Club-Partner:
banner

Tamiya Corsair F4U-1D 1/48

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Tamiya Corsair F4U-1D 1/48

    Guten Abend

    leider konnte ich am Samstag beim Basteltag nicht dabei sein... die netten Bilder von Kurt und Co. haben mich doch etwas gewurmt. Dadurch hatte ich heute die Motivation das kühle Wetter für eine Bastelsession zu auszunutzen...


    Wie in "auf der Werkbank" schon angekündigt wird es diesmal die Cosair in 1/48 von Tamiya.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: schachtel.JPG
Ansichten: 1
Größe: 142,4 KB
ID: 20831

    na dann mal los... (nach der P400 freu ich mich schon auf einen Tamiya Selbstbauer - hoff ich halt )
    <- Hier könnte Ihre Werbung stehen ->

    #2
    sodala... los gehts mit dem Grundieren, schwarz vorschattieren und einer nicht ganz deckenden Schicht Tamiya XF-71.
    Das XF-71 ist zwar als japanisches Cockpit Grün angegeben, ich finde aber, dass es (wenn man schwarz vorschattiert) das beste Interior Green darstellt - zumindest mir gefällts
    wie immer alles auf eine Pappe geklebt und gesprüht - der R2800 wurde auch schon mal mit XF-16 lackiert.

    Beim Motor probiere ich mal was neues und werde den Motor nur silber lackieren und die Details mit Washing hervorheben. Wenns funktioniert super, sonst wird halt entlackt und so lackiert wie immer... (schwarz und silber und trockenmalen).

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: WhatsApp Image 2018-08-22 at 22.50.17.jpg
Ansichten: 1
Größe: 105,5 KB
ID: 20833
    <- Hier könnte Ihre Werbung stehen ->

    Kommentar


      #3
      Details im Cockpit gepinselt, danach kommt Washing mit schwarzer/brauner Ölfarbe.

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: WhatsApp Image 2018-08-25 at 19.13.32.jpg
Ansichten: 1
Größe: 519,4 KB
ID: 20835
      <- Hier könnte Ihre Werbung stehen ->

      Kommentar


        #4
        Motor wurde auch mit der gleichen Brühe gewaschen und danach zusammengebaut.
        Sieht gut aus finde ich ok, Zündkabel könnte man noch ergänzen - hab ich aber keine Lust dazu
        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: WhatsApp Image 2018-08-25 at 18.15.31.jpg
Ansichten: 1
Größe: 373,1 KB
ID: 20837
        <- Hier könnte Ihre Werbung stehen ->

        Kommentar


          #5
          Für das Cockpit hatte ich noch ein Eduard Äzteilset - mit koloriertem Instrumentenbrett und Gurten. Der Rest der Ätzteile wird nicht verwendet, finde den 2D ersatz für die Hebel und schalter nicht wirklich besser als das "out of the box" Cockpit von Tamiya. Nach dem Aufkleben mit CA habe ich das ganze Cockpit mit Revell Matt lackiert - sonst heben sich die gefärbten Äzteile zu stark ab.
          Details wurden mit feinem Pinsel hervorgehoben. Vorm Zusammenbau wurde noch "gewaschen" und nach 3 Stunden mit Wattestäbchen wieder gereinigt bis es mir gefallen hat.

          Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden...
          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: WhatsApp Image 2018-08-26 at 22.57.50.jpg
Ansichten: 1
Größe: 311,4 KB
ID: 20840
          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: WhatsApp Image 2018-08-26 at 22.56.52.jpg
Ansichten: 1
Größe: 299,6 KB
ID: 20839
          <- Hier könnte Ihre Werbung stehen ->

          Kommentar


            #6
            "FITCHECK" wies bei uns in der Firma heißt... bis jetzt typisch TAMIYA ... könnte man ohne Kleber stecken

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: WhatsApp Image 2018-08-26 at 22.47.30.jpg
Ansichten: 1
Größe: 395,3 KB
ID: 20842

            Morgen abend gehts weiter, gute Nacht

            lg
            Rich
            <- Hier könnte Ihre Werbung stehen ->

            Kommentar


              #7
              kleines Update: Rumpf verklebt, auch der alternative Rumpfrücken passt perfekt, bei solchen optionen trennt sich ja meist die Streu vom Weizen

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20180828_183104.jpg
Ansichten: 1
Größe: 246,2 KB
ID: 20858
              <- Hier könnte Ihre Werbung stehen ->

              Kommentar


                #8
                Weiter gehts

                Die großen Baugruppen sind verklebt, bis jetzt passt alles sehr gut. Als nächstes kommt Mr. Surfacer für die Trennnähte

                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: WhatsApp Image 2018-09-05 at 21.37.32.jpg
Ansichten: 1
Größe: 282,3 KB
ID: 21102

                lg
                Rich
                <- Hier könnte Ihre Werbung stehen ->

                Kommentar


                  #9
                  Hallo!
                  Geht auch super voran bei dir! Dieser Flieger gefällt mir optisch sehr gut!
                  Ist das nicht der Selbstmörder für Piloten, weil sehr schwer zu fliegen?
                  Wie auch immer, ich freue mich auf das wunderbare Blau dieser Maschine!

                  LG Yoshi
                  Wenn "Plan A" nicht funktioniert - cool bleiben!
                  Das Alphabet hat noch 25 weitere Buchstaben!

                  Kommentar


                    #10
                    Danke!
                    Glaub gar nicht dass die so schwer zu fliegen war, gab relativ wenig Verluste im Gegensatz zu vielen Abschüssen.
                    Denke das anspruchvollste war die Landung und der Start am Flugzeugträger.
                    Beim Start brauchst du auf der einen Seite volle Leistung, andererseits würds dich auf den Rücken drehen, wenn das Drehmoment durch den Prop zu schnell einsetzt.
                    Und die Landung machst im Blindflug weil man im Lande-anstellwinkel nicht über die Nase sieht.
                    Naja, Spass ist sicher was anderes

                    Ja die Corsair wird --> TADAAAA <-- Blau... werde mich aber an ein paar Weathering-Techniken wagen, dich so vorher noch nie probiert hab.
                    Mehrschicht Chipping mit dem AK Zeug und Post-shading, da das Pre-shading bei dem dunklen Navyblau kaum sichtbar bleibt.

                    lg
                    Rich
                    <- Hier könnte Ihre Werbung stehen ->

                    Kommentar


                      #11
                      Hi!

                      Stimmt - die Geschichte mit dem Drehmoment und dadurch die Problematik auf den Flugzeugträgern war mir auch im Kopf ...
                      Auf jeden Fall ist es eine schöne Maschine!

                      Freu mich schon wenn Farbe ins Spiel kommt ... hast ja auch einiges vor ...

                      Viel Spaß!

                      LGY
                      Wenn "Plan A" nicht funktioniert - cool bleiben!
                      Das Alphabet hat noch 25 weitere Buchstaben!

                      Kommentar


                        #12
                        war in Duxford heuer bei der Airshow und hab viele Fotos von den Corsairs dort gemacht. Wunderschöne Flugzeuge. Werd ich mal online stellen, sicher einiges interessantes für manche dabei.
                        <- Hier könnte Ihre Werbung stehen ->

                        Kommentar


                          #13
                          Ja mach das - kannst im Museen Bereich posten ... Eine Airshow ist zu einem Teil ein Museum im Betrieb
                          Wenn "Plan A" nicht funktioniert - cool bleiben!
                          Das Alphabet hat noch 25 weitere Buchstaben!

                          Kommentar


                            #14
                            yes, gute Idee! Muss mal die 1500 bilder sortieren
                            <- Hier könnte Ihre Werbung stehen ->

                            Kommentar


                              #15
                              Hallo Rich. Bist ja ganz schön fleißig. Wird eine schöne Maschine. Bist auch ganz schön umtriebig mit deinen Techniken. Super. Bin schon wieder gespannt, wenn’s Modell fertig ist. Momentan bin ich leider ein bißchen bastelfaul. Hab ein bißchen viel um die Ohren.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X