Club-Partner:
banner

Geschichte der Österreichischen Luftstreitkräfte

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Geschichte der Österreichischen Luftstreitkräfte

    Hallo Freunde,
    ich möchte hier eine Sammlung über alles, was an Dokumentationen über die österreichischen Luftstreitkräfte zu bekommen ist anlegen.
    ich beginne mit einem recht interessanten Youtubevideo:


    da sind ein paar alte Bekannte zu sehen....

    lieben Gruß
    Heinz
    Im echten Manne ist ein Kind versteckt. (Friedrich Wilhelm Nietzsche)

    #2
    Hallo Heinz

    Tolle Idee - für alle die den LINK noch nicht kennen:

    http://www.gotech.at/militaerluftfahrt.htm

    lg

    Dietmar

    Kommentar


      #3
      und hier ein Beitrag von mir... vor Ewigkeiten mal gefunden und auf Youtube gestellt - der Draken ist und bleibt der schönste Jet!

      Witzigerweise habe ich den Piloten (Werner Kriebitz) kennengelernt, als er mit mir bei den Hagelfliegern (Südflug) war. Hab ihm das Video gezeigt und da meinte er... HOI, COOL, DAS BIN JA ICH



      lg
      Rich
      <- Hier könnte Ihre Werbung stehen ->

      Kommentar


        #4
        Zitat von dgor Beitrag anzeigen
        .... für alle die den LINK noch nicht kennen:

        http://www.gotech.at/militaerluftfahrt.htm
        ja klar kenne ich die Webseite! Der Betreiber Herr Mydza war mir bei der Realisierung meiner Umfärbeaktion der Geli Saab J29 auf die österreichische red I eine sehr große Hilfe, indem er mir sein Fotoarchiv öffnete.

        Im echten Manne ist ein Kind versteckt. (Friedrich Wilhelm Nietzsche)

        Kommentar


          #5
          Servus Rich,
          Zitat von RichSp Beitrag anzeigen
          ...als er mit mir bei den Hagelfliegern (Südflug) war.
          Jetzt sag bloß, du bist einer von jenen unerschrockenen Piloten, die sich da in Wolkentürme stürzen, um unsere Bevölkerung vor den Unbillen eines Hagelsturms zu schützen?

          Hätte ich nicht Angst, den Piloten mit dem Geruch meiner vollen Hose zu belästigen, wäre ich mal richtig gierig auf so einen Ritt...... naja...ich würde sogar einen vorhergehenden Einlauf in Kauf nehmen, um Geruchsbelästigung zu vermeiden....
          Lieben Gruß
          Heinz
          Im echten Manne ist ein Kind versteckt. (Friedrich Wilhelm Nietzsche)

          Kommentar


            #6
            Servus Heinz
            ja, von 2013 bis 2017 - dann hat mir meine Gesundheit einen Strich durch die Rechnung gemacht, und ausserdem hätte ich einen Berufspilotenschein benötigt.
            aber ist und bleibt mM die interessanteste Art und Weise den Flugschein zu nützen
            eines meiner nächsten Projekte ist die C150 mit der ich früher geflogen bin... wird nur sehr schwierig die ganze Abnutzung darzustellen

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: e7d7a1dc090cfbb12de81531183d89f4.jpg
Ansichten: 87
Größe: 129,5 KB
ID: 37895

            lg
            Rich
            <- Hier könnte Ihre Werbung stehen ->

            Kommentar


              #7
              Servus Richard
              Zitat von RichSp Beitrag anzeigen
              ....aber ist und bleibt mM die interessanteste Art und Weise den Flugschein zu nützen
              Für den Einen eine beneidenswerte Art, für den Nächsten eine beängstigende....

              Naja, ich weiß sowieso nicht, ob ich das ungeübt aushalten würde und ob das versicherungstechnisch überhaupt machbar wäre, da einfach mitzufliegen. Noch dazu habe ich 104 Kg und das ginge wahrscheinlich zu Lasten der Mitnahme von Silberjodit. Aber davon träumen geht immer. Mit wieviel g wird man denn eigentlich bei so einem Hagelflug belastet?
              Lieben Gruß
              Heinz


              Im echten Manne ist ein Kind versteckt. (Friedrich Wilhelm Nietzsche)

              Kommentar


                #8
                Und das soll auch kaputtgespart werden?



                Im echten Manne ist ein Kind versteckt. (Friedrich Wilhelm Nietzsche)

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von alf03 Beitrag anzeigen
                  Servus Richard

                  Für den Einen eine beneidenswerte Art, für den Nächsten eine beängstigende....

                  Naja, ich weiß sowieso nicht, ob ich das ungeübt aushalten würde und ob das versicherungstechnisch überhaupt machbar wäre, da einfach mitzufliegen. Noch dazu habe ich 104 Kg und das ginge wahrscheinlich zu Lasten der Mitnahme von Silberjodit. Aber davon träumen geht immer. Mit wieviel g wird man denn eigentlich bei so einem Hagelflug belastet?
                  Lieben Gruß
                  Heinz

                  wir können uns darüber mal beim basteltag unterhalten. Mitfliegen ist leider nicht legal, da der Co flugtechnische Funktionen übernehmen müsste.

                  passt hier zwar nicht ganz rein aber ein Video welches uns 2015 zeigt:


                  (ich bin bei 00.47 und 02:30 zu sehen)

                  Geflogen wird mit Cessna 182, Cessna 150 und Partenavia PN68

                  lg
                  Rich
                  <- Hier könnte Ihre Werbung stehen ->

                  Kommentar


                    #10
                    Warum soll das nicht reinpassen? Ist halt zivile Luftstreitkraft aber gehört auch zur Landesverteidigung. Da geht man gegen den Aggressor Hagel vor....
                    zudem ist das Viedeo sehr beeindruckend.
                    Lieben Gruß
                    Heinz
                    Im echten Manne ist ein Kind versteckt. (Friedrich Wilhelm Nietzsche)

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X