Club-Partner:
banner

Special Hobby YAK3

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Zitat von Yoshi Beitrag anzeigen
    Was hast du denn am Beginn mit Weihnachtsprojekt gemeint ? Vom 24.12.2018 bis 24.12.2019?
    Ja, da ist mir leider die Firma mit dem gelben Geier am Leitwerk dazwischen gekommen, durfte in den Feiertagen schon wieder arbeiten.
    Aber jetzt ist wieder etwas Luft, die muss ich nutzen um die Yak fertig zu bekommen.

    Zitat von Yoshi Beitrag anzeigen
    Na, aber echt arg... Irgendwie ist der Bausatz meiner Meinung nach echt Mist, aber du schlägst dich wirklich hervorragend !
    Ja, bis jetzt ist nicht viel positiv daran. Ich hoffe die Decals sind nicht so dünn wie befürchtet, sonst muss ich das auch noch lackieren.

    lg
    Rich
    <- Hier könnte Ihre Werbung stehen ->

    Kommentar


      #17
      Sehr interessantes Projekt! Und deine Fortschritte sind auch beachtlich, angesichts der Qualität des Bausatzes.
      Ich persönlich finde es ja immer eine kleine Herausforderung wenn nicht gleich alles von Anfang an passt.
      Wenn das Modell dann trotzdem herzeigbar ist, hab ich dann umso mehr Freude.
      ...Das Maskieren mit Pattafix ist eine tolle Idee! Die werd ich mir gleich mal von dir abschauen...

      MFG Stefan

      Kommentar


        #18
        Zitat von Gastronaut Beitrag anzeigen
        Sehr interessantes Projekt! Und deine Fortschritte sind auch beachtlich, angesichts der Qualität des Bausatzes.
        Ich persönlich finde es ja immer eine kleine Herausforderung wenn nicht gleich alles von Anfang an passt.
        Wenn das Modell dann trotzdem herzeigbar ist, hab ich dann umso mehr Freude.
        ...Das Maskieren mit Pattafix ist eine tolle Idee! Die werd ich mir gleich mal von dir abschauen...

        MFG Stefan
        Hi
        danke, ja motiviert dann doch wenn man die Hürden meistert.

        bez Pattafix: das hab ich mir auch irgendwo im Netz abgeschaut. Ergibt nicht 100% scharfe Kanten was mM für 1/32, 1/48 recht gut passt.
        ich hab nur gestern zu schnell gearbeitet und das Pattafix auf das hellgrau zu früh aufgeklebt - dafür hab ich jetzt sichtbare Spuren.
        Aber das werde ich heute abend ausbessern - sonst wärs ja fad.

        lg
        Rich
        <- Hier könnte Ihre Werbung stehen ->

        Kommentar


          #19
          Hallo Rich.
          Ich schau auch wieder mal rein. Na, da hast auch ganz schön zu tun mit dem Modell. Is schon ein Witz so einen 1/32er auf den Markt zu schmeißen. Das könnten die aber wirklich besser machen. Das hast aber alles super hingekriegt. Ich fülle manchmal Spalten auch mit Kristal Klear von Microscale und nach dem Trocknen gehe ich nochmals drüber, wobei ich mit Wasser dieses kristal klear etwas mehr verdünne. Hat bis jetzt super hingehauen. Probier halt immer was Neues. Von Vallejo gibts dasVallejo Puty. Find ich auch gut. Braucht haltwie alles Übung.
          Ich habe den 1/72 der Yak 3 von Airfix vor einigen Tagen gebaut. Leider recht spartanisch und absolut nichts aufregendes. Vielleicht gibts mal einen besseren Bausatz dieses Typs. Viel Spaß noch mit dem Bau. wird sicher wieder toll.

          LG Hans.

          Freu mich schon auf die Stemot und aufs Fachsimpeln.

          Kommentar


            #20
            Hallo nochmal. Von welchem Hersteller hast du die Farben?

            Kommentar


              #21
              Servus Hans
              die Farben sind die Mr.Hobby Farben die in der Anleitung angegeben sind.

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Unbenannt.JPG
Ansichten: 0
Größe: 20,4 KB
ID: 26605

              Leider ein Mix aus Matt (dunkelgrau), Seidenmatt (hellgrau) und Glänzend (Blau) - aber nach dem Glänzer, Washing kommt eh der Mattierer
              und dann ist die Stunde der Wahrheit wie das ganze aussieht.

              Bez Spachteln: ich mache mittlerweile alles mit dem Mr. Surfacer 500 oder 1000.
              Lässt sich perfekt verarbeiten und mit dem Pinsel auftragen, genau dort wo man ihn braucht.

              lg
              Rich
              <- Hier könnte Ihre Werbung stehen ->

              Kommentar


                #22
                Zitat von Airco15 Beitrag anzeigen
                Ich habe den 1/72 der Yak 3 von Airfix vor einigen Tagen gebaut. Leider recht spartanisch und absolut nichts aufregendes.

                Bilder, Bilder, Biiiiiilder!

                Zitat von Airco15 Beitrag anzeigen
                Freu mich schon auf die Stemot und aufs Fachsimpeln.
                yes! des könnma am besten unterstützt durch ein zwei Bier entstehen da immer die effektivsten "Fachgespräche"

                lgR
                <- Hier könnte Ihre Werbung stehen ->

                Kommentar


                  #23
                  Hallo.
                  Ich mach grad so einen seltenen Vogel. Eine Tomashevich Pegas, das is ein russ. Flugzeug. Gab nur 4 Prototypen. Hergestellt von der Fa. Amodel. Bei den Bausätzen dieser Firma kannst auch ganz schön spachteln und schleifen. Ich hab eine Anregung aus dem Internet probiert und die überflüssige Spachtelmasse statt mit schleifen mit Nagellackentferner entfernt. Geht eigentlich super. Muss schaun wie‘s nach dem Grundieren ausschaut. Wenn das Ergebnis passt, werd ich wenig bis gar nix schleifen. Ich halt dich am Laufenden bzw. Bei der Stemot reden wir drüber.
                  Bis dann und LG Hans

                  Kommentar


                    #24

                    a bisserl gings nach der STEMOT mit der YAK 3 weiter. macht so richtig spassssss der Bausatz.
                    nach knappen 2 stunden hatte ich das erste Kanzelteil soweit umgeformt und verschliffen, dass es halbwegs gepasst hat.
                    Nun verklebt mit Tamiya dickflüssig und Mr. Surfacer 1000 für den spalt.

                    Dazu noch der Kopfschutz (bzw Panzerglasplatte) über dem Sitz verklebt - das Detail gefällt mir wirklich sehr gut.

                    ps.: der Rum war definitiv notwendig und ja, bei Baubeginn war die Flasche noch voll

                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: yak3_1.jpg Ansichten: 1 Größe: 119,8 KB ID: 27041

                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: yak3_2.jpg Ansichten: 1 Größe: 66,5 KB ID: 27042

                    Um jetzt nicht alles schlecht zu reden, die beiliegenden Maskierfolien für die Kanzel passen wirklich hervorragend.
                    Aber sie kleben saumässig gut, hoffe ich bekomme sie ab ohne die Kanzel wieder abzureissen...

                    lg
                    Rich
                    <- Hier könnte Ihre Werbung stehen ->

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X