Club-Partner:
Club Partner

Jahresrückblick 2020

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Jahresrückblick 2020

    Hallo Kleber
    wie im letzten Jahr möchte ich Euch anregen hier zu zeigen was in diesem Jahr auf den Schneidmatten entstanden ist
    Hier nun mein Jahresrückblick :

    Trotz , oder wegen Corona war´s für mich ein sehr gutes Jahr .

    Mit vier Monaten in Kurzarbeit ergaben sich schon einige Stunden an Plus in punkto Freizeit .

    Neben meiner Passion für den Papiermodellbau gibt es noch mein zweites großes Hobby , nämlich das Rennradfahren .

    Da habe ich heuer 9500 km mit 130 000 Höhenmeter abgespult .

    Jetzt aber zu den Projekten in Sachen Papier ...


    15 Modelle , 287 Basteltage , 462 Stunden , 3673 Teile verbaut , bin sehr zufrieden
    • Mit freundlichen Grüßen Kurt


    #2
    Hallo Kurt,

    mit Begeisterung und Bewunderung habe ich heuer deine Beiträge mitverfolgt.



    Schön, dass du die Freizeit sinnvoll genutzt hast.





    LG
    Wolfgang

    Kommentar


      #3
      Servus Leute,

      Habe auch etwas zu zeigen. Altersteilzeit ist doch nicht so schlecht

      Kommentar


        #4
        Servus Zusammen!
        hier meine kleine 2020er Sammlung... a ziemlicher Mix diesmal
        lg
        Rich

        ps.: erstmals seit langem wieder einen Bau abgebrochen (Revell Uboot).
        pps: 3 Baustellen offen: SR71 (dont ask...), Ford GT (fast fertig), Bf109E-4 1/48 (im Lackierhangar)
        Angehängte Dateien
        <- Hier könnte Ihre Werbung stehen ->

        Kommentar


          #5
          Servus Richard ,

          eine schöne Parade !!!

          LG Kurt

          Kommentar


            #6
            Jahresrückblick Teil 1

            Guten Morgen.

            2020 ist überstanden und jetzt ist es an der Zeit einen Blick zurück zu werfen.

            Es ist doch einiges an Modellen zusammengekommen.

            Beginnen wir mit der Sience Fiction.

            Aus "The Expanse" die Scipio Africanus in 1:250.

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Scipio_Africanus_001.jpg
Ansichten: 57
Größe: 239,6 KB
ID: 52616

            Der schnelle Raumkreuzer Orion (1:250),

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Raumkreuzer_Orion_001.jpg
Ansichten: 48
Größe: 215,6 KB
ID: 52617

            Aus der Serie "The Mandalorian" die Razor Crest, zwei X-Wing- und zwei TIE-Jäger (alle 1:250).


            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: The_Mandalorian_001.jpg
Ansichten: 47
Größe: 229,7 KB
ID: 52618

            Dann gabs da noch Jules Vernes Nautilus, 1:250.

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Nautilus-Jules_Verne_002.jpg
Ansichten: 45
Größe: 208,8 KB
ID: 52619

            Die Frühjahrsbastelei Noir et Blanc, zwei Low-Poly Katzen, 1:1

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Chat_Noir_005.jpg
Ansichten: 47
Größe: 460,4 KB
ID: 52620

            Und GELI's, Pony 2 und Pony 7 der Frecce Tricolori und die Douglas X3

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Frecce_Tricolore_008.jpg
Ansichten: 57
Größe: 176,6 KB
ID: 52621

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Douglas_X-3_058.jpg
Ansichten: 57
Größe: 254,0 KB
ID: 52622

            Gleich folgt der zweite Teil.

            Liebe Grüße

            Wiwo
            Meine Modelle

            Es gibt viel zu viele Lautsprecher und viel zuwenig Kopfhörer!
            Fritz Grünbaum, 1934

            Kommentar


              #7
              Jahresrückblick Teil 2

              Weiter gehts.

              Ein beherrschendes Thema waren die Leuchttürme und Seezeichen.

              Cape Hatteras (USA), Cape Pembroke (Falklands),

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Cape_Hatteras_001.jpg
Ansichten: 56
Größe: 240,4 KB
ID: 52624

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Cape_Pembroke_001.jpg
Ansichten: 46
Größe: 210,6 KB
ID: 52625

              Das große und das kleine Kaap auf Borkum,

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Großes_Kaap_001.jpg
Ansichten: 54
Größe: 190,1 KB
ID: 52626

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Kleine_Kaap001.jpg
Ansichten: 46
Größe: 208,6 KB
ID: 52627

              Lindesnes Fyr (Norwegen) und die Kohlenblüse Södra Udde (Schweden),

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Lindesnes_Fyr_007.jpg
Ansichten: 48
Größe: 265,8 KB
ID: 52628

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Södra_Udde_001.jpg
Ansichten: 45
Größe: 218,6 KB
ID: 52629

              Ein echter Exote, Ie Shima auf Okinava, Japan

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Ie_Shima_001.jpg
Ansichten: 52
Größe: 140,2 KB
ID: 52630

              und zum Schluß die Österreicher:
              Kap Savudria und Sucuraj

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Leuchtturm_Savudrija_069.jpg
Ansichten: 47
Größe: 230,2 KB
ID: 52631

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Leuchtturm_Sucuraj_053.jpg
Ansichten: 46
Größe: 238,3 KB
ID: 52632

              Und die Insel Sveti Ivan mit Leuchtturm.

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Sveti_Ivan_094.jpg
Ansichten: 47
Größe: 244,3 KB
ID: 52633

              Alle in 1:250.

              Und es folgt der dritte Teil.

              Liebe Grüße

              Wiwo
              Meine Modelle

              Es gibt viel zu viele Lautsprecher und viel zuwenig Kopfhörer!
              Fritz Grünbaum, 1934

              Kommentar


                #8
                Jahresrückblick Teil 3

                Jetzt der Rest.

                Zuerst das Krullebol, 1:250,

                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bol_002.jpg
Ansichten: 62
Größe: 169,1 KB
ID: 52635

                Dann drei BRD Dienstboote: Barkasse Quarantäne, 14m Zollboot (1981) und ein Bereisungsschiff (1987).

                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Dienstfahrzeuge_001.jpg
Ansichten: 48
Größe: 229,0 KB
ID: 52636

                Der Lotsenschoner ELBE 2,

                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Elbe-2_004.jpg
Ansichten: 49
Größe: 236,1 KB
ID: 52637

                Fischdampfer Lappland,

                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Lappland-001.jpg
Ansichten: 43
Größe: 235,8 KB
ID: 52638

                die fünf UB I Uboote,

                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: SMU_10_11_15_16_17-023.jpg
Ansichten: 56
Größe: 170,0 KB
ID: 52639

                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: SMU_10_11_15_16_17-025.jpg
Ansichten: 55
Größe: 170,4 KB
ID: 52640

                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: SMU_10_11_15_16_17-026.jpg
Ansichten: 55
Größe: 161,4 KB
ID: 52641

                und zum Schluß Udos VW Käfer.
                Zwei Original aus dem Bogen die anderen vier modifiziert mit österreichischen Kennzeichen: Post, Feuerwehr und Gendarmerie, sowie der Käfer der Großmutter meiner Frau mit Skiern aufgeschnallt.

                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: VW-Käfer_001.jpg
Ansichten: 43
Größe: 248,6 KB
ID: 52642

                Das war mein Rückblick auf das Jahr 2020.

                Liebe Grüße

                Wiwo
                Meine Modelle

                Es gibt viel zu viele Lautsprecher und viel zuwenig Kopfhörer!
                Fritz Grünbaum, 1934

                Kommentar


                  #9
                  Wolfgang, eine beachtliche Sammlung, du warst fleißig!

                  Kommentar


                    #10
                    Servus Robert,

                    Danke! Ich war selber überrascht was da alles zusammengekommen ist.

                    Liebe Grüße,

                    Wiwo
                    Meine Modelle

                    Es gibt viel zu viele Lautsprecher und viel zuwenig Kopfhörer!
                    Fritz Grünbaum, 1934

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X