Club-Partner:
banner

Andrea Miniatures - Space Officer (Spock Figur) 54mm

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Andrea Miniatures - Space Officer (Spock Figur) 54mm



    Diese Figur stammt von Andrea Miniatures aus der Series General. (Modell Nr. SG-F68)

    Die Größe beträgt 54mm was einem Maßstab von 1:32 entspricht. Hergestellt wurde diese aus Weißmetall.



    Sehr gut gefällt mir, dass die kleine Base und eine kleine Enterprise enthalten sind. So lässt sich gleich eine kleine schöne Vignette erstellen.

    Interessant finde ich die Herangehensweise von Andrea Miniatures. Ich habe mir das gesamte Sortiment der Series General durchgesehen. Hier findet man unter anderem sehr viele interessante Figuren, welche aus Filmen bekannt sein sollten.

    Doch um Lizenzrechte zu umgehen werde diese einfach umbenannt, oder nur teilweise benannt.

    Das sieht man auch an dieser Figur. Eindeutig stellt sie Spock dar, in der Uniform der späteren Classic Filme. Aber um eben keine Lizenzprobleme zu bekommen nennt man die Figur einfach Space Officer.

    Eine interessante Idee wie ich finde.

    Für weitere lustige Beispiele hier der Herstellerlink: Andrea Minitaures



    Ich finde diese Figur ist sehr treffend umgesetzt. Ich bin schon gespannt, wie sich die Oberfläche nach Grundierung und Bemalung darstellt. Auf den Fotos sieht man, dass die Oberfläche wenn man genau hinsieht doch relativ grob aussieht, doch ich denke mit einer entsprechenden Grundierung sollte einem guten Ergebnis nichts mehr im Weg stehen.



    Sobald ich die Figur beginne, stelle ich den Baubericht ins Forum. Da werden wir dann mehr wissen.

    Eine kleine Abschreckung ist eventuell der Preis der Figur. Laut Hersteller wird dieser mit ca. 20 Euro empfohlen. Das ist für die doch kleine Figur schon beachtlich.







    Am Ende dieses Berichtes möchte ich nun kurz noch an Lenoard Nimoy gedenken, welcher ja leider am 27. Februar 2015 von uns gegangen ist.
    Wenn "Plan A" nicht funktioniert - cool bleiben!
    Das Alphabet hat noch 25 weitere Buchstaben!

    #2
    Re: Andrea Miniatures - Space Officer (Spock Figur) 54mm

    Hallo Yoshi,

    mit der richtigen Farblichen Gestaltung sieht diese Figur mit der Base sicher klasse aus.

    Was mich allerdings immer wieder stört, warum nennt man die Dinge nicht beim Namen?

    Auf der Verpackung steht „Space Officer“ Das Bild zeigt eindeutig das es der Legendäre „Spock“ ist den wir alle aus der Serie Raumschiff Enterprise her kennen. Sicher wird es so sein das es mal wieder Lizenz rechtliche Gründen geben wird.

    So was Ärgert mich immer wieder für Gegenstände oder Figuren eine andere Bezeichnung finden zu müssen weil irgendjemand meint dann die Hand aufhalten zu müssen.

    Ähnlich war es damals beim „Red Porsche Killer“ von Revell. Da musste Revell diesen Schriftzug mit Xen versehen…. Aber auf jedem Foto was man im Internet findet ist dieser Schriftzug lesbar und zusehen und auch das 1:9er Modell von Revell ist unmissverständlich dann „DER“ Red Porsche Killer.

    Grüße

    Guido
    Kölsch ist eine Sprache die man(n) Trinken kann.

    Kommentar


      #3
      Re: Andrea Miniatures - Space Officer (Spock Figur) 54mm

      Hi Guido!

      Ja das stimmt, das ist wirklich oft nervig. Aber so kann man halt relativ einfach auch Kleinserien umsetzen ohne Lizenz-Probleme zu bekommen.

      Einerseits ist es für den Kunden nervig, andererseits verstehe ich auch den Lizenz-Geber. Das ist halt immer eine so eine Sache.

      Da bin ich mit dem Andi auch oft am Überlegen, wie wir manche Sachen lösen können.

      Beispielsweise Scania ist da sehr entspannt - so konnten wir die Scania Base mit org. Logo auf den Markt bringen.

      Am meisten hasse ich es nämlich wenn Logos etc. verändert werden müssen, um keine Lizenzprobleme zu bekommen. So kommt man halt als Kleinserienhersteller nicht zum Zug.

      Oder aber auch möglich, dass sich dadurch eben ein Großhersteller gleich mal den Markt für sich sichert. (was ja auch passiert)

      Was ich mich schon öfters gefragt habe, wann eben dieses Urheberrecht ausläuft ... Wenn ich z.B. ein Modell von einem Fahrzeug aus dem ersten Weltkrieg machen will, wo der Hersteller ja gar nicht mehr existiert, darf ich dann das ?

      Ich denke ja, aber die Hand ins Feuer legen würde ich dafür nicht. Es gibt dann doch immer wieder seltsame Vorfälle in Bezug auf das Urheberrecht...


      LG Yoshi
      Wenn "Plan A" nicht funktioniert - cool bleiben!
      Das Alphabet hat noch 25 weitere Buchstaben!

      Kommentar


        #4
        Re: Andrea Miniatures - Space Officer (Spock Figur) 54mm

        Hallo Yoshi,

        hier noch so ein sinnfreies Beispiel der Lizenz Umgehung



        Eigentlich soll es BF Goodrich heißen.... was macht MENG draus? BF Gaadrioh

        Also wann Urheberrechte auslaufen kann man irgendwo im Internet auch nachlesen. Ich meine dass das bei 70 Jahren liegt.

        Schau mal hier http://anwalt-im-netz.de/urheberrech...eberrecht.html

        Grüße

        Guido
        Kölsch ist eine Sprache die man(n) Trinken kann.

        Kommentar

        Lädt...
        X