Club-Partner:
Club Partner

Battlestar Galactica - Revell-Moebius 1:4105

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Battlestar Galactica - Revell-Moebius 1:4105

    Hallo Leute!

    Hier starte ich nun den Baubericht meines aktuellen Projektes - die Battlestar Galactica! Der Bausatz ist die Galacitca der neuen Serie welche 2004–2009 lief.

    Der Bausatz ist eigentlich von Moebius, wird allerdings als Revell Bausatz verkauft. Die Bausatzbesprechung findet ihr hier:
    https://www.modellbauseite.at/forum/...star-galactica

    Nun geht es los!

    Hier werden die Ausleger der Startrampen vorbereitet: jeweils 2 an jeder Seite.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell 003.jpg
Ansichten: 69
Größe: 217,4 KB
ID: 43713

    Un hier an die Oberseite der Startrampen geklebt:

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell 006.jpg
Ansichten: 75
Größe: 246,3 KB
ID: 43716

    Hier ist die Unterseite der Startrampe. Interessant ist die Bauteilmarkierung - die Zahlen befinden sich an der Innenseite der Bauteile.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell 009.jpg
Ansichten: 70
Größe: 197,6 KB
ID: 43714

    Im Innenbereich der Startrampe sind die Angußstellen - diese müssen noch etwas versäubert werden, sind allerdings nicht zu sehen.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell 010.jpg
Ansichten: 74
Größe: 197,4 KB
ID: 43715

    Wichtig: Nicht die Bauteile verwechseln!

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell 012.jpg
Ansichten: 103
Größe: 210,2 KB
ID: 43712

    Nur auf der Unterseite des Display-Ständers sieht man den originalen Hersteller!

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell 013.jpg
Ansichten: 76
Größe: 217,3 KB
ID: 43717

    Soweit bis dato - es kommt bald mehr!

    LG Yoshi
    Wenn "Plan A" nicht funktioniert - cool bleiben!
    Das Alphabet hat noch 25 weitere Buchstaben!

    #2
    So, es geht weiter...

    Die "Schnauze" der Galactica wird zusammengebaut:

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell 015.jpg Ansichten: 0 Größe: 188,7 KB ID: 43859

    Die Unterseite wird noch nicht verklebt!

    Es sind auch die Geschütze schon montiert - diese sind leider wirklich im Vergleich zum Rest sehr einfach dargestellt - hier wäre eine Alternative aus dem After Market wirklich besser - hab ich nun leider auf die schnelle nicht ... egal so müssen die originalen reichen ...

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell 016.jpg Ansichten: 0 Größe: 191,9 KB ID: 43860

    Die Start und Landerampen sind auch beide fertig montiert - die Ober und Unterseite bleibt vorerst noch separat! Es ist ja hier noch ein großes Decal zu montieren! Nach der Lackierung!

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell 017.jpg Ansichten: 0 Größe: 261,8 KB ID: 43865

    Nun beginne ich mit dem Rumpf - hier als erstes die Buchten, in welche die Start/Landerampen bei einem FTL Sprung eingezogen werden. In diese Buchten werden in weiterer Folge auch sehr große Decals angebracht. Dies lässt sich jedoch nach dem Lackieren noch gut umsetzen.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell 019.jpg Ansichten: 0 Größe: 246,6 KB ID: 43863

    Es fallen leider gleich die Spalten auf - diese sollten verspachtelt werden.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell 021.jpg Ansichten: 0 Größe: 266,1 KB ID: 43864

    Teilweise leider recht groß

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell 026.jpg Ansichten: 0 Größe: 149,7 KB ID: 43862

    Ansonsten passt der Bausatz bis dato richtig gut! Das Material lässt sich gut bearbeiten und greift sich auch sehr wertig an! Bis auf die paar Spachtelarbeiten bin ich sehr zufrieden mit dem Bausatz und kann diesen nur empfehlen!

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell 028.jpg Ansichten: 0 Größe: 176,3 KB ID: 43861

    Wenn "Plan A" nicht funktioniert - cool bleiben!
    Das Alphabet hat noch 25 weitere Buchstaben!

    Kommentar


      #3
      Hier habe ich die Stellen nun bereits verspachtelt und geschliffen (es ist noch der Schleifstaub am Model)

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell 033.jpg
Ansichten: 63
Größe: 300,2 KB
ID: 43869

      Im großen und ganzen lässt sich der Bereich gut schleifen, da er nicht so schlecht zugänglich ist.

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell 032.jpg
Ansichten: 66
Größe: 323,9 KB
ID: 43870

      Auch von Vorteil ist die Tatsache, dass an dieser Stelle alles glatt ist, und dadurch keine Gravuren weggeschliffen werden.

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell 034.jpg
Ansichten: 65
Größe: 288,6 KB
ID: 43873

      Der untere Bereich der "Schnauze" wird nachwievor nicht angeklebt, da dies die weitere Bemalung vereinfacht. Die restliche Front wird bereits an den Rumpf des Schiffes geklebt. Auch diese Stelle muss ein wenig verspachtelt und verschliefen werden... aber alles kein Problem. Die beiden hinteren Stifte für die Unterseite der Front müssen abgezwickt werden. Dann lässt sich die Unterseite auch auf die bereits verklebte Oberseite mit Rumpf gut platzieren.

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell 037.jpg
Ansichten: 93
Größe: 175,0 KB
ID: 43867

      Hier nun der komplette Rumpf mit angeklebter oberer Front:

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell 031.jpg
Ansichten: 68
Größe: 413,5 KB
ID: 43871

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell 029.jpg
Ansichten: 71
Größe: 495,8 KB
ID: 43872

      Und das ganze von Unten.

      Als separate Baugruppen bleiben nur
      - die 4 Triebwerke
      - beide Start-Landerampen
      - Die Unterseite der Front
      - zwei kleine Detail-Bauteile
      und der Displayständer.

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell 043.jpg
Ansichten: 66
Größe: 386,1 KB
ID: 43874

      Und diesmal, was die meisten machen - aber selten im Baubericht vorkommt ... das Bad!

      Die Baugruppen werden in einem Bad mit Spülmittel von Fettrückständen und dem Schleifstaub befreit.

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell 044.jpg
Ansichten: 62
Größe: 309,0 KB
ID: 43868

      Danach natürlich alles mit Wasser abwaschen, trocken lassen, und im nächsten Beitrag geht es dann schon zum Lackieren

      LG Yoshi

      Wenn "Plan A" nicht funktioniert - cool bleiben!
      Das Alphabet hat noch 25 weitere Buchstaben!

      Kommentar


        #4
        cool es geht dahin! ist immer lässig wenn man nicht Zuviel tricksen muss.
        haha für "das Bad" bin ich immer zu faul, hab ich noch nie gemacht aber bis jetzt hats bei mir immer so geklappt (klopf auf holz).
        lg
        Rich
        <- Hier könnte Ihre Werbung stehen ->

        Kommentar


          #5
          Ich hatte da leider schon Probleme ... naja ... eigentlich Probleme, als ich nicht mit der Tamiya Grundierung gearbeitet hab ... die macht sicherlich viel aus

          Aber wenn man Zeit hat ist das lustige Bad ja schnell erledigt ... Zumindest für den Schleifstaub ist das schon toll

          Ja, ich war auch froh, deswegen hatte ich zu dir gemeint, ich mach auch gerade ein entspanntes Modell ...

          hmmm ... da wusste ich noch nicht was bei der Bemalung auf mich zukommt ....

          dazu später
          Wenn "Plan A" nicht funktioniert - cool bleiben!
          Das Alphabet hat noch 25 weitere Buchstaben!

          Kommentar


            #6
            So, machen wir noch ein bissi weiter

            Als nächstes wurde eben grundiert - mit Tamiya Grundierung aus der Dose - die verwende ich echt gern. Simpel und gut

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell 047.jpg
Ansichten: 56
Größe: 638,9 KB
ID: 43954

            Das ganze hab ich diesmal in meinem Garten gemacht - Nicht im Dampf zu sitzen ist dabei sehr schön! Auch die Sonne tat Ihren Job beim trocknen sehr gut

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell 048.jpg
Ansichten: 55
Größe: 328,4 KB
ID: 43955

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell 049.jpg
Ansichten: 57
Größe: 567,5 KB
ID: 43951

            Und dann wurde alles mit stark glänzendem Silber lackiert ... fast ist mir die Farbe ausgegangen - war echt froh das ich mit biegen und brechen durchgekommen bin

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell 051.jpg
Ansichten: 73
Größe: 474,6 KB
ID: 43949

            Aber auch diese Farbe ist für mich eine Grundierung!

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell 052.jpg
Ansichten: 55
Größe: 512,7 KB
ID: 43952

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell 054.jpg
Ansichten: 58
Größe: 529,7 KB
ID: 43950

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell 056.jpg
Ansichten: 65
Größe: 538,9 KB
ID: 43953

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell 057.jpg
Ansichten: 53
Größe: 515,7 KB
ID: 43956

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell 058.jpg
Ansichten: 49
Größe: 487,3 KB
ID: 43958

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell 059.jpg
Ansichten: 52
Größe: 411,2 KB
ID: 43959

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell 060.jpg
Ansichten: 55
Größe: 390,8 KB
ID: 43957

            So, soweit der Stand - jetzt geht es mit dem Pinsel Richtung Finale

            LG Yoshi
            Wenn "Plan A" nicht funktioniert - cool bleiben!
            Das Alphabet hat noch 25 weitere Buchstaben!

            Kommentar


              #7
              Hallo Leute!

              So, es geht weiter - wie gesagt, mit dem Pinsel.

              Zum Beginn habe ich die Bemalungsidee mal direkt am Modell getestet.

              Zuerst wird das Modell mit einem dunkelgrauen Washing behandelt - dadurch wird das glänzende Eisen gebrochen und die erste Alterung entsteht dadurch.

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell 061.jpg
Ansichten: 44
Größe: 286,4 KB
ID: 44458

              Im nächsten Schritt werden mit Flat Gun Metal von Italeri die einzelnen Bereiche herausgemalen.
              Die einzelnen Platten auf dem Schiff werden mit vier Grau Tönen eingefärbt.
              Hierfür verwende ich die Italeri Farben Light Ghost Gray, Flat Dark Gull Gray, Flat Medium Gray und Flat Dark Ghost Gray.

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell 062.jpg
Ansichten: 47
Größe: 250,0 KB
ID: 44457

              Die obere Hälfte der Start/Lande Rampe wurde auch bereits mit dem Washing behandelt:

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell 066.jpg
Ansichten: 44
Größe: 397,0 KB
ID: 44464

              Hier die Unterseite dazu. Diese darf noch nicht verklebt werden, da im inneren noch ein großes Decal seinen Platz finden wird.

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell 069.jpg
Ansichten: 43
Größe: 408,0 KB
ID: 44463

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell 073.jpg
Ansichten: 41
Größe: 457,1 KB
ID: 44461

              Hier der Vergleich - mit Washing, und mit Detail Bemalung.

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell 076.jpg
Ansichten: 41
Größe: 487,7 KB
ID: 44462

              Auch auf der Oberseite wurde bereits die Detail-Bemalung gestartet.

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell Josef Stani 001.jpg
Ansichten: 44
Größe: 330,8 KB
ID: 44460

              Fazit - Das funktioniert - nun steht das komplette Schiff vor mir ....

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell Josef Stani 003.jpg
Ansichten: 37
Größe: 336,2 KB
ID: 44459




              Wenn "Plan A" nicht funktioniert - cool bleiben!
              Das Alphabet hat noch 25 weitere Buchstaben!

              Kommentar


                #8
                Auch die 4 Triebwerke und der untere Teil der Front wird vorbereitet.

                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell Josef Stani 006.jpg
Ansichten: 45
Größe: 388,2 KB
ID: 44468

                Der komplette Schiffsrumpf bekommt sein Washing:

                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell Josef Stani 008.jpg
Ansichten: 37
Größe: 395,3 KB
ID: 44473

                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell Josef Stani 012.jpg
Ansichten: 39
Größe: 429,2 KB
ID: 44474

                Alle Bauteile sind vorbereitet. Im ersten Schritt wird das Flat Gun Metal aufgetragen.

                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell Josef Stani 013.jpg
Ansichten: 43
Größe: 461,0 KB
ID: 44472

                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell Josef Stani 014.jpg
Ansichten: 40
Größe: 438,6 KB
ID: 44476

                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell Josef Stani 015.jpg
Ansichten: 39
Größe: 456,2 KB
ID: 44469

                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell Josef Stani 016.jpg
Ansichten: 41
Größe: 359,8 KB
ID: 44475

                Der Effekt wird wie von mir gewünscht, bzw. erhofft. Gemalen wird mit einem Pinsel und der Lupenbrille - diese kommt während der kompletten restlichen Bemalung zum Einsatz.

                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell Josef Stani 017.jpg
Ansichten: 42
Größe: 402,2 KB
ID: 44470

                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell Josef Stani 018.jpg
Ansichten: 43
Größe: 389,2 KB
ID: 44471

                Wenn "Plan A" nicht funktioniert - cool bleiben!
                Das Alphabet hat noch 25 weitere Buchstaben!

                Kommentar


                • RichSp
                  RichSp kommentierte
                  Kommentar bearbeiten
                  die verschiedenen Abstufungen sehen sehr cool aus! eine Washing Orgie wird das

                • Yoshi
                  Yoshi kommentierte
                  Kommentar bearbeiten
                  Danke Dir! ... und ja, fürs nächste mal leg ich mir ne Wash-Strasse zu

                #9
                ... und täglich grüßt die graue Farbe

                Der Prozess ist langwieriger als er hier dargestellt werden kann ...

                Aber es geht an allen Orten voran

                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell Josef Stani 019.jpg
Ansichten: 42
Größe: 243,6 KB
ID: 44478

                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell Josef Stani 029.jpg
Ansichten: 39
Größe: 362,6 KB
ID: 44481

                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell Josef Stani 030.jpg
Ansichten: 42
Größe: 440,3 KB
ID: 44484

                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell Josef Stani 032.jpg
Ansichten: 40
Größe: 347,8 KB
ID: 44480

                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell Josef Stani 033.jpg
Ansichten: 40
Größe: 379,8 KB
ID: 44482

                Die Innenseite der Start/Landerampen habe ich mit einem dunklen Grau bemalen, und schließlich die Decals platziert. Sehen wird man am Ende davon fast nichts.

                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell Josef Stani 036.jpg
Ansichten: 40
Größe: 282,8 KB
ID: 44479

                Die Unterseite Vorne gefällt mir an der Oberfläche noch nicht - diese habe ich deshalb nochmals am Rand nachgespachtelt.

                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell Josef Stani 038.jpg
Ansichten: 38
Größe: 208,3 KB
ID: 44483


                So, das war es für dieses Mal - bist zum nächsten Schritt

                LG Yoshi
                Wenn "Plan A" nicht funktioniert - cool bleiben!
                Das Alphabet hat noch 25 weitere Buchstaben!

                Kommentar


                  #10
                  Hi!

                  So, weiter geht es ...

                  was ist noch schlimmer als Isolation, an welcher jeder Tag dem davor gleicht - genau, jeden Tag kleine Bereiche in verschiedenen Grau Tönen bemalen ...

                  Das ist wirklich sehr eintönig ... Aber der Effekt macht sich, so denke ich, bezahlt

                  Zumindest der Ein und Ausgang bekommt ein wenig rot

                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell Josef Stani 048.jpg
Ansichten: 30
Größe: 421,0 KB
ID: 44620

                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell Josef Stani 050.jpg
Ansichten: 29
Größe: 383,7 KB
ID: 44622

                  Hier die bemalten Flächen vor dem Finalen Washing

                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell Josef Stani 051.jpg
Ansichten: 36
Größe: 355,6 KB
ID: 44617

                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell Josef Stani 052.jpg
Ansichten: 29
Größe: 364,8 KB
ID: 44621

                  Und das ganze zieht sich natürlich auch über die großen Schub-Düsen.

                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell Josef Stani 053.jpg
Ansichten: 30
Größe: 389,2 KB
ID: 44618

                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell Josef Stani 054.jpg
Ansichten: 31
Größe: 402,3 KB
ID: 44619

                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell Josef Stani 055.jpg
Ansichten: 30
Größe: 402,2 KB
ID: 44625

                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell Josef Stani 056.jpg
Ansichten: 29
Größe: 236,4 KB
ID: 44623

                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell Josef Stani 057.jpg
Ansichten: 30
Größe: 338,3 KB
ID: 44624


                  Wenn "Plan A" nicht funktioniert - cool bleiben!
                  Das Alphabet hat noch 25 weitere Buchstaben!

                  Kommentar


                    #11
                    Für etwas Abwechslung sorgen die Klarteile des Antriebes:

                    Diese werden von innen mit weiß und hellblau bemalen.

                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell Josef Stani 041.jpg Ansichten: 0 Größe: 432,8 KB ID: 44630

                    Danach wird die Rückseite und die Seitenkanten mit Alu deckend bemalt.

                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell Josef Stani 042.jpg Ansichten: 0 Größe: 358,6 KB ID: 44633

                    Der mittlere Antriebsteil wird mittig von hinten mit rot und von vorne mit dem transparenten Orange von Tamiya bemalen. Seitlich werden beie Elemente mit Weiß und wieder mit hellblau von hinten eingefärbt. Die Bereiche rundherum werden direkt mit der Gun Metal Farbe behandelt. Die großen blauen Bereiche stechen zu starkt raus - um das ganze zu brechen habe ich mit dem Pinselreiniger von Revell die Bereiche mit dem Pinsel eingelassen, und dann gleich wieder abgewischt. Dadurch wird das Klarteil leicht angegriffen, und der Effekt wirkt besser als glänzende glatte Oberfläche.

                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell Josef Stani 043.jpg Ansichten: 0 Größe: 438,9 KB ID: 44632

                    Auch hier wurde hinten ordentlich Alufarbe aufgetragen - bewusst sehr dick - sieht dann eh keiner, und ist sicher deckend

                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell Josef Stani 045.jpg Ansichten: 0 Größe: 359,0 KB ID: 44631

                    Das große Decal bei den Rampen wird mit Klarlack matt versiegelt. Nun können beide Bauteile bald zusammengeklebt werden.

                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell Josef Stani 058.jpg Ansichten: 0 Größe: 389,8 KB ID: 44629

                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell Josef Stani 059.jpg Ansichten: 0 Größe: 393,4 KB ID: 44627

                    Die großenTriebwerke erhalten ihr finales Washing - dadurch kommt die Plattenstruktur gut zur Geltung.

                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: image_28238.jpg
Ansichten: 37
Größe: 401,2 KB
ID: 44628

                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell Josef Stani 070.jpg Ansichten: 0 Größe: 451,2 KB ID: 44634

                    Die kleinen Triebwerke bekommen schon ihr Klarteil hinten drauf Dieses wird in einen Träger reingeklebt, und damit hinten drangeklebt. Dieses Bauteil habe ich mit matt schwarz bemalen.

                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell Josef Stani 071.jpg Ansichten: 0 Größe: 401,1 KB ID: 44635

                    Und so sind sie dann fertig für den Einbau

                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell Josef Stani 073.jpg Ansichten: 0 Größe: 374,2 KB ID: 44636
                    Wenn "Plan A" nicht funktioniert - cool bleiben!
                    Das Alphabet hat noch 25 weitere Buchstaben!

                    Kommentar


                      #12
                      Die Unterseite des vorderen Segmentes wird nochmals geschliffen - nervig - aber es hat mir einfach noch nicht gefallen.

                      Hierzu schneide ich einfach eine Sandpapierfeile zu.

                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell Josef Stani 061.jpg
Ansichten: 37
Größe: 367,7 KB
ID: 44638

                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell Josef Stani 064.jpg
Ansichten: 30
Größe: 502,4 KB
ID: 44639

                      Auch der Sockel wird zur Abwechslung vorbereitet. Dieser war auch komplett in silber grundiert. Nun wird er in schwarz und gold weiter ausgemalen.

                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell Josef Stani 046.jpg
Ansichten: 28
Größe: 457,6 KB
ID: 44642

                      Die Farbe in der Mitte wurde lackiert und oberflächlich wieder weggewischt, damit das Abzeichen und die Beschriftung wieder zum Vorschein kommt.

                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell Josef Stani 065.jpg
Ansichten: 32
Größe: 277,2 KB
ID: 44641

                      Zusätzlich wurde die Beschriftung als die schwarze Farbe trocken war mit einem Zahnstocher wieder davon befreit - dadurch lässt sich recht simpel die Beschriftung umsetzen.

                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell Josef Stani 066.jpg
Ansichten: 29
Größe: 281,3 KB
ID: 44640

                      Weiter geht es mit dem Rumpf - grau in grau wohin i schau

                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell Josef Stani 077.jpg
Ansichten: 32
Größe: 312,1 KB
ID: 44643

                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell Josef Stani 078.jpg
Ansichten: 28
Größe: 416,5 KB
ID: 44647

                      Wie man sieht gibt es viele einzelnen kleinen Flächen auf dem Schiff

                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell Josef Stani 080.jpg
Ansichten: 31
Größe: 407,2 KB
ID: 44645

                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell Josef Stani 082.jpg
Ansichten: 28
Größe: 415,4 KB
ID: 44646



                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Modellbauseite Battlestar Galactica Moebius Revell Josef Stani 087.jpg
Ansichten: 27
Größe: 448,3 KB
ID: 44644


                      Es wird, es wird - müssig aber doch

                      LG Yoshi
                      Wenn "Plan A" nicht funktioniert - cool bleiben!
                      Das Alphabet hat noch 25 weitere Buchstaben!

                      Kommentar


                        #13
                        Hallo Yoshi

                        da steckt ja wirklich viel Arbeit dahinter - gut, das du mit dokumentierst, sonst würde man die viele Arbeit wahrscheinlich gar nicht bemerken, DAnke

                        lg

                        Dietmar

                        Kommentar


                          #14
                          Hallo Dietmar!

                          Diese Art von Fließband Fuzzel Arbeit hast du sicherlich schon sehr oft gemacht

                          Ja, es ist für mich selber interessant die wirkliche Entstehungsgeschichte im Nachhinein zu betrachten So eine Art Modellbauer-Selbstanalyse Im Nachhinein war ich echt froh, dass ich mir die Arbeit angetan hab, der Effekt wirkt im Gesamten dann sehr gut


                          LG Yoshi
                          Wenn "Plan A" nicht funktioniert - cool bleiben!
                          Das Alphabet hat noch 25 weitere Buchstaben!

                          Kommentar


                            #15
                            Super Arbeit bis jetzt! das Teil sieht aus als wäre es schon einige Zeit unterwegs im All

                            Denke auch dass die Entstehungsgeschichte hinter einem Modell sehr interessant ist - für sich selbst (weil man oft gar nicht mehr weiß was man eigentlich gemacht hat) und für andere, die sich dabei Sachen abschauen können. Oft sehe ich einen einfachen Trick in einem Baubericht und denke mir "darauf hätte ich selbst auch kommen können..." und schon hat man was gelernt. Oft sieht man auch dass hinter schwierig erscheinenden Techniken eigentlich nicht viel dahintersteckt …
                            Darum: Modellvorstellung ist schön - Modellvorstellung mit Baubericht ist schöner

                            lg
                            Rich
                            <- Hier könnte Ihre Werbung stehen ->

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X