Club-Partner:
Club Partner

Baubericht sichern

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Baubericht sichern

    Hallo Freunde,
    hier ein paar Vorschläge zum Sichern von Bauberichten.
    Versierte Computerbentuzer mögen die übergenaue Beschreibung verzeihen, aber allein in meinem Freundes und Bekanntenkreis habe ich genug Leute, welche ein eher schlechtes Verhältnis zu ihrem PC haben.
    Genau für diese Personengruppe sind diese Tipps hauptsächlich gedacht.



    Erst mal eine Gesamtübersicht erstellen

    Ich nehme als Beispiel gleich den laufenden Bericht

    Mit gedrückter linker Maustaste über den gesamten fertigen Berichtziehenl sodass der Bericht blau hinterlegt ist.


    dannach mir Strg + C Taste in die Zwischenablage kopieren


    Microsoft word öffnen und mit Strg + V Tasten in das Worddokument einfügen....


    ...und die Word-Datei unter einem aussagekräftigen Namen speichern



    Damit ist mal eine Ansicht des Berichtes gesichert.

    Es geht gleich weiter....
    Im echten Manne ist ein Kind versteckt. (Friedrich Wilhelm Nietzsche)

    #2
    So...weiter im Gebet

    Jetzt nehme ich mal den Fall an, dass die Bilder auf dem foreneigenen Server eingelagert sind, wie dieses hier


    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: AeroComm (43).JPG Ansichten: 1 Größe: 54,6 KB ID: 4932


    Mit der rechten Maustaste anklicken und die Option "Bild speichern unter" anklkicken


    dann das Bild am besten im selben Verzeichnis wie die Worddatei speichern. ich empfehle Numerierung als Dateinamen.


    Im Beispiel sieht man, dass ich mit 001 begonnen habe. Der Zweck liegt darin, dass der Computer die Dateien auch dann richtig ordnet wenn mehr als 10 oder 100 Bilder zu reihen sind.

    Bis zu 99 Bildern reicht eine vorangestellte Null sind es mehr dann ist eine Zweite Null vorne die richtige Wahl


    Das ist natürlich sehr mühsam, aber so ist es möglich seine Bauberichte in jedem Fall wieder 1:1 herzustellen.
    Der aufwand lohnt sich also.

    gleich geht es weiter....
    Im echten Manne ist ein Kind versteckt. (Friedrich Wilhelm Nietzsche)

    Kommentar


      #3
      Wer seine Bilder über einen Bildhoster einbringt hat es mit der Sicherung um einiges leichter

      einfach am Ende des Beitragesauf den Zietieren- Knopf drücken


      dann kommt dere ganze Text automatischin den Editor


      Wieder mit copy and Paste (Strg + C für kopieren und Strg + v für einfügen) in eine Word-Datei einfügen.


      Dann die Word-Datei unter einem aussagekräftigen Namen speichern.

      gleich geht´s weiter


      Im echten Manne ist ein Kind versteckt. (Friedrich Wilhelm Nietzsche)

      Kommentar


        #4
        Sicherungen wiederherstellen

        Lagen die Bilder im foreneigenen Server, dann muss man den Beitrag nun unter Zuhilfenahme des Textes der anfangs erstellten Word-Datei (Übersicht mit Bildern) und den zugehörigen aber wohlweislich numerierten Bildern mühsam wieder zusammenstöpseln...mühsam aber sehr sicher

        Hat man seine Bilderauf einem Hoster liegen, dann braucht man nur die entsprechende Word-Datei öffnen und den Text mit Copy and paste in das Textfeld des Forums zu kopieren und fertig.
        Ich habe noch keine Forensoftware gesehen die damit nicht klar kommt.

        Aber...
        Kleine Anpassungen können jedoch nötig sein, vor allem wenn smileys im Text sind. das ist aber kein Aufwand in Verhältnis zur kompletten Neuerstellung

        Noch mehr aber...
        Geht der Bildhoster aus irgendeinem Grund flöten, ist alles futsch

        Ich mache meine Sicherungen immer nach beiden Varianten. da ist die Chance auf eine schnelle Wiederherstellung gegeben und ein Hintertürl für den Supergau gibt es auch.

        Lieben Gruß
        Heinz
        Im echten Manne ist ein Kind versteckt. (Friedrich Wilhelm Nietzsche)

        Kommentar


          #5
          Grüß euch.

          Ich habe da auch noch einen Weg zum speichern von Bauberichten.
          Im Firefox-Webrowser gibt es die Mögkichkeit die ganze Seite zu speichern.
          Irgendwo im Fenster die rechte Maustaste drücken.
          Es öffnet sich ein kleines Menü.
          Dort findet man den Menüpunkt "Seite speichern"

          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Webseite_speichern_1.jpg
Ansichten: 86
Größe: 67,1 KB
ID: 4947

          Den Menüpunkt anklicken und ein Dialogfenster öffnet sich.
          Nun darauf achten daß bei den Optionen "Webseite Komplett ( *.htm, *.html)" ausgewählt ist.
          Man kann statt dem vorgeschlagenen Dateinamen einen eigenen wählen, z.B. mit einer Nummerierung wenn man mehrere Seiten eines Bauberichtes speichern möchte.
          Dann nur noch auf "Speichern" klicken - Fertig.

          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Webseite_speichern_2.jpg
Ansichten: 80
Größe: 67,7 KB
ID: 4946

          Der Vorteil dieser Methode: Man benötigt kein extra Textverarbeitungsprogramm.

          Liebe Grüße

          Wiwo
          Meine Modelle

          Es gibt viel zu viele Lautsprecher und viel zuwenig Kopfhörer!
          Fritz Grünbaum, 1934

          Kommentar


            #6
            Servus Wolfgang,
            das klingt jetzt interessant und ich habe dies Seite mal gleich gespeichert.
            nur......sie geht nicht mehr auf, wenn ich sie aufrufe.
            ich gehe mal von einer Panne aus.
            Wie bringst du die gesicherten Berichte denn wieder ins Forum ein?
            Im echten Manne ist ein Kind versteckt. (Friedrich Wilhelm Nietzsche)

            Kommentar


              #7
              So...zweiter Sicherungsversuch ist gelungen, da hat sich beim Ersten tatsächlich der Browser beim speichern verschluckt

              Naja, für die absolut immer funktionierende Sicherung ist das sicher die bessere Lösung.
              Dafür gebe ich einen Daumen hoch
              Im echten Manne ist ein Kind versteckt. (Friedrich Wilhelm Nietzsche)

              Kommentar


                #8
                Servus Heinz,

                das Wiederherstellen ist nicht so easy wie bei deiner Sicherungsmethode.
                Ich öffne die gespeicherte Webseite und kopiere den Text in das geöffnete Editorfenster.
                Da ich meine Fotos immer in das betreffende Forum hochlade und die Originale lokal am PC habe, lade ich sie dann neu hoch.
                Ausserdem kann ich Rechtschreibfehler korrigieren und neue Erkenntnisse einfließen lassen.
                Manchmal gab es auch relevante Kommentare von Forumsmitgliedern, die ich dann als Zitat in die Rekonstruktion einbeziehen kann.

                Im Prinzip ist es ein Neuschreiben des Beitrags unter Nutzung ursprünglicher Texte und Strukturierungen.

                Ich hoffe, daß damit deine Frage ausreichend beantwortet ist.

                Liebe Grüße

                Wiwo
                Meine Modelle

                Es gibt viel zu viele Lautsprecher und viel zuwenig Kopfhörer!
                Fritz Grünbaum, 1934

                Kommentar


                  #9
                  Servus Wolfgang,
                  das ist dann deckungsgleich mit meiner "sicheren" Variante. Bestechend ist aber die "optische" Sicherung, indem man so wie du einfach die ganze Website abspeichert. Damit ist viel Arbeit eingespart. Da auch die Bilder für das herzeigen im Forum ausreichend aufgelöst sind.
                  Wozu denn in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah'. Nix da...deine Version ist für die sichere Version definitiv die bessere.. und Schluss, aus, Basta!
                  lieben Gruß
                  Heinz

                  Im echten Manne ist ein Kind versteckt. (Friedrich Wilhelm Nietzsche)

                  Kommentar


                    #10
                    Hallo Heinz und Wolfgang !

                    Danke für eure genauen Erklärungen. Toll das auch das Speichern besprochen wird.
                    Liebe Grüße

                    Helmut

                    Die Schönheit der Dinge lebt in der Seele dessen,der sie betrachtet.

                    David Hume

                    Kommentar


                      #11
                      Grüß Euch,

                      ich habe so das Gefühl, ich stehe hier irgendwie auf der Leitung ... wozu soll ich mir denn einen raufgeladenen Baubericht wieder abspeichern?

                      Ich habe doch ohnehin die entsprechende Textdatei (vor dem Hochladen) auf dem eigenen PC gespeichert, sowie die dazugehörigen Bilder. Hochgeladen wird erst, wenn der Text nicht durch die Rechtschreibprüfung gefallen ist (Vorsicht - die Microsoft-eigene Rechtschreibprüfung strotzt nur so vor Fehlern) und die Bilder schon am PC so skaliert wurden, daß sie nicht zu viel Speicherplatz verbrauchen.

                      Es befindet sich somit alles auf meinem PC (und einer ausgelagerten Sicherung) was für ein neuerliches Hochladen nötig wäre.


                      Dieser Text ignoriert ganz gewollt die neue Rechtschreibung (und vielleicht, ungewollt, auch die alte).

                      Spaß muß sein!
                      Neugierig auf mehr interessante Bausatzbesprechungen? Jetzt - Der Steirer auf youtube.

                      Kommentar


                        #12
                        Servus Steirer,

                        es gibt Menschen die schreiben den Text für den Beitrag in einem Baubericht aus dem Stegreif im Editor des Forums und feilen nicht an einer Textdatei bis alles passt.

                        Wenn man nicht möchte, daß die dort verfassten Bauberichte für immer verloren sind, wenn das betreffende Forum geschlossen wird, dann muß man seine Berichte sichern.
                        Ausserdem geht damit geistiges Eigentum verloren das unter meinem "Copyright" steht.
                        Weiters geht es auch um den Dialog mit den Forumskollegen und deren Tips und Tricks.

                        Und zu deinem Argument "es ist eh alles auf dem PC" zwei Fragen:
                        Ist dir noch nie eine Festplatte gestorben?
                        Hattest du noch nie einen Systemabsturz, bei dem dann Daten des letzten Jahers "weg" waren?

                        Wenn du beides mit Nein beantworten kannst, dann gehörst du zu den "Lucky Guys".

                        In meiner Karriere als Bauberichtschreiber haben bereits zwei Foren geschlossen und sind vom Netz gegangen....

                        Liebe Grüße

                        Wiwo
                        Meine Modelle

                        Es gibt viel zu viele Lautsprecher und viel zuwenig Kopfhörer!
                        Fritz Grünbaum, 1934

                        Kommentar


                          #13
                          Servus Steirer,

                          noch ein Nachtrag.
                          Wie aktuell ist deine ausgelagerte Sicherung wirklich?
                          Tagesaktuell, Wochenaktuell, Monatsaktuell?
                          Ist es ein Voll- oder Delta-Sicherung?
                          Läuft die Sicherung manuell oder automatisch?

                          Liebe Grüße

                          Wiwo
                          Meine Modelle

                          Es gibt viel zu viele Lautsprecher und viel zuwenig Kopfhörer!
                          Fritz Grünbaum, 1934

                          Kommentar


                            #14
                            Servus Wiwo,

                            was Du in Absatz zwei beschreibst ist genau der Grund, warum ich zuerst die "Arbeit zu Hause erledige" und dann erst hochlade - so kann eben nix verloren gehen..


                            Nein, Festplatte ist mir in den letzten 20 Jahren keine gestorben und nein, es waren auch noch nie Daten eines ganzen Jahres weg. Ein einziges Mal gingen bei einem Outlook-Absturz Mails der aktuellen Woche flöten.
                            Regelmäßige Datensicherung ist Grundvoraussetzung; und so habe ich sogar noch die ersten vier (schon längst vom Netz gegangenen) Versionen meiner Homepage als Sicherung aufliegen (obwohl die schon längst gelöscht werden könnten).
                            Meine Sicherungen erledige ich im Handbetrieb (mit dem Dingsda-Commander ... weiß jetzt nicht wie der heißt), wann immer mir die Menge neuer Daten als groß und/oder wichtig genug erscheint. Das kann im Abstand von ein paar Tagen sein, aber auch schon mal von drei Wochen.
                            Auf der ausgelagerten Festplatte liegt eine Sicherung des vollständigen Datenmaterials, die komplette Outlook-Datendatei sowie alle Outlook-Konten, Internetfavoriten, eine "Liste" aller installierten Programme, kurzum - alles, was auf der partitionierten Festplatte im Bereich für die Daten drauf ist.


                            L G
                            Neugierig auf mehr interessante Bausatzbesprechungen? Jetzt - Der Steirer auf youtube.

                            Kommentar


                              #15
                              Servus,
                              ja dann ist eine Sicherung in der jeweils vorgeschlagenen Weise für dich klarerweise uninteressant bzw. eh vorhanden.
                              ich arbeite mit Bildhostern, da ist eine zusätzliche Sicherung auf jeden Fall nötig. Auf die Hoster greife ich zurück, weil ich in mehreren Foren berichte. Die aus dem Editor erstellte Textdatei wird beinahe von jeder Forensoftware akzeptiert womit ich einen Text in alle Foren einspeisen kann die Berichte dadurch sehr zeitsparend in die Foren gelangen.
                              LG
                              Heinz
                              Im echten Manne ist ein Kind versteckt. (Friedrich Wilhelm Nietzsche)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X