The Expanse - MCRN Morrigan Class Destroyer, 1:100

Einklappen
X
 
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • wiwo1961
    Modell-Titan-2K
    Modell-Titan
    • 26.06.2017
    • 2958

    The Expanse - MCRN Morrigan Class Destroyer, 1:100

    Einen schönen guten Abend.

    Cheesy Wotsit hat es geschafft und den Bogen der Morrigan-Class zum Download freigegeben.
    Der Download ist auf Papermodellers.com zu finden:

    It's been a bit of a while getting this one done but here we go The link gives access to the google drive folder that contains the plans for the model


    Ich habe die Dateien heuntergeladen und mir den Bogen angeschaut.
    Die Anleitung macht einen sehr guten Eindruck, 3D-Zeichnungen mit ergänzendem Text.

    Bei dem PDF mit den Teilen besteht ein Problem.
    Die Seiten mit den Spanten (1-3) und die Seite mit der Antriebsdüse (14) aus der Datei "Morrigan Plan.pdf" werden im Acrobat-Reader nicht angezeigt.
    Der Autor versuchte zwar das Problem zu beheben, aber mein original Acrobat-Reader kann die betreffenden Seiten noch immer nicht darstellen.
    Mit anderen PDF-Readern scheint es zu funktionieren..

    Ich konnte die Seiten der PDF-Datei in JPG-Dateien umwandeln und dann die fehlenden Seiten ausdrucken.

    Neun Seiten Bauanleitung,

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Morrigan_Class_001.jpg
Ansichten: 1052
Größe: 138,4 KB
ID: 38737

    drei Seiten Spanten plus eine Seite Klebelaschen,

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Morrigan_Class_002.jpg
Ansichten: 942
Größe: 121,7 KB
ID: 38738

    sowie elf Seiten mt Teilen.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Morrigan_Class_003.jpg
Ansichten: 1035
Größe: 132,6 KB
ID: 38739

    Und jetzt kann es losgehen!

    Liebe Grüße

    Wiwo
    Meine Modelle

    Es gibt viel zu viele Lautsprecher und viel zuwenig Kopfhörer!
    Fritz Grünbaum, 1934
  • Spitfire
    Modell-Titan-2K
    Modell-Titan
    • 09.05.2017
    • 3263

    #2
    Servus Wolfgang ,

    na ja , dann wünsch ich Dir viel Freude bei der Umsetzung ,

    und Danke nochmal für die tatkräftige Unterstützung in Kornberg , Deine Modelle waren eine echte Bereicherung !!

    Liebe Grüße in die Hoch Steiermark
    Kurt

    Kommentar

    • wiwo1961
      Modell-Titan-2K
      Modell-Titan
      • 26.06.2017
      • 2958

      #3
      MCRN Scipio Africano, Morrigan Class Destroyer.

      Mahlzeit.

      Servus Kurt,ich habe in Kornberg gerne mitgemacht. Die Modelle habe ich mittlerweile sicher in meinem Haus zwischengelagert.
      Ich freu mich, daß du mich hier begleitest.

      Es gibt mittlerweile auch eine Version der PDF-Datei zum Download, die von original Acrobat Reader und dem Browser-Plugin vollständig angezeigt werden können.

      Es geht los mit dem Spantengerüst für den vorderen Rumpfteil.

      Die Spanten sind auf 1mm Finnpappe aufgeklebt und ausgeschnitten.
      Wobei die sehr dicken Schnittlinien für eine gewisse Irritation sorgen.
      Wo scheiden? Aussen, Innen, in der Mitte der Linie?

      Beim Zusammensetzen der Spanten fällt auf, daß die Form von MB-A und MB-B nicht mit der Abbildung in der Anleitung übereinstimmt.
      Wie es sich später herausstellt macht das nichts aus.
      Allerdings traue ich dem Ausschnitt von MB-1 nicht und verklebe diesen Spant nicht mit den andereen.

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Morrigan_Class_004.jpg
Ansichten: 826
Größe: 115,5 KB
ID: 38809

      Das Spantengerüst schaut erst mal ganz gut aus.
      Als nächstes der Innenteil der Nase und der untere Teil mit der Front.

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Morrigan_Class_005.jpg
Ansichten: 816
Größe: 179,8 KB
ID: 38810

      Die beiden Teile werden zusammengefügt und ein Probesitzen ist angesagt.
      Meine Erwartung wird bestätigt, das Innenteil passt nicht in den Ausschnitt von MB-1.
      Ich habe letztendlich links, rechts und oben gut 1mm weggeschnitten, bis es soweit passte.
      Bei Spant MB-B ist es notwendig den U-förmigen Ausschnitt in der Tiefe um 2mm und links und rechts um 1mm zu vergrößern.

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Morrigan_Class_006.jpg
Ansichten: 808
Größe: 167,9 KB
ID: 38811

      Dann sollte es passen.
      Nun die Hülle montieren und den Abschluß hinten vorbereiten.

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Morrigan_Class_007.jpg
Ansichten: 757
Größe: 202,9 KB
ID: 38812

      Den Abschluß ankleben und damit ist der vordere Rumpfteil fürs erste fertig.

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Morrigan_Class_008.jpg
Ansichten: 749
Größe: 199,4 KB
ID: 38813

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Morrigan_Class_009.jpg
Ansichten: 747
Größe: 203,7 KB
ID: 38814

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Morrigan_Class_010.jpg
Ansichten: 835
Größe: 193,4 KB
ID: 38815

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Morrigan_Class_011.jpg
Ansichten: 851
Größe: 133,5 KB
ID: 38816

      Als nächstes kommt der hintere Rumpfteil.

      Liebe Grüße

      Wiwo
      Meine Modelle

      Es gibt viel zu viele Lautsprecher und viel zuwenig Kopfhörer!
      Fritz Grünbaum, 1934

      Kommentar

      • Spitfire
        Modell-Titan-2K
        Modell-Titan
        • 09.05.2017
        • 3263

        #4
        Servus Wolfgang ,

        der Anfang schaut schon mal Gut aus !!

        LG Kurt

        Kommentar

        • wiwo1961
          Modell-Titan-2K
          Modell-Titan
          • 26.06.2017
          • 2958

          #5
          Grüß euch.

          Servus Kurt, danke dir!

          Jetzt kommt der zweite Rumpfteil.

          Beim Spantengerüst geht es genau nach der Bauanleitung.
          Es passt alles sehr gut zusammen.

          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Morrigan_Class_012.jpg
Ansichten: 864
Größe: 134,9 KB
ID: 38845

          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Morrigan_Class_013.jpg
Ansichten: 852
Größe: 140,7 KB
ID: 38846

          Ich habe schon einmal die Spanten an den vorderen Rumpfteil angesteckt.

          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Morrigan_Class_014.jpg
Ansichten: 828
Größe: 172,3 KB
ID: 38847

          Die Hülle besteht aus zwei Einzelteilen und drei Einlässen.
          Die beiden Teile mit der betreffenden Klebelasche zusammengefügt und die Einlässe eingebaut.
          Dann wird die Hülle geschlossen.

          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Morrigan_Class_016.jpg
Ansichten: 829
Größe: 120,8 KB
ID: 38849

          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Morrigan_Class_017.jpg
Ansichten: 820
Größe: 123,3 KB
ID: 38850

          Noch ein Blick von vorne auf die Einlässe.

          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Morrigan_Class_015.jpg
Ansichten: 831
Größe: 143,5 KB
ID: 38848

          Das Spantengerüst wird eingeschoben und festgeklebt.

          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Morrigan_Class_018.jpg
Ansichten: 820
Größe: 132,3 KB
ID: 38851

          Nun noch den hinteren Abschluss vorbereiten.

          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Morrigan_Class_019.jpg
Ansichten: 816
Größe: 140,3 KB
ID: 38852

          Und festgeklebt.

          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Morrigan_Class_020.jpg
Ansichten: 831
Größe: 114,9 KB
ID: 38853

          Liebe Grüße

          Wiwo
          Meine Modelle

          Es gibt viel zu viele Lautsprecher und viel zuwenig Kopfhörer!
          Fritz Grünbaum, 1934

          Kommentar

          • wiwo1961
            Modell-Titan-2K
            Modell-Titan
            • 26.06.2017
            • 2958

            #6
            Hallöle,

            zwei Bilder habe ich noch von der "Hochzeit" der beiden Rumpfteile.

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Morrigan_Class_021.jpg
Ansichten: 844
Größe: 133,8 KB
ID: 38855

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Morrigan_Class_022.jpg
Ansichten: 824
Größe: 147,5 KB
ID: 38856

            Hier offenbart sich eine Schwäche der Konstruktion.
            An der breitesten und höchsten Stelle des vorderen Rumpfteils ist kein Querspant vorgesehen.
            Dadurch passt die Aussenhaut des vorderen Rumpfteil nicht optimal mit den drei Fingern des hinteren Rumpfteils zusammen.

            Das war es für heute.

            Liebe Grüße

            Wiwo
            Meine Modelle

            Es gibt viel zu viele Lautsprecher und viel zuwenig Kopfhörer!
            Fritz Grünbaum, 1934

            Kommentar

            • wiwo1961
              Modell-Titan-2K
              Modell-Titan
              • 26.06.2017
              • 2958

              #7
              Rückenfinnen und PDC-Mounts.

              Trotz Jahreswechsel habe ich fröhlich weitergebaut.

              Nun waren die drei Finnen mit Triebwerkseinlässen an der Reihe.
              Zuerst die Innenseiten der Einlässe.

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Morrigan_Class_023.jpg
Ansichten: 740
Größe: 199,2 KB
ID: 38880

              Die Finnen sind einfach zu bauen.

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Morrigan_Class_024.jpg
Ansichten: 833
Größe: 81,4 KB
ID: 38881

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Morrigan_Class_025.jpg
Ansichten: 800
Größe: 86,3 KB
ID: 38882

              Danach die Unterbauten für die PDC-Gatlingguns

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Morrigan_Class_026.jpg
Ansichten: 814
Größe: 72,3 KB
ID: 38883

              Und ein Anbau an dieselben.

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Morrigan_Class_027.jpg
Ansichten: 834
Größe: 65,0 KB
ID: 38884

              Alle Teile am Rumpf montiert.
              Ein Blick auf die Linke und die Rechte Seite ....

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Morrigan_Class_028.jpg
Ansichten: 808
Größe: 97,4 KB
ID: 38885

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Morrigan_Class_029.jpg
Ansichten: 928
Größe: 100,0 KB
ID: 38886

              .... und die Unterseite.

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Morrigan_Class_030.jpg
Ansichten: 813
Größe: 95,4 KB
ID: 38887

              Noch eine Gesamtansicht ....

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Morrigan_Class_031.jpg
Ansichten: 922
Größe: 104,1 KB
ID: 38888

              und eine Heckansicht.

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Morrigan_Class_032.jpg
Ansichten: 793
Größe: 95,6 KB
ID: 38889

              Bis zum nächsten Mal.

              Liebe Grüße

              Wiwo
              Meine Modelle

              Es gibt viel zu viele Lautsprecher und viel zuwenig Kopfhörer!
              Fritz Grünbaum, 1934

              Kommentar

              • RichSp
                Co-Admin
                Modell-Titan
                • 21.01.2018
                • 2277

                #8
                WOW, das ist ja nicht mein Metier bzw kenne ich das Vorbild nicht, aber blitzsauber gebaut.
                Bin schon auf das ganze Schiff gespannt!
                lg
                Rich
                <- Hier könnte Ihre Werbung stehen ->

                Kommentar

                • hedu
                  Modell-Titan-1K
                  Modell-Titan
                  • 24.05.2017
                  • 1531

                  #9
                  Hallo Wolfgang !
                  Weltraum Modelle sind nicht mein Beuteschema. Aber ein Blick lohnt sich auf alle Fälle. Ich schaue dir gerne zu.
                  Liebe Grüße
                  Helmut
                  Liebe Grüße

                  Helmut

                  Die Schönheit der Dinge lebt in der Seele dessen,der sie betrachtet.

                  David Hume

                  Kommentar

                  • wiwo1961
                    Modell-Titan-2K
                    Modell-Titan
                    • 26.06.2017
                    • 2958

                    #10
                    Mainbody vorne, zurück an den Start!

                    Servus Rich, Danke dir! Ich bin auch schon gespannt wie es aussehen wird wenn es fertig ist.

                    Servus Helmut, freu mich daß du reinschaust. Der Bau selber macht trotz Ecken und Kanten Spass!

                    Mich hat das Loch zwischen dem oberen Triebwerkseinlass und dem vorderen Rumpfteil extrem gestört.

                    Cheesy Wotsit (Nickname des Konstrukteurs auf papermodelers.com) hat bei seinem Release auch ein Blender-Modell der Morrigan Class zur Verfügung gerstellt.
                    Ich habe die Datei ins STL-Format konvertiert und in Rhino importiert.
                    Auf dieser Basis habe ich die Spanten im vorderen Rumpfteil neu arrangiert und konstruiert.
                    Der Unterschied zum Original besteht darin, daß der zweite Spant von hinten, exakt an der Stelle des Knicks in den Linien positioniert ist.

                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Morrigan_Class_001.jpg Ansichten: 0 Größe: 75,1 KB ID: 39023

                    Die Spanten im Detail.


                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Morrigan_Class_002.jpg Ansichten: 0 Größe: 51,5 KB ID: 39024

                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Morrigan_Class_003.jpg Ansichten: 0 Größe: 58,3 KB ID: 39025

                    Damit habe ich das ganze vordere Teil neu gebaut, die Hüllenteile sind unverändert aus dem Bogen.

                    Zum Vergleich:
                    Neubau mit geänderten Spanten: Links.
                    Originalversion aus dem Bogen: Rechts.

                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Morrigan_Class_041.jpg Ansichten: 0 Größe: 82,3 KB ID: 39026

                    Ich denke, man sieht den Unterschied.
                    Hier nochmal "Neu" von der Seite ....

                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Morrigan_Class_042.jpg Ansichten: 0 Größe: 80,6 KB ID: 39027

                    .... und beide Teile wieder zusammengesetzt.

                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Morrigan_Class_043.jpg Ansichten: 0 Größe: 123,2 KB ID: 39028

                    Die Aktion war ein voller Erfolg. Keine Lücke!
                    Jetzt bin ich wieder zufrieden und freu mich auf den Weiterbau.

                    Liebe Grüße

                    Wiwo
                    Meine Modelle

                    Es gibt viel zu viele Lautsprecher und viel zuwenig Kopfhörer!
                    Fritz Grünbaum, 1934

                    Kommentar

                    • Yoshi
                      Admin
                      Modell-Titan
                      • 18.04.2017
                      • 5989

                      #11
                      HALLO!

                      Ich bin natürlich auch wieder dabei ... SUPER ... deine Flotte wächst

                      Hammer - das wird ein super Schiff !!!

                      Wer es nicht kennt sollte mal auf amazon prime bei The Expanse reinsehen. Ist eine interessante SciFi Geschichte, welche zwar einen zähen Start hat, aber dann richtig Fahrt aufnimmt

                      Abgesehen von der Serie, finde ich die Optik der Raumschiffe interessant, und doch recht cool!

                      Freu mich schon auf das fertige Modell

                      Danke für den Beitrag!

                      LG Yoshi
                      Wenn "Plan A" nicht funktioniert - cool bleiben!
                      Das Alphabet hat noch 25 weitere Buchstaben!

                      Kommentar

                      • wiwo1961
                        Modell-Titan-2K
                        Modell-Titan
                        • 26.06.2017
                        • 2958

                        #12
                        Maschinenblock.

                        Einen schönen NFL-Playoff Abend.

                        @Yoshi: Freu mich daß du mit dabei bist. Ich stimme dir zu, am Anfang ist die Serie etwas irritierend, zumindest bis man die Handlungsfäden auseinandersortiert hat.

                        Es geht weiter mit den Aufsätzen am Maschinenblock.

                        Der Zusammenbau ist einfach, aber der entstehende Körper ist mir zu "weich".
                        Deshalb ziehe ich drei Spanten aus 1mm Karton ein.

                        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Morrigan_Class_033.jpg
Ansichten: 699
Größe: 111,0 KB
ID: 39174

                        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Morrigan_Class_034.jpg
Ansichten: 679
Größe: 110,5 KB
ID: 39175

                        Ein weiterer Aufsatz und zwei dreieckige Teile sind zu bauen.

                        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Morrigan_Class_035.jpg
Ansichten: 721
Größe: 119,3 KB
ID: 39176

                        Und die Montage am hinteren Teil des Rumpfes.

                        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Morrigan_Class_036.jpg
Ansichten: 726
Größe: 113,6 KB
ID: 39177

                        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Morrigan_Class_037.jpg
Ansichten: 717
Größe: 80,6 KB
ID: 39178

                        Was mir nicht so gut gefällt, daß die orangen Streifen fast vollständig verschwinden.

                        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Morrigan_Class_045.jpg
Ansichten: 711
Größe: 131,0 KB
ID: 39179

                        Ich habe mir die betreffenden Seiten noch einmal ausgedruckt und die entsprechenden Streifen ausgeschnitten und aufgeklebt.

                        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Morrigan_Class_046.jpg
Ansichten: 745
Größe: 127,9 KB
ID: 39180

                        So gefällt mir das Ganze wesentlich besser.

                        Noch eine Anmerkung.
                        Beim Aufsatz für die Unterseite ist das einzuklebende Teil 1 zu niedrig.
                        Am besten nimmt man das Teil von einem zweiten Ausdruck der Seite mit den seitlichen Aufsätze.

                        Bis zum nächsten Mal.

                        Liebe Grüße

                        Wiwo
                        Meine Modelle

                        Es gibt viel zu viele Lautsprecher und viel zuwenig Kopfhörer!
                        Fritz Grünbaum, 1934

                        Kommentar

                        • wiwo1961
                          Modell-Titan-2K
                          Modell-Titan
                          • 26.06.2017
                          • 2958

                          #13
                          Docking Bay und Front Fin's.

                          Einen schönen Nachmittag.

                          Ein allgemeiner Hinweis für Nachbauer.
                          Achtet darauf die neueste Version des PDFs mit den Teilen zu verwenden.
                          Ich habe mit der ersten Version begonnen.
                          In der sind Teile enthalten, die es später nicht mehr gibt, bzw. die geändert und umbenannt wurden.

                          Nun zu den Front Fin's.
                          Diese Teile werden in die Einlässe der drei Finnen geklebt.
                          Ein Probesitzen der Teile zeigt, daß sie bei mir um ca 3mm zu lange sind.
                          Darum kürze ich sie bis sie genau passen.

                          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Morrigan_Class_038.jpg
Ansichten: 733
Größe: 119,6 KB
ID: 39201

                          Hinweis für Nachbauer: Überprüft das bei euren Modellen selber, es könnte sein daß der Bogen vom Author geändert wurde und meine Prprobleme nicht mehr existieren.

                          Das Teil wird gefaltet und zusammengeklebt ....

                          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Morrigan_Class_039.jpg
Ansichten: 693
Größe: 125,5 KB
ID: 39202

                          .... und in den Einlass der Finne geklebt.

                          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Morrigan_Class_040.jpg
Ansichten: 699
Größe: 124,5 KB
ID: 39203

                          Es ist von Vorteil wenn der vordere Teil des Rumpfes noch nicht mit dem hinteren Teil verklebt ist.
                          Dann kann man besser Druck ausüben, bis der Klebstoff abgebunden hat.

                          Die Teile für die Luftschleuse und den "Belly Strip" werden ausgeschnitten und zusammengeklebt.
                          Die Teile wirken irgendwie "flach".
                          Darum habe ich verschiedene Bereiche aufgedoppelt um etwas mehr Struktur zu bekommen.

                          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Morrigan_Class_047.jpg
Ansichten: 711
Größe: 130,8 KB
ID: 39204

                          Danach werden die Teile am Rumpf festgeklebt, wobei es sich mit dem Platz gerade so ausgeht.

                          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Morrigan_Class_044.jpg
Ansichten: 684
Größe: 184,0 KB
ID: 39205

                          Das war es schon.
                          Als nächstes gibt es die Rückenfinnen und etliche "Pods" - Sockel (?) anzufertigen.

                          Liebe Grüße

                          Wiwo
                          Meine Modelle

                          Es gibt viel zu viele Lautsprecher und viel zuwenig Kopfhörer!
                          Fritz Grünbaum, 1934

                          Kommentar

                          • wiwo1961
                            Modell-Titan-2K
                            Modell-Titan
                            • 26.06.2017
                            • 2958

                            #14
                            Rückenfinnen, TAC's, COMM's, RCS und mehr.

                            Grüß euch.

                            Neues aus der Marswerft.

                            Als nächstes habe ich die Rückenfinnen angefertigt.
                            Die längsseitigen Klebelaschen sind absolut riesig und würden auf der anderen Seite des Bauteils überstehen.
                            Deshalb habe ich sie abgeschnitten
                            Stattdessen habe ich Formstücke aus 1mm Finnpappe angefertigt und eingeklebt.

                            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Morrigan_Class_048.jpg
Ansichten: 705
Größe: 120,2 KB
ID: 39335

                            Die fertigen Rückenfinnen und "Fin Pods" werden auf den Finnen aufgeklebt.

                            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Morrigan_Class_049.jpg
Ansichten: 692
Größe: 129,6 KB
ID: 39336

                            Als nächstes das "TAC" - was immer das ist - auf der Oberseite ....

                            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Morrigan_Class_050.jpg
Ansichten: 684
Größe: 135,7 KB
ID: 39337

                            und an den beiden Seiten noch ein "TAC", Kommunikationseinrichtungen und die "RCS" - Lagekontrolldüsen.

                            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Morrigan_Class_051.jpg
Ansichten: 683
Größe: 170,2 KB
ID: 39338

                            Beim Nasenausbau habe ich nur die Teile POD A, POD D und POD E verwendet.

                            Die Teile POD B und POD C habe ich durch eine Eigenlösung ersetzt.

                            POD F halte ich für eine Fehlinterpretation des Konstrukteurs.
                            Dieser Teil soll wohl ein geöffnetes Torpedorohr darstellen. Davon gab es aber zwei Stück nebeneinander.

                            Ich habe mich an im WWW zu findenden Plänen orientiert.
                            Meine Lösung sieht so aus:

                            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Morrigan_Class_052.jpg
Ansichten: 712
Größe: 89,2 KB
ID: 39339

                            Für die Verkleidung des langen Stücks der Sensorenphalanx habe ich die Teile H 16 - H 19 von der MCRN Tachi entnommen.
                            Die kürzeren Teile habe ich aus 1mm Draht gefertigt und mit den im Bogen dafür vorgesehenen Teilen umwickelt.

                            Bis zum nächsten Mal,

                            Liebe Grüße

                            Wiwo
                            Meine Modelle

                            Es gibt viel zu viele Lautsprecher und viel zuwenig Kopfhörer!
                            Fritz Grünbaum, 1934

                            Kommentar

                            • alf03
                              Modell-Titan-1K
                              Modell-Titan
                              • 23.05.2017
                              • 2220

                              #15
                              Servus Wolfgang!
                              Es ist ein Vergnügen zu sehen, wie du an das Modell herangehst. Es es ist so wie bei Kurt.....wer gut aufpasst, kann hier viel lernen.
                              Bitte weiter so mit der Berichterstattung!

                              lieben Gruß
                              Heinz

                              Kommentar

                              Lädt...
                              😀
                              😂
                              🥰
                              😘
                              🤢
                              😎
                              😞
                              😡
                              👍
                              👎