Club-Partner:
banner

Ford Escort Lucky-Strike Show-Car

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Vielen Dank für die positiven Rückmeldung!

    Update Nr.4.:

    Es hat sich wieder einiges getan. Viele bzw. alle Kleinteile wurden Lackiert und auch der Klarlack ist einigermaßen gut gelungen.
    Aber seht am besten selbst:

    Nochmal kurz zurück zu den Rädern. Diese bekamen je ein Luftventil und goldene Radmuttern(Schrauben) spendiert



    Der Käfig wurde zusammengesetzt und es wurde eine zusätzliche (Tür-)Strebe eingebaut.



    Die angegossene Konsole im Beifahrer-Fußraum wurde entfernt. (Sah gleich aus als auf der linken Seite)
    Diese wurde später mit einem stück Evergreen-Sheet verschlossen.



    Jaaaa und danach kam auch schon der Klarlack.
    Verwendet hab ich den 2K von Zero.
    Ich muss schon sagen; Ich persönlich bin mit diesem Lack richtig zufrieden.



    Der Auspuff wurde zunächst mit Alclad-Crome behandelt. Danach wurde er mit einigen "Hitze-Farben" abgedunkelt:
    Eventuell werde ich noch ein Foto im Tageslicht nachreichen. Auch mit der Handycam kommen die Farben jetzt nicht
    wirklich richtig zur Geltung.



    Bodenplatte und Rückwand im Cockpit wurden mit Nieten ausgestattet. Dazu wurden die angegossenen Plastikimitate einfach aufgebohrt.



    Danach wurde mit dem zusammenbau des Innenraumes begonnen:



    Aja; Auch die Sitze wurden bereits lackiert und mit Decals geschmückt:



    Ein paar Leitungen u Kabel durften nicht fehlen:



    Die Sitze wurden an ihren Platz geklebt:



    Gurte dürfen natürlich auch nicht fehlen. Das Gurtzeug und die Ätzteile stammen aus dem Bausatz:







    Wagnheber Kreuzschlüssel und Feuerlöscher fanden auch ihren Platz



    Das Dash wurde vorab mit schwarz-matt gebrusht:



    ...und mit Decals versehen:



    Auch die Mittelkonsole wurde mit einem Carbon-Decal aufgewertet. Dazu habe ich noch einige
    Anzeigeinstrumente hinzugefügt. (Davon kann man nie genug haben...
    Das Lenkrad mit den Ätzteilen wurde befestigt und noch ein Kabel zur Stoppuhr wurde ergänzt:









    Das wars mal wieder von meiner Werkbank.
    Demnächst steht auch schon der finale Zusammenbau an
    Bis dahin...

    MFG Stefan

    Kommentar


      #17
      Hallo. Interessant einem Könner zuzuschauen. Man kann immer was brauchen bzw, gibt es oft Anregungen, die ich auch gut brauchen kann. Was für ein Maßstab ist das? 1:24? Das wird ein ganz tolles Modell. Weiterhin gutes Gelingen.

      liebe Grüße von Hans

      Kommentar


        #18
        Hallo Hans

        Das freut mich sehr! Der Ford ist in 1/24 gegossen.
        Das ist "der" Maßstab im Auto und LKW bau. Auf 1/25er trifft man eher bei den Amerikanern… und 1/20 bei den F1 Fahrzeugen.
        Das sind eigentlich auch schon die Maßstäbe mit denen ich arbeite, obwohl es da noch einiges mehr an Maßstäben gibt.
        Ein paar Ausreißer finden sich jedoch auch in meiner Sammlung. Beim 1/12er Fiat 695 konnte ich einfach nicht widerstehen…

        MFG Stefan

        Kommentar


          #19
          Update Nr.5.:

          ...und damit das letzte Update zu diesem Baubericht. Zum Schluss hin ist es dann auch wirklich
          schnell gegangen. Das Auto ist also zu ca.99% fertiggestellt.
          Lediglich das Lüftungsgitter vor der Windschutzscheibe fehlt noch.

          Zu den Fotos:

          Der Unterboden mit den Achsen dem Motor und dem Auspuff wurden zusammengeklebt.
          An der Hinterachse musste jedoch noch eine Kleinlichkeit nachgebessert werden damit die Achse später auch
          richtig sitzt:





          Nachdem die Fenstergummis eingefärbt waren, wurden die Scheiben eingesetzt.
          Da alle Scheiben miteinander verbunden waren habe ich diese zum leichteren einbau auseinander geschnitten.



          Uuuuuund Hochzeit:



          Weiter ging es mit den Kleinteilen die an die Karosserie geklebt wurden.
          Hier sieht man die Notausschalter:





          Aja und die Eigenbau-Spiegel (Ev erinnert sich ja noch jemand...) wurden auch angeklebt:



          Das sollten später mal die Federspanner an der Heckklappe werden:



          Hier sieht man die Teile am Auto:



          Kühlergrill und Decals in den Scheinwerfern wurden montiert. Die vorderen Blinker wurden ebenfalls durch ein
          Klarteil aus der Restekiste ersetzt:









          Hier noch ein Foto mit dem Vorbild von der Decaldoc-Internetseite:



          Wie Oben schon geschrieben ist das Auto zu 99% fertig.
          Für das Lüftungsgitter vor der Windschutzscheibe versuche ich gerade Ersatz zu finden.
          Sollte alles gut gehen, werde ich demnächst auch wieder Galleriebilder einstellen.

          Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit.

          MFG Stefan

          Kommentar


            #20
            Hallo. Wunderbar. Sieht richtig toll aus. Gratuliere zum perfekten Ergebnis.

            Kommentar


              #21
              Hallo Stefan,

              ganz großes Kino was du hier zeigst gefällt mir sehr gut ,freue mich schon auf weitere Modelle von dir.

              MfG Martin

              Kommentar


                #22
                Dankesehr

                Jaaa das nächste Projekt steht schon in den Startlöchern.
                Diesmal aber ohne größeren umbauten (hoff ich halt zumindest )
                Bin am überlegen ob ich wieder einen Baubericht scheiben werde...
                Aber wie soll ich sagen; es fehlt mir gerade ein wenig die lust dazu.

                MFG Stefan

                Kommentar


                  #23
                  Hallo Stefan!

                  Nach längerer Abwesenheit, wobei ich das Forum immer aus dem Augenwinkel beobachtet habe, bin ich auch mal wieder da

                  Ich muss ja noch meinen Kommentar zu deinem fertigen Ford abgeben ...

                  tja, der ist kurz ... WOW

                  Hast du richtig schön gemacht, tolles Fahrzeug und super Baubericht dazu !!!

                  Das Verfolgen hat richtig Spaß gemacht ... schaut echt sehr fetzig aus das Teil!!!

                  Ich hoffe ich lese dich bald wieder - ich würde mich auf einen weiteren Baubericht sehr freuen!

                  PS: Du musst ja nicht gleich in "Echtzeit" schreiben - einfach beim bauen immer wieder mal Bilder machen, und dann wenn mal gut Zeit ist ein Update ins Forum

                  Na dann - ich empfehle dir dieses Fahrzeug noch schnell in unseren Netzwerk-Bewerb zu geben - der dreht da sicher gut auf!

                  LG Yoshi
                  Wenn "Plan A" nicht funktioniert - cool bleiben!
                  Das Alphabet hat noch 25 weitere Buchstaben!

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X