Club-Partner:
banner

Tur Color Paint Farbtest

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Tur Color Paint Farbtest

    Hallo Leute,

    Habe letztes Monat Testfarben vom https://www.modelmakershop.com/ zu Verfügung gestellt bekommen welche ich für Heinz mal durchtesten sollte.

    Der Hersteller TRU-COLOR PAINT http://trucolorpaint.com/ hat seinen Firmensitz in den USA, dieser mischt Matchcolors also Farben die dem Original entsprechen.
    Meines Wissen nach stellte der zunächst Farben den Vorbilder der US-Railroad Companies (Western Union, Santa Fe, etc) her. Erst später für zivil Fahrzeuge und Militär, auch diese Farben sind den Originalen wie z.B. GM, Ford, Chrysler, etc. entsprechend. Der Hersteller bietet unzählige Farben sowie Verdünner sowie Zubehör an.

    Nun zur Farbe:
    Die Test Farben wurden in 1 Unzen ca. 28gramm Gebinde geliefert. Die Farbe ist bereits Airbrush fertig, und muss wie auch im Test nicht mehr verdünnt werden, die Konsistenz entspricht etwa Vollmilch.
    Die Farben haben einen strengen Acetongeruch. Tur-Color Farben sind Acrylfarben. Mein Arbeitsgerät wurde mit Spiritus gereinigt, wonach die Farben wohl auf Alkohol-Basis sein müssten.
    Zum Test standen, High Gloss also Hochglanz sowie metallic-Lacke zur Auswahl, diese wurden auf Verpackungsbecher mit unterschiedlichen Grundierungen aufgetragen, welche ich üblicherweise nutze. Der Arbeitsdruck der Airbrush wurde mit 1,6Bar nach Angaben des Herstellers sowie kurzen Test eingestellt, lackiert wurde mit einer 0.25er Düse

    Folgende Testfarben wurden verwendet:
    TCP-734 metallic Laser Red
    TCP-749 metallic Bright Turquise
    TCP-534 High Gloss School Bus Yellow





    Testbecher 1

    Grundierung: Alclad II 309 Black Primer & Mircofiller



    Testbecher 2

    Grundierung Revell Grundfarbe 39001



    Testbecher 3

    Grundierung: Alclad II 306 White Primer & Mircofiller
    Weiteres wurden hier noch Streifen Klarlack als Test gesprüht.



    Farbtest auch auf Wettbewerbskäfer der STEMO

    Hier wurde Alclad II 306 White Primer & Mircofiller als Grundierung und TCP-534 High Gloss School Bus Yellow verwendet, wie ein Klarlack.



    Fazit:
    +Farbe ist für wie gezeigt gut im zivilen Modellbau einsetzbar.
    +Die Farben decken wirklich gut, auch auf dunklen Untergrund wie im Test die Farbe Gelb.
    +Farben sind ergiebig durch hohe Deckkraft.
    +kurze Trockenzeit
    +Metall-Flakes Anteile im Metallic-Lack ausreichend
    -Starker Acetongeruch, aber bei guter Belüftung auch kein Problem.

    Alles in allen ein gutes Produkt.
    Weiter möchte ich mich noch beim Heinz sowie bei Tru-Color Paint für die Testfarben bedanken.





Lädt...
X