Club-Partner:
banner

IVECO HI-WAY Abarth M 1:24 mit MaxModel Decals

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    IVECO HI-WAY Abarth M 1:24 mit MaxModel Decals

    Januar 2018
    Vor einiger Zeit fand ich Original Bilder des IVECO HI-WAY in einer Abarth Lackierung. Dieser gefiel mir so gut das mir Massimo von Max Model Decal hier die Decals fertigte. Wie ich beim Surfen im Internet feststellte gibt es einige verschiedene Versionen dieses Fahrzeugs. Nachgebildet wurde der kleine Lampenbügel an der Stoßstange, auf dem Dach und neue Seitenblenden wurden Hergestellt.

















    Zunächst wurden die Bauteile wie Rahmen, Achsen und auch die Radnaben neu auf- und zusammengebaut.















    Da die Seitenblenden am Abarth IVECO anders aussehen ersparte ich mir das mühselige Spachteln und schleifen und baute diese neu auf.




    Kölsch ist eine Sprache die man(n) Trinken kann.

    #2




























    Die Kabine und die vordere Partie mit den Scheinwerfern wurden auch komplett zusammengebaut und Lackiert.











    An der Front wurde der Rote Zierstreifen allerdings nicht mit dem Decal nachgebildet sondern aufwendig abgeklebt und Lackiert.

































    Der kleine Lampenbügel vorne an der Stoßstange wurde neu aufgebaut.








    Kölsch ist eine Sprache die man(n) Trinken kann.

    Kommentar


      #3
















      Derweil wurden auch an der Kabine die Decals aufgebracht.























      Die Flankenbeschriftung an den Reifen, wurde mittels einer Fotogeätzten Schablone auf Lackiert.















      So langsam wird es.















      Das Interieur ist auch eingesetzt.















      Alle Baustufenbilder wurden mit einer Handy Kamera SAMSUNG Galaxy S7 gemacht.
      Kölsch ist eine Sprache die man(n) Trinken kann.

      Kommentar


        #4
        Und das Fertige Ergebnis.





















































        Bilder des Fertigen Modells wurden mit einer Digitalen Spiegelreflex Kamera des Typs NIKON D5300 in höchster Auflösung gemacht


        Kölsch ist eine Sprache die man(n) Trinken kann.

        Kommentar


          #5
          Hallo Guido,

          vielen Dank das Du uns am Bau bzw. beim Entstehen dieses "Unikats" ( welches nun ja von ITALERI, aber mit unveränderten seitlichen Rahmenverkleidungen, angeboten wird ) teilhaben lässt.
          Da sieht man(n) wieder, dass man mit Eigeninitative und ein wenig handwerklichem Geschick aus einem "Standard" LKW Bausatz eine Modellnachbildung erschaffen kann die noch genauer dem Original/Vorbild entspricht.
          Dafür

          Was mich aber noch ( aus geschäftlichem Interesse ) interessieren würde ist, wie sich die Decals von MAX MODEL verarbeiten haben lassen und wie die Beschaffenheit und die Deckkraft der Decals ist/war ?
          In den diversen Internetforen hört man die unterschiedlichsten Meinungen darüber - von absolut perfekt bis grottenschlecht
          Daher würden mich Deine Erfahrungen bei Verabeiten dieses Decalbogens interessieren und ob Du die Produkte von MAX MODEL eher empfehlen würdest, oder ob man(n) eher die Finger davon lassen sollte.
          Dann bin ich mal gespannt auf Deinen "Erfahrungsbericht" zu diesem Decalbogen.
          Mit bestem Dank dafür schon mal im Voraus.

          Mit lieben Grüßen aus Wettmannstätten nach Elsdorf

          Heinz
          Österreicher durch Geburt ! - Steirer durch die Gnade Gottes !

          Kommentar


            #6
            Servus Guido ,

            ein tolles Modell das Du uns hier zeigst , wie das Vorbild , ein heißer Ofen

            LG Kurt

            Kommentar


              #7
              Hallo Heinz,

              Danke Nun ja nach gut 30 Jahren intensiven Modellbaus, hat man so manchen dreh raus was man an solchen Modellen noch selber umsetzten kann.


              Gerne möchte ich über die Verarbeitung der Decals von Max Model Decals hier berichten.


              Max Model Decal Druckt hier im Digitaldruck auf Roland Geräten soweit ich das jetzt mitbekommen habe. Ich weiß allerdings nicht ob man hier auch im Overlay verfahren Druckt. Ich hatte selber auch mal das Problem das Max Model Decals z. b. helle Farben vorher nicht Weiß vor Druckt, also so zusagen eine „Grundierung“ Druckt damit z. b. rot oder gelb auf Dunklen Farbuntergründen auch als solche erscheinen.

              Des Weiteren muss man wissen das Max Model Decal nicht wie andere Decal Hersteller, oder wie man es bei Italeri her kennt, den Transparenten Trägerfilm „nur“ für die jeweilige Grafik Druckt. Bei Max Model Decal muss man die gedruckten Grafiken selber Randscharf ausschneiden, weil der Transparente Trägerfilm vollflächig auf dem Trägerpapier aufgebracht ist. Keine Probleme bekommt man wenn man das abgelöste Decal vom Trägerpapier mit demselben ungefähr auf das Modell legt und das Decal dann so zusagen auf schiebt. Daher auch die Umschreibung „Nassschiebebild“ weil es Nass aufgeschoben wird. Lediglich die Qualität des Druckes könnte man hier bei hellen Farben deutlich erhöhen in dem man Weiß vordruckt.
              Wenn man bei den Max Model Decals Weichmacher einsetzt sollte man dies seeehr Vorsichtig machen. Diese reagieren sehr extrem auf den MICROSOL Weichmacher was auf der einen Seite gut ist auf der anderen man beim Positionieren aufpassen muss. Bei ausschweifenden Grafiken kann es sein das sich der Trägerfilm rollt und verdreht. Passiert das wenn bereits Weichmacher im spiel ist hat man fast keine Chance mehr das Decal zu retten. Ist dies nur mit Wasser vom Trägerpapier gelöst worden ist es schon einfacher aber dennoch recht mühselig dann das Decal wieder in seine eigentliche Form zu bringen. Da ist Geduld angesagt. Auch sollte man nicht mit dem Bloßen Fingern auf das mit Weichmacher eingelegte Decal tupfen. Dieses wird an den Fingern Kleben und eine Rettung ist unmöglich.

              Lieber mit einem Pinsel oder befeuchteten Wattestäbchen glatt Streichen. Auch können die Max Model Decals mit einem Haartrockner leichter auf die Modell Oberfläche aufgebracht werden. Das erfordert aber etwas Übung und sollte man vielleicht erst mal an anderen Decals ausprobieren.
              Ich würde jetzt nicht sagen das die Decals schlecht sind, eher Speziell, wobei ich hier aber glaube, das Massimo nicht wirklich die Decal Grafiken am Modell prüft. Das kann hier und da zu etwas Enttäuschung führen. Man muss nur wissen diese zu verarbeiten und überlegt daran gehen. Man beachte dass diese Decals auf einen vollflächigen Transparenten Decal Film Digital gedruckt werden und hier weder der Trägerfilm noch die Farb- Grafik im Offset Druckverfahren gedruckt werden.

              Ich hatte ich bei den „MERCEDES – Actros MP4 Fuel Duel“ 67446, als auch beim „MERCEDES – Actros MP4 Racing“ 67450, Grafiken die nicht wirklich passten.
              Das habe ich dem Massimo von Max Model Decal auch schon mal versucht mit zuteilen. Ob was geändert wurde bzw. man vor dem Finalen Druck dann diesen auf Maßhaltigkeit am Modell prüft, weis ich nicht.

              Im Grunde sind diese Decals für uns schon brauchbar aber eben etwas anders und vor allem mit Sorgfalt zu verarbeiten. Ich Denke aber wenn dann wirklich mal was nicht passt, sollte man Max Model Decal die Möglichkeit geben nach zuarbeiten.

              Gruß

              Guido
              Kölsch ist eine Sprache die man(n) Trinken kann.

              Kommentar


                #8
                Hallo Heinz,

                hier noch ein Link zur Verarbeitung der Max Model Decals

                https://www.modellbauseite.at/forum/...x-model-decals

                Gruß

                Guido
                Kölsch ist eine Sprache die man(n) Trinken kann.

                Kommentar


                  #9
                  .… und gerade bei Italeri entdeckt der passende Trailer zum IVECO Abarth Truck

                  https://www.italeri.com/scheda.asp?i...tocategoria=34

                  Grüße

                  Guido
                  Kölsch ist eine Sprache die man(n) Trinken kann.

                  Kommentar


                    #10
                    Hi Guido!

                    Super Bericht, danke! Wird mir bei meinem Spezial-Projekt sicherlich helfen, zu sehen wie es gebaut wirkt, so Step by Step



                    LG Yoshi
                    Wenn "Plan A" nicht funktioniert - cool bleiben!
                    Das Alphabet hat noch 25 weitere Buchstaben!

                    Kommentar


                      #11
                      Hallo Yoshi,

                      warum machst Du aus Deinem "Spezial Projekt" eigentlich so ein Geheimnis?

                      Gruß

                      Guido
                      Kölsch ist eine Sprache die man(n) Trinken kann.

                      Kommentar


                        #12
                        Hallo!

                        Ich denke dass der Baubericht lustiger zum verfolgen wird, wenn man noch keine Vorstellung hat was dabei genau rauskommt

                        Mal sehen was du dazu meinst, wenn es soweit ist Wird aber sicherlich nicht jedermanns Geschmack sein, aber mal sehen ...

                        LG Yoshi
                        Wenn "Plan A" nicht funktioniert - cool bleiben!
                        Das Alphabet hat noch 25 weitere Buchstaben!

                        Kommentar


                          #13
                          Hi Yoshi,

                          Hm.... ich finde dass das genau andersrum der fall ist, das es lustiger ist dann die einzelnen Baustufen zu verfolgen ohne zu wissen wo "die Reise" hingeht. Stellst Du den Kompletten Bericht direkt auf ein mal ein ist die Spannung zur nächsten Baustufe weg, wenn Du sagst das es "lustig" an zu sehen sein wird....

                          Gerade die Verwirrung dann bei einer Baustufe nicht zu wissen was als nächstes kommt steigert doch die Neugierde beim Betrachter zur nächsten Baustufe.

                          Gruß

                          Guido
                          Kölsch ist eine Sprache die man(n) Trinken kann.

                          Kommentar


                            #14
                            Hi!

                            Schau ma mal wenn es dann soweit ist ... wird eh noch ein wenig dauern - sind noch nicht alle Teile eingetroffen

                            LG Yoshi
                            Wenn "Plan A" nicht funktioniert - cool bleiben!
                            Das Alphabet hat noch 25 weitere Buchstaben!

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X