Club-Partner:
banner

Hobby Seiten Schneiden / Hobby Side Cutter MENG MTS-026

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Hobby Seiten Schneiden / Hobby Side Cutter MENG MTS-026

    Hobby Seiten Schneiden / Hobby Side Cutter MENG MTS-026





    Gutes Werkzeug ist auch im Modellbau das A und O. Teile vom Gießast zu trennen ist eigentlich nicht schwer. Hier gibt es viele Hobby Seitenschneider die die Teile vom Gießast Trennen. Oft Quetschen diese aber das Material anstatt es zu schneiden und es kann sehr schnell passieren das dann auch das abzutrennende Bauteil in Mitleidenschaft gezogen wird. MENG hat hier auf einen bereits existierenden Hersteller für Hobby Werkzeuge zurückgegriffen der sich DSPIAE Craft Tolls nennt und hat deren Seitenschneiden mit in sein Angebot aufgenommen.
    Öffnet man die Verpackung findet man den Seitenschneider samt Schutztasche für die Schneiden und ein einstellwerkzeug vor.








    Mit diesem Inbusschlüssel kann man die schließweite der Schneiden so einstellen das diese nicht aufeinander stoßen und mit der Zeit stumpf werden.










    Mit dem Herkömmlichen Seiten Schneider sehen die Schnittkanten so aus








    Das Trennergebnis mit dem MENG / DSPIAE Seitenschneider ist um ein vielfaches Sauberer und die Schnittkanten sind gerade. So lassen sich auch kleinste Teile Sauber und ohne Beschädigung vom Gießast Trennen.














    Der Preis ist allerdings nicht von dieser Welt. Mit knapp 55,00 Euro muss man im Deutschsprachigen Raum dafür bezahlen. Ob das einem dies Wert ist, muss jeder für sich selber entscheiden. Ich hab allerdings eine Holländische Seite gefunden wo genau dieser Seitenschneider mit einiges mehr an Zubehör für 34,50 Euro verkauft wird. Hier ist es der Webschop Breveco Modelling aus Holland https://www.brevecomodelling.nl/index.php/de/

    Direkt zum Angebot geht es hier Hobby Side Cutter von DSPIAE
    https://www.brevecomodelling.nl/inde...ipper-2-0.html






    Viele Grüße

    Guido
    Kölsch ist eine Sprache die man(n) Trinken kann.

    #2
    Danke Guido! Sehr gute Beschreibung!
    hab mich grad am Basteltag über meinen Seitenschneider geärgert!
    Mir gefällt der kleine Schneidkopf und die Einstellbarkeit!
    lg
    Rich
    <- Hier könnte Ihre Werbung stehen ->

    Kommentar


      #3
      Hallo Rich,

      Das Werkzeug ist wirklich sehr schön und liegt durch die Rau Gummierten Griffe sehr gut in der Hand. Die Schneiden gehen wie schon gesagt wie ein Heißes Messer durch Butter und spürst kaum einen widerstand bzw. muss kaum Kraftaufwand betreiben. Was ich auch sehr gut finde ist die Einstellbarkeit der Schneiden. So verhinderst Du das sich diese gegenseitig berühren und so diese Schneiden stumpf werden

      Lediglich der Preis den Glow2be da mit knapp 55 Euro aufruft ist mehr wie happig.... Da würde ich wenn überhaupt diesen Seitenschneider eher bei dem Holländischen Anbieter Kaufen obwohl da auch noch Porto dazu kommt. Ist dann aber immer noch Preiswerter. Ich finde es eine Frechheit von MENG dann so einen Verkaufspreis zu veranschlagen, wobei sie das Werkzeug an sich nur bei einem anderen Anbieter/ Hersteller selber Eingekauft haben und dann MENG auf dem Werkzeug steht..... Wenn ich nicht mit Heinz einen Deal gemacht hätte, hätte ich mir den Kauf drei mal überlegt....

      Grüße

      Guido
      Kölsch ist eine Sprache die man(n) Trinken kann.

      Kommentar


        #4
        ja 55 ist zuviel. ich habe mal einen cutter in Graz beim Bastelbedarf Kaspar/Harnisch gekauft, der war auch perfekt und nur ein Bruchteil vom Preis, aber wie so oft: man sollte in einer Gemeinschaftswerkstatt nichts herleihen

        Generell erhöht der Name eines Modellbauherstellers auf einem standard Werkzeug den Preis ums doppelte oder mehr, wenn man dann etwas sucht, findet man das gleiche NO-NAME viel günstiger...

        lgR
        <- Hier könnte Ihre Werbung stehen ->

        Kommentar


          #5
          Hallo Rich,

          hätte ich dieses Werkzeug nicht in einer Gegenleistung Kostenfrei bekommen, hätte ich selbst die 34,50 Euro nicht bezahlen wollen. Ich finde irgendwo hört es auf..... Dennoch wollte ich das Werkzeug ausprobieren. Jetzt habe ich es und finde es vom Handling und Anwendung sehr gut. Aber das Leder -Täschchen braucht man nicht. Was ich an dem Cutter gut finde ist, das man den Schließwinkel begrenzen kann, also das die Schneide nicht wirklich auf das Gegenstück drückt und Stumpf wird. Hier kann man wirklich von einem Schnitt und nicht von einer Quetschung reden. Das Material wird durch geschnitten und nicht wie so oft bei anderen Seitenschneidern durch gequetscht. Mich hat das Werkzeug überzeugt.


          Mal sehen wie lange das Werkzeug bei mir hält.

          Grüße

          Guido
          Kölsch ist eine Sprache die man(n) Trinken kann.

          Kommentar

          Lädt...
          X