Club-Partner:
Club Partner

Werkbank 2021

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #31
    Hallo. Richtig interessant was im Forum geboten wird. Cool. Bravo.

    Kommentar


      #32
      Einen schönen Freitag Nachmittag euch allen. Die erste Figur ist nun,bis auf das Schild fertig. Ich habe noch die Teile bemalt die Eben noch nicht bemalt waren,danach, hier und da noch einige Stellen nachgebessert. Da mir der Helmkamm in der Erstbemalung, Blau und Gelb, für das Gesammtbild der Figur nicht mehr wirklich zusagte habe ich mich dazu entschieden ihn in Schwarz und Rot zu halten. Für die Schilder habe ich mir einen Decalbogen der Firma Peddinghaus-Decals in 1:32 bestellt,dieser müsste bis Ende nächster Woche bei mir ankommen. Als letzten Schritt habe ich die Figur noch in Seidenmatt transparent gesprüht.
      Klicke auf die Grafik fÃÃÃÃür eine vergrÃÃÃÃöÃerte Ansicht  Name: Unbenannt Final 2.jpg Ansichten: 0 GrÃÃÃÃöÃe: 58,9 KB ID: 57681Klicke auf die Grafik fÃÃÃÃür eine vergrÃÃÃÃöÃerte Ansicht  Name: Unbenannt Final 1.jpg Ansichten: 0 GrÃÃÃÃöÃe: 62,7 KB ID: 57682

      Da nun bei der ersten Figur weiter nicht zu tun war, machte ich mich gleich mal an Nummer zwei. Einen Iphikratische Hopliten mit leichtem Schild und langem Speer, sowie einem Kopis - Schwert. Die Figur wurde als erstes in einem Weiss gesprüht, da der Brustpanzer welcher aus mehrschichtigem Leinenstoff bestand diesen Farbton aufwies,danach wurde er mit einem hellgrauem Wash überzogen,um ihn einem verschmutzten Look zu geben.Als nächstes habe ich die Hautfarbe aufgemalt, die tiefer liegenden Stellen mit einem rotbraunem Wash herausgearbeitet und dem ganzem noch ein Drybrushing mit dem Grundhautton dehn ich mit etwas Beige von Kreul zuvur noch etwas aufgehellt habe,unterzogen. Damit habe ich die höher liegenden Flächen im Gesicht, wie Nase, Stirn und Wangenknochen,betont. Als Abschluss für heute,habe ich noch die Haare in schwarz bemalt und diese mit einem Drybrush in Revell Panzergrau etwas aufgehellt.
      Klicke auf die Grafik fÃÃÃür eine vergrÃÃÃöÃerte Ansicht  Name: Unbenannt Speer 1.jpg Ansichten: 0 GrÃÃÃöÃe: 69,1 KB ID: 57683 Klicke auf die Grafik für eine vergröÃerte Ansicht  Name: Sarissa.jpg Ansichten: 0 GröÃe: 86,3 KB ID: 57685
      Der derzeitige Bemalungsstatus der Figur sieht so aus,für heute ist's genug
      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Unbenannt01.jpg
Ansichten: 102
Größe: 57,6 KB
ID: 57691

      Kommentar


        #33
        Hallo.

        sieht super aus. Die Arbeitspraxis ist natürlich für mich auch interessant. Bravo.

        LG Hans

        Kommentar


          #34
          Wieder ein bisschen weiter gemacht,beim Speer habe ich den Holzgrundton aufgetragen und danach die Maserung,das ganze wurde noch in einem Mittelbraun lasiert.Die Spitzen werde ich noch mit einem schwarzem Wash überziehen.Ein paar Kleinigkeiten sind dann noch zu bemalen, wie der Verband am rerechtem Arm. Zum Schluss wird noch nachgebessert wo es notwendig ist,das Schwert an der Figur angebracht und alles mit einem seidenmatten Klarlack besprüht. Heute habe ich auch noch die Decals für die Schilder bekommen,habe nebenher mal das Schild für die erste Figur angefertigt.

          Klicke auf die Grafik für eine vergröÃerte Ansicht  Name: IMG_20210906_192338[1].jpg Ansichten: 0 GröÃe: 575,6 KB ID: 57711 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Unbenannt.jpg
Ansichten: 93
Größe: 31,7 KB
ID: 57712

          Kommentar


            #35
            Wärend die anderen Figuren trocknen habe ich mich mal an meine neue Büste rangemacht. Sie zeigt Tom Cruise als Maverick aus dem Kinofilm Top Gun von 1986. Ein Paar Bemalungsarbeiten sind noch zu erledigen,dan habe ich das Gesicht erst mal soweit fertig.
            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Unbenannt.jpg
Ansichten: 90
Größe: 18,2 KB
ID: 57750

            Kommentar


              #36
              Ich hab zum 1. Mal Post aus Frankreich bekommen!

              Die Freude ist groß
              Wer einen seltenen ÖBH-M-47 in 1:72 haben möchte kann direkt beim Hersteller bestellen - bei mir gings schnell & reibungslos.

              Kommentar


                #37
                Zz habe ich noch Flugzeuge auf meiner Werkbank, wenn aber alles gut geht fange ich nächstes Jahr mit meinen ÖBH-Amis an.

                Kommentar


                  #38
                  Hey - das finde ich super - jeder "ÖBHler" ist von mir hier besonders gerne gesehen - fühle mich teilweise schon einsam - bin schon gespannt auf deine Modelle - gib Gas - nächstes Jahr ist wieder die Airpower und da brauchen wir jeden "ÖBHler"

                  lg

                  Dietmar

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X