Römischer Legionär

Einklappen
X
 
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • robert 2584
    Modell-Freak
    Modell-Held
    • 14.02.2019
    • 268

    #16
    13 wahr zu Jung man konnte den Legionärsdienst ja erst mit 17 anträten dazu musste man lesen und schreiben können und mindestens 1,75m groß sein. Die Grundausbildung dauerte vier Monate, was nicht lang klingt. Aber sie war äußerst hart und verlangte den Legionärsanwertern alles ab. Dann diente man erst mal in der Legion. Danach konnte man sich weiter Ausbilden lassen. Man weiß von Grabinschriften das der älteste Centurion 85 Jahre alt wurde, er war wohl nicht mehr im aktivem Dienst. Der jüngste verstorbene war um die 30 wiederum ist auch dies durch Grabinschriften belegt. Wie alt der jüngste ausgebildete Centurion war kann ich dir nicht genau sagen, aber ich denke so irgendwo zwischen 20-30 Jahre sind realistisch.
    Schön geworden deine Figur

    Kommentar

    • Aktvetos
      Modell-Newbie
      Modell-Fan
      • 09.11.2023
      • 49

      #17
      Ja, das habe ich "leider" mittlerweile auch raus gegoogelt. Also der Plan mit dem minderjährigen Vitamin B Präfekten Sohn fällt weg

      Nunja, Planänderung.
      Zweite Miniart Figur und die ein wenig umbauen damit die Pose nicht zu gleich ist. Und den Schild von der ICM Figur werde ich nehmen.
      Schwerthand Position leicht geändert, Handgelenk genickt dargestellt, dazu abgetrennt, Löchlein auf jeder Seite gebohrt, Draht rein geklebt, dann mit Putty verspachtelt. Ellbogen mit Fön warm gemacht, leicht geknickt.
      Bein Positionen ebenfalls "gedreht, sodass die Position nun anders dasteht als bei der Original gebauten Figur. Werdet ihr besser sehen wenn zusammen gebaut und neben der anderen, fertigen Figur steht.
      Weiters probiere ich hier noch Schienbeinpanzerung und Umhang zu machen. Mal sehen ob mir das gelingt, zwei Idee hätte ich, kann ich maximal an der(meinen Fähigkeiten zur) Umsetzung scheitern

      So sieht das bisher aus, wie ein Totalschaden eigentlich.....

      Kommentar

      • Aktvetos
        Modell-Newbie
        Modell-Fan
        • 09.11.2023
        • 49

        #18
        Irgendwie hab ich laufend was gemacht, aber es ging gefühlt nichts weiter...
        Naja, immerhin der Schild soweit fertig, bis auf das Wappen.
        Schienbeinschützer(aus Blech) erste Schicht trockenbürsten, noch nicht fertig.
        Auch sonst nichts fertig und ich weiß nicht mehr was ich alles getan habe, daher einfach die Bilder











        Kommentar

        • Aktvetos
          Modell-Newbie
          Modell-Fan
          • 09.11.2023
          • 49

          #19
          Tagwerk von heute, die ein 6 jähriger wohl besser hin bekommen hätte. Die Blätter sind mir davon gelaufen beim malen.. Also wurde es irgendwas, dass entfernt an so einen Lorbeerkranz erinnert.
          Naja, egal, wurde in 2 Minuten Schlachtpause drauf gepinselt von den Legionären





          Kommentar

          • wiwo1961
            Modell-Titan-2K
            Modell-Titan
            • 26.06.2017
            • 2923

            #20
            Servus,

            na soooo schlecht wie du tust schauts nicht aus!
            Wenn einer meckern will muß er erst beweisen, daß er es besser kann.

            Liebe Grüße

            Wiwo
            Meine Modelle

            Es gibt viel zu viele Lautsprecher und viel zuwenig Kopfhörer!
            Fritz Grünbaum, 1934

            Kommentar

            • Aktvetos
              Modell-Newbie
              Modell-Fan
              • 09.11.2023
              • 49

              #21
              Danke

              Zwischenstand
              Beine und Rumpf zusammen geklebt.
              Beinschutz drauf geklebt und Bänder dran geklebt. Knifflig war nur den Draht als Lasche dorthin zu kleben. Bänder sind wie immer, Maskingtape bemalt.
              Und die Tunika bemalt, in Asterix grün











              Kommentar

              • Aktvetos
                Modell-Newbie
                Modell-Fan
                • 09.11.2023
                • 49

                #22
                Und zusammen gepappt den Kameraden. Anschließend zur Fotosession mit seinem Spielkameraden verdonnert. Wollten beide nicht, aber mussten. Da kenn ich nix!
                Erkennt man noch stark das es zweimal die selbe Figur ist?







                Kommentar

                • Aktvetos
                  Modell-Newbie
                  Modell-Fan
                  • 09.11.2023
                  • 49

                  #23
                  Ergebnis könnt ihr nun hier sehen:

                  1:16 Miniart. Eine Figur im Original Bauzustand, die zweite ein wenig angepasst.Meine Gedanken zu der Figur. Die Vor und Nachteile der Figur, die ich sehe.Ic...

                  Kommentar

                  Lädt...
                  😀
                  😂
                  🥰
                  😘
                  🤢
                  😎
                  😞
                  😡
                  👍
                  👎