Club-Partner:
banner

ITALERI März Neuheiten 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    ITALERI März Neuheiten 2019

    Hallo liebe Modellbaukollegen,

    heute wurden vom italienische Bausatzhersteller ITALERI die Neuheiten für März 2019 bekannt gegeben welche ab Woche 13/14 an die Händler ausgeliefert werden.
    Dabei handelt es sich um die folgenden Bausätze:

    AV-8A Harrier, Maßstab 1:72 Nr.: 1410
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Italeri_1410_AV-8A Harrier_modellbauseite.at.jpg Ansichten: 0 Größe: 87,4 KB ID: 27971
    Mit Super Decalbogen im Maßstab 1:72

    Der Harrier ist wahrscheinlich das bekannteste Flugzeug, mit der Fähigkeit zur vertikalen bzw. Start und Landung auf kurzen Startbahnen, der Militärgeschichte. Entworfen und entwickelt vom britischen Hersteller Hawker Siddeley in den sechziger Jahren, wurde er in seinen verschiedenen Versionen weitgehend von der britischen Royal Air Force und der Königlichen Marine verwendet. Das United States Marine Corps zeigte ein erhebliches Interesse an den Flugzeugen, die dies konnten
    da diese die ideale Antwort auf deren Einsatzbedürfnisse waren. Der einsitzige AV-8A wurde speziell für das USMC entwickelt und trat 1971 den Dienst in den Angriffsgeschwader der Marines an. Der AV-8A konnte von den Bodenbasen und von den umgebauten amphibischen Angriffsschiffen eingesetzt werden. Der AV-8A konnte enge Unterstützungs-, Bodenangriffs- und Luftverteidigungsaufgaben erfolgreich durchführen. In der Tat wurde der AV-8A vom USMC sehr geschätzt und zusammen mit Hubschraubern und anderen Ladungsfahrzeugen in die Amphibienangriffe integriert.
    Länge des gebauten Modells: 15,3cm


    F/A-18 Hornet Swiss Air Force/RAAF, Maßstab 1:72 Nr.: 1429
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Italeri_1429_F A-18 Hornet Swiss Air Force_RAAF_modellbauseite.at.jpg Ansichten: 0 Größe: 84,5 KB ID: 27972
    Endgültiges Deckelbild noch in Arbeit - mit neuem Decalbogen für Australische und Schweizer Luftwaffe

    Das zweistrahlige Überschallkampfflugzeug F/A-18 Hornet wurde entwickelt, um einen Flugzeugtyp mit außerordentlicher Flexibilität und Vielseitigkeit zu bekommen. Es kann Luftüberlegenheits-, Bodenangriffs-, Nahunterstützungs- und Aufklärungsaufgaben durchführen. Dank seiner Flexibilität wurde die F/A-18 zu einem relevanten kommerziellen Erfolg und von mehreren Luftwaffen übernommen. Er wird in verschiedenen Konfigurationen von US Navy, US Marine Corps sowie von den Luftwaffen Australiens, Kanadas, Schweiz und Spaniens verwendet. Genauer gesagt werden derzeit 26 Einsitzer und 7 Zweisitzer F/A-18, mit denen 3 Staffeln ausgerüstet sind, von der Schweizer Luftwaffe eingesetzt.
    Länge des gebauten Modells: 23,7cm


    P-40E/K Kittyhawk, Maßstab 1:48 Nr.: 2795
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Italeri_2795_P-40E-K Kittyhawk_modellbauseite.at.jpg Ansichten: 0 Größe: 99,2 KB ID: 27973
    Zusätzlicher ins Programm aufgenommener Bausatz - mit neuem Decalbogen

    Basierend auf dem Design des bisherigen einsitzigen Jägers Curtiss P-36 mit Sternmotor wurde die Curtiss P-40 ist zu einem der bekanntesten und meist eingesetzten Flugzeuge des Zweiten Weltkriegs. Zwischen 1941 und 1944 spielte sie auch eine Schlüsselrolle auf vielen Kriegsschauplätzen von Nordafrika bis Italien, von China bis in den Südpazifik. Die Curtiss P-40 zeichnete sich durch eine sehr robuste Bauweise und zuverlässige Aerodynamik aus und wurde mit einem Allison V-12-Motor ausgestattet, der mehr als 1.150 PS leisten konnte. Dank dessen konnte die Curtiss P-40 eine Geschwindigkeit von 580 km/h erreichen. Sie diente als Luftüberlegenheitsjäger und Jagdbomber. Eine der erfolgreichsten Versionen war die P-40E. Sie wurde von US-amerikanischen Jagdstaffeln und, mit der Bezeichnung Kittyhawk, von den Commonwealth Air Forces verwendet. Die P-40E war mit sechs, 12,7 mm M2 Browning, Maschinengewehren in den Flügeln stark bewaffnet. Darüber hinaus war sie, dank ihrer Aufnahmepunkte unter den Flügeln, in der Lage fast 900 kg Bombenlast zu tragen und somit auch Luftunterstützungsaufgaben zu erfüllen.
    Länge des gebauten Modells: 19,7cm


    Mercedes-Benz 300SL Gullwing, Maßstab 1:16 Nr.: 3612
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Italeri_3612_Mercedes-Benz 300 SL Gullwing_modellbauseite.at.jpg Ansichten: 0 Größe: 66,0 KB ID: 27974
    Wiederauflage eines alten Bausatz

    Der Mercedes-Benz 300 SL wurde 1954 vom deutschen Automobilhersteller hergestellt und ist ein
    Meisterwerk auf vier Rädern welches für Design, Eleganz und Luxus spricht. Der 300 SL, wo die Abkürzung für Sport Leicht steht konnte, für die damalige Zeit, mit innovative Lösungen aufwarten. Das 2-türige Mercedes Coupé hatte einen Rohrrahmen, einen vorne längs eingebauten 2,996 cm³ großen Motor, der mit einem 4-Gang-Getriebe verbunden war und über Heckantrieb verfügte. Die Höchstgeschwindigkeit des 300 SL betrug 260 km/h. Die wirkliche Stärke des Autos lag jedoch in seinem innovativen Design und den charakteristischen und auffällige Flügeltüren. Noch heute ist der Mercedes-Benz 300 SL eine Fahrzeugikone die für Design und Stil dieser Zeit steht und ist bei Sammler und Fans hochbegehrt.
    Länge des gebauten Modells: 28,6cm


    Leopard 2A6, Maßstab 1:35 Nr.: 6567
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Italeri_6567_Leopard 2A6_modellbauseite.at.jpg Ansichten: 0 Größe: 104,5 KB ID: 27975
    Wiederauflage eines bekannten Bausatz mit neuem Decalbogen für Deutsche und Holländische Versionen

    Der Leopard 2 wurde in den 70er Jahren entwickelt, um den besonderen Bedürfnissen der westdeutschen Armee gerecht zu werden mit einem neuen modernen und effizienten Kampfpanzer, den Leopard 1, ersetzen zu können. Der Leopard 2A6 ist mit einer 120mm Kanone bewaffnet und kann dank des V-12-Doppelturbo-Dieselmotors eine Höchstgeschwindigkeit von 68Km/h erreichen. Er wurde 1979 in Betrieb genommen und seitdem in der Technologie kontinuierlich verbessert.
    Bei Bewaffnung und Panzerung gilt er noch heute als einer der besten Kampfpanzer der Welt.
    Der Leopard 2 A6 ist im Detail eine deutliche Verbesserung gegenüber den ersten Versionen. Bewaffnet ist er mit einer 120mm-Rheinmetall L/55-Glattrohrkanone und verfügt über eine moderne Verbundpanzerung der dritten Generatio. Die Form von Turm und Wanne wurden so entwickelt, dass die Auswirkungen feindlicher Treffer und Panzerabwehrwaffen minimiert wurden.
    Länge des gebauten Modells: 22,0cm


    Sherman World of Tanks Fast Assembly Kit, Maßstab 1:72 Nr.: 34101
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Italeri_34101_Sherman World of Tanks_Fast Assembly Kit_modellbauseite.at.jpg Ansichten: 0 Größe: 103,4 KB ID: 27976
    Einfach und schnell zu bauender Bausatz (Fast Assembly Kit) mit Aufklebern und Bonus-Codes für das Computerspiel „World of Tanks“

    Länge des gebauten Modells: 8,2cm


    T-34/85 World of Tanks Fast Assembly Kit, Maßstab 1:72 Nr.: 34102
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Italeri_34102_T-34 85 World of Tanks_Fast Assembly Kit_modellbauseite.at.jpg Ansichten: 0 Größe: 104,5 KB ID: 27977
    Einfach und schnell zu bauender Bausatz (Fast Assembly Kit) mit Aufklebern und Bonus-Codes für das Computerspiel „World of Tanks“

    Länge des gebauten Modells: 11,8cm
    Österreicher durch Geburt ! - Steirer durch die Gnade Gottes !

    #2
    die P40 sieht super aus! Ist das auch eine Neuauflage oder komplett neuer Kit? weiß das wer?
    lg
    Rich
    <- Hier könnte Ihre Werbung stehen ->

    Kommentar


      #3
      Hallo Rich,

      da beim ITALERI Händler-Newsletter absolut kein Hinweis hinzugefügt ist, dass es sich um eine partielle oder komplette Formenneuheit handelt ( das würde ITALERI mit Sicherheit extra betonen um das Interesse an so einem neuen Bausatz zu erhöhen ) nehme ich stark an, dass es sich hierbei um eine Wiederauflage eines alten bausatzes mit neuen Decals handelt.
      Als Ursprungs-/Herstellungsland dieses Bausatzes wird Italien angeführt.

      Ich hoffe Dir mit diesen Auskünften ein wenig weitergeholfen zu haben - mehr kann man dann erst sagen wenn dieser Bausatz ausgeliefert wird.

      Mit lieben Grüßen aus Wettmannstätten

      Heinz
      Österreicher durch Geburt ! - Steirer durch die Gnade Gottes !

      Kommentar

      Lädt...
      X