Club-Partner:
Club Partner

Frecce Tricolori, die ganze Staffel

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Frecce Tricolori, die ganze Staffel

    Hallo Freunde,
    aus einem schlichten Baubericht entsteht hier nun ein Projekt des Modellbauvereines "Die Steirer"
    Ziel ist es, spätestens bis zur nächsten Stemot, das wird voraussichtllich 2022 sein, sollen 10 auf das Design der legendären italienischen Kunstflugsteffel FRECCE TRICOLORI umgefärbte Fiat G91 vom Papiermodellhersteller Geli gebaut werden.

    An dieser Stelle unseren allerherzlichsten Dank an die Firma Geli Modellbau (www.geli-modellbau.net) für die Genehmigung, 10 Kopien dieses Modellbogens anzufertigen, auch wenn der jeweilige Modellbauer nicht über den Originalbogen verfügt.

    Desweiteren richtet sich unser Dank an den obersten Restaurator der Gelimodelle, Herrn Walter Schweiger. Sein im Jahre 2007 auf Frecce Tricolori umgefärbtes Gelimodell der Gina, wie die
    Fiat G91 auch liebevoll genannt wurde war die Grundlage für eine von mir erstellte Vektorgrafik.
    Es würde sich also ohne die wohlwollend erteilten Genehmigungen um einer raubkopierte Raubkopie handeln.
    Genaugenommen handelt es sich beim Projekt Gina umein Remake einer gleich gestalteten Aktion im Forum www.kartonbau.de

    Ich stelle mal hier die neu entstandenen Baubögen vor:
    Die Bilder sind aus urheberrechtlichen Gründen verzerrt




    Damit druckerbedingte Unterschiede ausgeschlossen werden können, übernehme ich den Druck und den Versand der Baubögen.
    Im Mindestfall sind das 40 bedruckte Blatt 160 g Papier und 10 mal der Versand. Das läppert sich für eine Einzelperson, daher würde ich um einen kleinen Obulus für Versand- und Druckkosten bitten (Dürfte irgendwo zwischen 4 und 5 Euro für ein Modell liegen).

    So liebe Freunde, das war es fürs erste...
    lasst uns loslegen!

    Bringt eure Gina-Bauberichte bitte hier in diesem Thema ein, indem ihr jeweils einen eigenen Thread eröffnet!


    Lieben Gruß
    Heinz
    Im echten Manne ist ein Kind versteckt. (Friedrich Wilhelm Nietzsche)

    #2
    Servus Heinz ,

    Also eine Gina würd ich schon bauen

    LG Kurt

    Kommentar


      #3
      Ich wäre auch dabei... ich weiß nur nicht, ob mein Drucker das schafft. Irgendwie schafft er manche Farben nicht. Was ich schon experimentiert habe...

      Kommentar


        #4
        Servus beinander,
        Boooaaahhhh...mit so einem positiven Echo hätte ich jetzt nicht gerechnet. jetzt müssten wir uns

        1. auf den Maßstab einigen

        1:87?
        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: image_27691.jpg Ansichten: 46 Größe: 271,6 KB ID: 43916
        oder 1:33?
        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: image_27690.jpg Ansichten: 54 Größe: 173,3 KB ID: 43915

        2. ich muss natürlich Armin Eberth fragen, ob auch Nichtbesitzer des Originalbogens sich an der Aktion beteiligen dürfen....Außer jeder der Ginabauer hat ein Original

        3. Auf jeden Fall muß ich Walter um Erlaubnis fragen, nachdem ich seine Umfärbearbeit als Grundlage für meine Vektorgrafik hergenommen habe.

        4. wir müssen und darauf einigen. wer welche Nummer baut.

        Momentan wären wir zu viert, also könnte eventuell jeder 2 1/2 Ginas bauen, damit wir die ganze Staffel in die Luft bekommen

        A Mords Gaudi wäre es....

        Vielleicht gesellt sich noch ein oder mehrere Ginabauer hinzu, Raimund...du vielleicht? oder Thomas?... oder Walfried?...oder Helmut? oder.......????

        Lieben Gruß
        Heinz
        Zuletzt geändert von alf03; 28-03-2020, 21:02.
        Im echten Manne ist ein Kind versteckt. (Friedrich Wilhelm Nietzsche)

        Kommentar


          #5
          Also ich favorisiere 1:33., da gäbe die Staffel schon was her , und da die nächste STEMOT erst in 2022 ist sollte sich das ausgehen
          Gut wäre es auch die Bögen mit Einem Drucker zu drucken , sonst gibt es gach verschiedene Farbtöne

          gut

          LG Kurt

          Kommentar


            #6
            Bin voll bei Kurt - in 1:33 wäre das schon eine gewaltige Sache

            lg

            Dietmar

            Kommentar


              #7
              Servus zusammen,
              1:33 wäre ganz einfach deshalb auch mein Favorit, weil es auf einer Ausstellung einfach mehr hermacht und auch dss Modell im einzelnen schöner wird. Allein schon wegen der Nahtlinien,
              welche in 1: 87 recht groß erscheinen.
              Kurt erwähnte, dass es sinnvol wäre, alle Modelle auf dem selben Drucker zu produzieren.
              Da bin ich voll bei Kurt. Die Farbunterschiede könnten sich sonst optisch als sehr nachteilig erweisen.
              lieben Gruß
              Heinz
              Zuletzt geändert von alf03; 28-03-2020, 20:14.
              Im echten Manne ist ein Kind versteckt. (Friedrich Wilhelm Nietzsche)

              Kommentar


                #8
                Servus Kartonveredler,
                Also wenn das Projekt zustande kommt, dann würde ich bitte gerne die Nummer 8 bauen.
                Schönen Gruß aus Pasching
                Fred

                Kommentar


                  #9
                  Servus Fred,
                  ja gerne!

                  Also beginne ich mit der Nummernwunschliste:

                  Für Nummernreservierung bitte einfach die Tabelle Kopieren und neben der Wunschnummer den Namen eintragen.

                  1
                  2
                  3
                  4
                  5
                  6
                  7
                  8 Fredi Seifert, Pasching
                  9
                  10



                  Lieben Gruß
                  Heinz
                  Im echten Manne ist ein Kind versteckt. (Friedrich Wilhelm Nietzsche)

                  Kommentar


                    #10
                    Servus beinander,
                    also von Armin Eberth habe ich die Erlaubnis mal bekommen, vielen Dank an Armin!

                    Hier der Schriftverkehr: Re: Geli Nr. 12 Fiat G91 umgefärbt auf Frecce Tricolori-Staffel als Vereinsaktion? von:
                    • Armin Eberth



                    Hallo Alfred, das geht ok vlg Armin


                    Von meinem iPhone gesendet
                    Am 26.03.2020 um 18:33 schrieb alfred vogel <alf03@gmx.at>:

                     Hallo Armin, hallo Walter!
                    ich hätte da eine große Bitte:

                    Ich habe 2009, als ich mir eine erneute Infektion mit dem "Gelivirus" zuzog, von Walter eine auf Frecce Tricolori umgefärbte Fiat G91 bekommen.
                    Jetzt in Zeiten des erzwungenen Daheimbleibens habe ich mich drüber hergemacht, und Walters "Raubkopie" nochmals in räuberischer Art und Weise In Form einer Vektorgrafik kopiert.
                    Im zugehörigen Baubericht
                    https://www.modellbauseite.at/forum/kartonmodellbau-bauberichte/milit%C3%A4r-flugzeuge-aa/43153-geli-nr-12-fiat-g91-1-33-frecce-tricolori-nr-10

                    entstand die Idee eines remakes von Walters Aktion in Kartonbau.de
                    https://www.kartonbau.de/forum/thema/11558-geli-nr-12-fiat-g91-pan-frecce-tricolori-fertig/?pageNo=1

                    Die Idee verbreitet sich schneller als das Coronavirus. Zur Zeit sind wir zu viert und zwei davon verfügen gesichert über den Originalbogen. bei den anderen beiden bin ich mir nicht sicher.

                    Daher bitte ich euch Beide um euren Segen zu dieser Aktion, auch wenn der eine oder andere Beteiligte nicht über den Originalbogen verfügt.
                    Ich würde mich freuen, wenn unser Verein die ganze Staffel bei der nächsten Stemot, der Modellbaumesse unseres Vereines "Die Steirer" ausstellen könnte.

                    Mit gelialen Grüßen,
                    Heinz (alf03)

                    Lieben Gruß
                    Heinz

                    Im echten Manne ist ein Kind versteckt. (Friedrich Wilhelm Nietzsche)

                    Kommentar


                      #11
                      1
                      2
                      3
                      4
                      5 Kurt / Spitfire
                      6
                      7
                      8 Fredi Seifert, Pasching
                      9
                      10

                      Kommentar


                        #12
                        Ich täte die Nr.6 nehmen!

                        Kommentar


                          #13
                          Ich würde Nr 7 übernehmen.
                          Müssen dann nur klären wie ich zum Bogen komme.

                          Heinz, eine Frage, hast du vor eine Form für tiefgezogene Kanzeln zu bauen?

                          Liebe Grüße

                          Wiwo
                          Meine Modelle

                          Es gibt viel zu viele Lautsprecher und viel zuwenig Kopfhörer!
                          Fritz Grünbaum, 1934

                          Kommentar


                            #14
                            Servus beinander,

                            Ich mache mal eine Nummernvergabelistenaktualisierung (aaach wieder so ein Wortmonster) :
                            1
                            2
                            3
                            4
                            5 Kurt / Spitfire
                            6 Robert / Robson
                            7 Wolfgang, Wiwo
                            8 Fredi Seifert, Pasching
                            9
                            10

                            Ich werde halt jene Nummer bauen, die übrig bleibt. Darum trage ich noch nichts ein.
                            (Meine 10 ist etwas Fehlerhaft, drum gibt es einen Neubau)



                            @ Wiwo: "hast du vor eine Form für tiefgezogene Kanzeln zu bauen?"
                            Nein Wolfgang, habe ich nicht. die Haube sollte ganz Gelilike bleiben. Tiefziehen tuich eigentlich nur, wenn eine Wölbung mit Schlitzen im Glas #selbst einhergeht (Siehe zB DO 15 von Kurt, oder auch die Mig 19 Sukhoi Fishpot usw.)

                            "Müssen dann nur klären wie ich zum Bogen komme."
                            Das wird, nachdem alle Bögen aus einem Drucker kommen sollen, per Post geschehen, wenn es soweit ist.
                            Mal schauen, was die Vereinsleitung dazu sagt, vielleicht lassen sich Druck und Versand ja der Vereinskassa anlasten, ansonsten wäre von den beteiligten Modellbauern ein kleiner Obulus für Druck und Versand recht nett.
                            Ich würde Tintenstrahldruck bevorzugen, da die Tinte auch von UHU nicht angelöst wird. Mit anderen Worten, es wird wahrscheinlich mein Drucker sein, der da herangezogen wird.
                            Darüber reden wir aber, wenn auch die Erlaubnis von Walter eingelangt ist...
                            Lieben Gruß
                            Heinz
                            Im echten Manne ist ein Kind versteckt. (Friedrich Wilhelm Nietzsche)

                            Kommentar


                              #15
                              Servus Heinz,

                              Paaasst!
                              Schreib mich auch bei Nr. 2 ein.
                              Wenn jeder der sich bisher gemeldet hat und du, zwei baut, dann ist die Sache für jeden überschaubar.
                              Unkostenbeitrag ist für mich kein Thema, klar daß du nicht auf den Kosten sitzenbleibst.

                              Liebe Grüße

                              Wiwo
                              Meine Modelle

                              Es gibt viel zu viele Lautsprecher und viel zuwenig Kopfhörer!
                              Fritz Grünbaum, 1934

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X