf die korrekte Konfiguration zurückzusetzen.
    Lieferbar ab Mai 2019
    Empfohlener Verkaufspreis: Euro 134,45


    Armored ¼-Ton 4x4 Truck with .50 cal Machine Gun, Maßstab 1:35 Nr.6727
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Dragon_6727_Armored 1 4-Ton 4x4 Truck with 0.50 Cal Machine Gun_modellbauseite.at.jpg
Ansichten: 78
Größe: 110,8 KB
ID: 28627
    Detailierter Bausatz des bekannten amerikanischen Willys Jeep im Maßstab 1:35 der in diesem Bausatz mit fotogeätzten Zusatzpanzerungen sowie drei verschiedenen Waffensets bestückt/dargestellt werden kann..

    Dragon bietet einen vielseitigen neuen Bausatz des amerikanischen berühmten Militärfahrzeugs im Maßstab 1:35 an, der mit der offiziellen US-Bezeichnung als 1/4 Ton 4x4 Truck bekannt wurde. Dies ist ein 3-in-1-Bausatz, bei dem der Modellbauer zwischen ein von drei Optionen mit verschiedenen Waffenausstattungen auswählen kann. Eines ist ein .50-cal-Maschinengewehr an der Vorderseite, eines mit zwei Bazookas im Heckbereich und das letzte mit einem .50-cal-Maschinengewehr, das auf einer hinteren Sockelbefestigung montiert ist. Es ist wahrscheinlich das berühmteste Fahrzeug der Welt in dieser Klasse. Diese Fahrzeugikone aus dem Zweiten Weltkrieg wurde von 1941 bis 1945 gebaut. Das Fahrzeug verfügt über einen solide einteilige Aufbau, die eine genaue Montage und Ausrichtung gewährleistet. Unter der Motorhaube befindet sich ein äußerst realistisch nachgebildeter Motor, der gezeigt werden kann, wenn der Modellbauer die Motorhaube nach oben klappt. Die Panzerplatten des Fahrzeugs sind aus Fotoätzteilen gefertigt, um ein maßstabsgetreues Aussehen zu erzielen. Andere fotogeätzte Komponenten liefern feinere Details wie Werkzeughalterungen, Haubenverschlüsse und verschiedene Riemen.
    Lieferbar ab Mai 2019
    Empfohlener Verkaufspreis: Euro 44,99


    German Super-Heavy Self-Propelled Mortar 60cm Mörser Gerät 040/54cm Mörser Gerät 041 (4 in 1), Maßstab 1:35 Nr.6946
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Dragon_6946_German Super-Heavy Self-Propelled Mortar 60cm Mörser Gerät 040_modellbauseite.at.jpg
Ansichten: 77
Größe: 120,5 KB
ID: 28628
    Detailierter 4-in-1 Bausatz des superschweren selbstfahrenden deutschen Mörser Gerät 040 ( mit 60cm Rohr ) oder Gerät 041 ( mit 54cm Rohr ) im Maßstab 1:35 welcher sowohl in Feuer- als auch in Transportmodus dargestellt werden kann.

    Deutschland stellte im Zweiten Weltkrieg einige riesige Kriegsmaschinen her, und nur wenige waren beeindruckender als die sechs superschweren selbstfahrenden Mörser die 1940-41 von Rheinmetall-Borsig hergestellt wurden. Diese Belagerungsmörser mit einem Gewicht von 124 Tonnen und einer Länge von 11,37 m waren entweder mit einem kurzen Rohr von 54cm oder 60cm Durchmesser ausgestattet. Diese Waffen wurden als Gerät 040 bzw. Gerät 041 bezeichnet und waren an Operationen wie der Invasion der Sowjetunion, der Schlacht um Sewastopol und der Niederschlagung des Warschauer Aufstand beteiligt. Jetzt bietet Dragon zum ersten Mal ein 4-in-1-Bausatz dieser furchterregenden Waffe an. Warum wird er als 4-in-1-Bausatz bezeichnet? Nun, sowohl die 54cm- als auch die 60cm-Version sind in diesem Bausatz verfügbar, wobei für beide Typen die richtigen Mörserrohre vorgesehen sind. Darüber hinaus ist das Chassis der Waffe in einer abgesenkten Version für den Feuermodus und einer erhöhten Version für den Transport konfiguriert. Dem Modellbauer stehen somit vier Optionen zur Verfügung, wenn er sich für den Bau dieses selbstfahrenden Mörsers entscheidet. Dragon legt diesem Bausatz außerdem als Bonus ein Set deutscher Besatzungsmitglieder bei, welche die Waffe bedienen. Dabei wurde jede Figur speziell für den Mörser entworfen wurde, mit denen der Mörser kurz vor dem Abfeuern dargestellt werden kann. Das Original dieser selbstfahrenden Belagerungsmörsers war riesig, und der vielseitig einsetzbare Bausatz von Dragon im Maßstab 1:35 macht die Optionen auch so groß wie möglich.
    Lieferbar ab Mai 2019
    Empfohlener Verkaufspreis: Euro 87,99


    Tiger I Late Production with Zimmerit, Maßstab 1:35 Nr.6947
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Dragon_6947_Tiger I Late Production with Zimmerit_modellbauseite.at.jpg
Ansichten: 77
Größe: 154,8 KB
ID: 28629
    Detailierter Bausatz des berühmten Tiger I Panzer des deutschen Panzer-Ass Michael Wittmann während der Kämpfe in der Normandie im Maßstab 1:35 welcher bereits mit Zimmeritbeschichtung versehen ist und mit den Turmnummern 212, 222 oder 231 dargestellt werden kann.

    Kein deutsches Panzer-Ass ist besser bekannt als der Hauptsturmführer Michael Wittmann. Eine seiner berühmtesten Schlachten fand am 13. Juni 1944, nur eine Woche nach der Landung der Alliierten am D-Day, im Dorf Villers-Bocage in der Normandie statt. Als die Briten, insbesondere die 22. Panzerbrigade, versuchten, eine Lücke in der deutschen Verteidigung westlich von Caen auszunutzen, wurden sie von Tiger I Panzern der Pz.Abt.101 unter dem Kommando von Wittmann gestellt. Eine große Anzahl britischer Panzer und Fahrzeuge wurde in einem kurzen, aber heftigen Kampf zerstört. Es gibt eine große Debatte darüber, welchen Panzer Wittmann tatsächlich in der Schlacht von Villers-Bocage eingesetzt hat, aber viele glauben, dass er einen Tiger I der späten Produktion und der Turmnummer „212“ befehligte. In der Zwischenzeit sind zwei weitere starke Möglichkeiten, mit den Turmnummern "222" und "231" in der Diskussion, welche ebenfalls auf dem Decalbogen enthalten sind. Dieser Bausatz des Tiger I Panzers ist mit Zimmeritnachbildung beschichtet und wird als Erinnerung an den 75.Jahrestages der D-Day-Kämpfe von Dragon auf den Markt gebracht. Während sich die Welt 2019 an den bedeutenden Kämpfe in der Normandie erinnert, ist dieser prächtige Tiger I im Maßstab 1:35 die ideale Ausgangsbasis für Modellbauer, um diese Kämpfe nachzubilden.
    Lieferbar ab Mai 2019
    Empfohlener Verkaufspreis: Euro 77,99
    Österreicher durch Geburt ! - Steirer durch die Gnade Gottes !

    Kommentar


      #3
      Sd.Kfz.234/1 Schwerer PzSpähWg (2cm), Maßstab 1:35 Nr.6879
      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Dragon_6879_Sd.Kfz. 234-1 Schwerer PzSpähWg (2cm)_modellbauseite.at.jpg
Ansichten: 80
Größe: 256,2 KB
ID: 29460
      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Dragon_6879_Sd.Kfz. 234-1 Schwerer PzSpähWg (2cm)_Fotoaetzteile_modellbauseite.at.jpg
Ansichten: 64
Größe: 56,7 KB
ID: 29461
      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Dragon_6879_Sd.Kfz. 234-1 Schwerer PzSpähWg (2cm)_Raeder_modellbauseite.at.jpg
Ansichten: 65
Größe: 54,6 KB
ID: 29462
      Detailierter Bausatz des schweren deutschen Panzerspähwagen Sd.Kfz.234/1 mit 2cm Kanone sowie Fotoätzteilen und neu gestalteten Reifen als Premium-Bausatz im Maßstab 1:35

      Dragon stellt einen Bausatz des deutschen schweren Panzerspähwagen im Maßstab 1:35 als Premium Edition vor. Der spezifische Fahrzeugtyp ist ein Sd.Kfz.234/1. Dieses Aufklärungsfahrzeug mit 8 Rädern hatte eine lange 2cm KwK38 L/55-Kanone und ein MG42-Maschinengewehr, das in einem sechseckigen Turm montiert war. Zwischen Juni 1944 und Januar 1945 wurden insgesamt 200 Fahrzeuge produziert. Der Dragon Bausatz des Sd.Kfz.234/1 im Maßstab 1:35 wurde als Premium Edition-Bausatz auf den neuesten Stand gebracht. Eine der Hauptverbesserungen ist die Hinzufügung von Rädern, die in Sandwichbauweise aufgebaut sind. Diese mehrteiligen Räder sorgen für ein Maximum an Details. Ein weiterer Vorteil dieses neuen Premium Edition-Bausatz besteht darin, dass die Antriebswellen und die Spurstangen so konstruiert sind, dass alle acht Räder in jeder vom Modellbauer gewählten Lenkrichtung dargestellt werden können. Gleichzeitig werden die passenden Fotoätzteile für die Granatenschutzgitter auf dem Turm mitgeliefert. Nachdem das Sd.Kfz.234/1 eine verblüffende Erneuerung erhalten hat, können sich die Modellbauer nach einer langen Durststrecke nun am Comeback dieses deutschen 8x8-Panzerspähwagens erfreuen.
      Lieferbar ab Mai 2019
      Empfohlener Verkaufspreis: Euro 74,99
      Österreicher durch Geburt ! - Steirer durch die Gnade Gottes !

      Kommentar


        #4
        Tiger I Mid-Production with Zimmerit, Maßstab 1:35 Nr.6888
        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Dragon_6888_Tiger I Mid-Production with Zimmerit_modellbauseite.at.jpg
Ansichten: 59
Größe: 241,7 KB
ID: 29736
        Detailierter Bausatz des deutschen Tiger I mittlere Produktionsvariante im Maßstab 1:35 in der Version von Oberleutnant Otto Carius der s.Pz.Abt.502 (Turmnummer 217) während des Gefechts um Malinava am 22.Juli 1944.

        Zum Jahreswechsel veröffentlichte Dragon einen brillianten Bausatz des „letzten Tigers“ des berühmten deutschen Panzer-Ass Michael Wittmann (Art.Nr. 6800) im Maßstab 1:35. Der war ein Verkaufsschlager, und jetzt kommt ein weiterer imposanter Bausatz hinzu, der einem weiteren Panzer-Ass gewidmet ist. Dieses Mal stellt der Bausatz einen Tiger I der mittleren Produktionsvariante (Turmnummer 217) von Oberleutnant Otto Carius dar, der am 22. Juli 1944 an einer kurzen, aber heftigen Panzerschlacht im Dorf Malinava in Lettland teilgenommen hat. Während des Zweiten Weltkriegs schoss Carius mehr als 150 feindliche Panzer ab. Mit diesem Bausatz eines Tiger I der mittleren Produktionsvariante können Modellbauer den Tiger I Panzer „217“ der s.Pz.Abt.502 direkt aus dem Karton bauen. Alle Komponenten werden unter Verwendung des höchsten technischen Niveaus vom erfahrenen Team von Dragon gefertigt. Der Plastik-Bausatz enthält auch angespritzte Zimmerit-Elemente, um dem Modellbauer Zeit zu sparen. Es gibt eine große Auswahl an Fotoätzteilen, um die Details zu verbessern, und Cartograph hat einen hochwertigen Satz Decals mit den dementsprechenden Markierungen für diesen kampferprobten Tiger I gestaltet. Als Sahnehäubchen wird das Deckelbild vom berühmten Ron Volstad beigesteuert, der sicherstellt, dass dieser Bausatz für viele Jahre ein Sammlerstück sein wird. Dieser Bausatz des Tiger I mittleren Produktionsvariante wird zu einem weiteren begehrten Sammlerstück und ist in seiner Genauigkeit und Vollständigkeit unübertroffen.
        Lieferbar ab Mai 2019
        Empfohlener Verkaufspreis: Euro 77,99
        Österreicher durch Geburt ! - Steirer durch die Gnade Gottes !

        Kommentar

        Lädt...
        X