ÖBH - Patrouillenboot Niederösterreich 1:87

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    ÖBH - Patrouillenboot Niederösterreich 1:87

    Die Gedanken zur Erstellung der NÖ waren schon lange in meinem Kopf - aber an der Umsetzung ist es immer gescheitert - da ich noch nie ein Schiff gebaut habe, wusste ich nicht wie, wo anfangen - da habe ich für den Rumpf ein paar sehr gute Tips von Wolfgang bekommen (WiWo) - damit konnte ich starten - Danke Wolfgang.
    Ich wollte zuerst den ganzen Rumpf bauen - habe dann aber aus "psychischen" Gründen nur "Wasserkante" gebaut
    Die nachfolgenden Bilder sollen euch einmal ein paar Schritte zeigen - diese Bilder sind eine Zusammenfassung der letzten Wochen - ich will euch ja nicht mit jedem einzelnen Schritt belästigen - werde "hoffentlich" in den nächsten Wochen wieder ein paar weitere Fortschritte zeigen

    lg

    Dietmar

    #2
    Servus Didi ,


    des schaut jo schon amol gaunz guat aus , weiter so , und natürlich wullm mir segn wies weida geht

    Schenee Grias Kurtl

    Kommentar


      #3
      Servus Didi,

      absolut einwandfrei!
      Freu mich, daß ich dir helfen konnte.

      Übrigens wusstest du, daß die Niederösterreich nach dem Birago in den 1930er Jahren, das einzige Kriegsschiff des ÖBH war, das einen offiziellen Auslandsbesuch absolviert hat?
      Sie fuhr damals nach Pessburg/Bratislava.
      Ich war mit der Abordnung des Wiener Marineverbands dabei.

      Liebe Grüße

      Wiwo
      Meine Modelle

      Es gibt viel zu viele Lautsprecher und viel zuwenig Kopfhörer!
      Fritz Grünbaum, 1934

      Kommentar


        #4
        Danke Kurt und Wolfgang

        gerne werde ich den weiteren Verlauf hier mit dokumentieren

        Wolfgang - ja, habe mir das Heftchen gekauft und darüber gelesen - wenn du dabei warst, dann werde ich versuchen als Besatzung ein "Wolfgangmännchen" dazu stellen (erkennbar am Namensschild auf der Uniform)

        lg

        Dietmar

        Kommentar


          #5
          Servus Didi,

          zuviel der Ehre!
          Ich war "nur" in der Vereinskleidung des Marineverbands zu einer Besichtigung an Bord, als das Boot in Bratislava am Kai festgemacht war.
          War ein cooles Teil.
          Weiß leider nicht in welchem Zustand die Niederösterreich jetzt ist, sie war ja als Museeumsschiff geplant.

          Liebe Grüße

          Wiwo
          Meine Modelle

          Es gibt viel zu viele Lautsprecher und viel zuwenig Kopfhörer!
          Fritz Grünbaum, 1934

          Kommentar


            #6
            In den letzten Tagen habe ich wieder einiges am Boot weitergebaut

            lg

            Dietmar

            Kommentar


              #7
              Hallo

              anbei ein update Stand: Patrouillenboot - schön langsam geht es bald zum Lackieren - Radarlanlage und Antennenmast fehlen noch - und noch einige Schleifminuten

              lg

              Dietmar

              Kommentar


                #8
                Servus Didi ,

                sieht gut aus Dein Schiffernakl

                LG Kurt

                Kommentar


                  #9
                  Hallo Kurt

                  Danke - aber bitte mehr Hochachtung von der ehemaligen ÖBH Marine der 2.Republik - die Niederösterreich war das Haupboot der Marine!

                  lg

                  Dietmar

                  Kommentar


                    #10
                    Servus Didi,

                    schöne Details bei den Panzerblenden!

                    @Kurt: Ich schließe mich dem Ordnungsruf von Didi als Mitglied des Wiener Marineverbandes an.
                    Immerhin hat es die Niederösterreich und ihre Schwesterschiffe zu einem Eintrag in Weyers Flottenkalender geschafft.
                    Der Weyer listet jährlich alle Schiffe der Flotten dieser Welt auf.

                    Liebe Grüße

                    Wiwo
                    Meine Modelle

                    Es gibt viel zu viele Lautsprecher und viel zuwenig Kopfhörer!
                    Fritz Grünbaum, 1934

                    Kommentar


                      #11
                      Danke Wolfgang

                      du hast geschrieben: die Niederösterreich und ihre Schwesternschiffe ..... hat es mehr gegeben? ich kenne nur die NÖ und die Oberst Brecht? (welche ich auch noch gerne bauen möchte)

                      lg

                      Dietmar

                      Kommentar


                        #12
                        Servus Didi,

                        ich habs sicherheitshalber nachgelesen.

                        Nr. 603, WIEN, geplant, Besatzung zugeteilt und mit Training begonen. Das Schiff wurde jedoch nicht gebaut! Sparmaßnahmen ...... ein österreichisches Schicksal!
                        Nr. 604, NIEDERÖSTERREICH, gebaut und in Dienst gestellt.

                        Sorry, mein Fehler, nur ein Schwesterschiff und das wurde nie gebaut.
                        Aber Oberst Brecht und Niederösterreich waren im Weyer gelistet.

                        Ursprünglich war eine Flotille von neun Einheiten geplant.
                        Welche Aufteilung und Größen und Typ, konnte ich jetzt auf die Schnelle nicht herausfinden.

                        Liebe Grüße

                        Wiwo
                        Meine Modelle

                        Es gibt viel zu viele Lautsprecher und viel zuwenig Kopfhörer!
                        Fritz Grünbaum, 1934

                        Kommentar


                          #13
                          so nun das letzte update vor der Lackierung

                          lg

                          Dietmar

                          Kommentar


                            #14
                            die Lackierung ist nun auch fertig - Decals fehlen noch und paar Kleinigkeiten

                            lg

                            Dietmar

                            Kommentar


                              #15
                              Super sauber Didi !!

                              hast du echt gut hingebracht !!

                              LG Kurt

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X