Club-Partner:
Club Partner

Die Vitrinen Challenge

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • steirer
    antwortet
    . . . (Teil 5)

    Einen Kommentar schreiben:


  • steirer
    antwortet
    . . . (Teil 4) . . .

    Einen Kommentar schreiben:


  • Mike82
    antwortet
    ...hab auch mal meine Vitrine abgelichtet. Eine noch grössere und individuellere ist schon bestellt.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_2472.JPG
Ansichten: 155
Größe: 373,4 KB
ID: 46642

    Einen Kommentar schreiben:


  • steirer
    antwortet
    . . . (Teil 3) . . .

    Einen Kommentar schreiben:


  • dgor
    antwortet
    Da hast du aber eine Menge an Modellen und auch Vitrinen - finde ich super (besonders die Modelle in "meinem Maßstab")

    lg

    Dietmar

    Einen Kommentar schreiben:


  • dingo_06
    antwortet
    Hoppla, die letzten beiden "Zivil" Vitrinen habe ich vergessen (auch von IKEA mit Zusatzböden) Hier sind die ganzen Lastwagen eingelagert (teilweise noch in ihren Originalschachteln) Der Plan ist, die alle zu "militarisieren", also mit Tarnanstrichen oder zumindest Grüntönen zu versehen; insbesondere die Sattelschlepper.

    Zur Anfrage meines Namensvetters: Einige Modelle haben die Überschwemmung überlebt, weil sie grade nicht im Keller waren - so auch diese SR 71 von Revell. Sie war eines meiner allerersten Modelle überhaupt. Schwarze Farbe auf schwarzem Plastik war sehr nachsichtig bei Fehlern. (Wenn ich da an meine He 111 in glänzenden dicken grünen Enamelfarben denke...)
    Was mir ganz besonders weh tat/tut, war der Verlust der schön gebauten B-1 Lancer. Die war in 1:72 riesig und wunderschön....Aber da ist schon für Nachschub gesorgt, nur muss sie auf ihren Bau noch warten.
    Angehängte Dateien

    Einen Kommentar schreiben:


  • RichSp
    kommentierte 's Antwort
    der Gigant ist Klasse! und gut dass er "nur" 1/72 ist
    lg
    Rich

  • RichSp
    kommentierte 's Antwort
    Grossartige Vitrinen! ja in meinem Büro hätte ich das auch gerne, darf aber nicht... bin nur angestellt
    noch viel besser finde ich den Inhalt... gibts mehr infos zu dem schnittigen schwarzen Donnervogel im ersten Bild? Baue auch gerade die SR71...
    lg aus Gratkorn
    Rich

  • dingo_06
    antwortet
    Diese Vitrine ist ein Eigenbau aus Acrylglas und Stahlprofilen. Die Tiefe ist 60 cm und die Breite 120 cm. Fertige Produkte waren mir nicht bekannt und die ersten Kostenvoranschläge von Glasereien bzw Tischlern waren auch 4-stellig, aber haben mit einer 2 oder 3 begonnen. Ich bin mit einer 1 ausgekommen. Leider habe ich zu spät bemerkt, dass die Böden durchhängen und die Befestigung an den Rahmen nicht ausreichte um sie plan zu halten. Also werden U-Profile aus Alu herhalten müssen, um die Stabilisierung zu verbessern. Die Größe war notwendig, weil einige Bausätze (die ich noch nicht gebaut habe - deshalb ist sie ja leer) solche Maße verlangen. Ich hoffe nur, dass weder Parkinson, noch Alzheimer oder sonstiges frühzeitiges Ableben meine Pläne durchkreuzen. Schwierig wird auch das Rücksiedeln nach Hause, wenn ich in Pension gehe..aber bis dahin ist noch Zeit.
    Angehängte Dateien

    Einen Kommentar schreiben:


  • dingo_06
    antwortet
    Die ersten 3 Vitrinen sind ausgemusterte Aquarien, die ich mit Acrylglasplatten um 2 zusätzliche Ebenen erweitert habe. Die Hängevitrinen sind von Lidl und die Standvitrine von Ikea, allerdings ergänzt um eine Menge neuer Böden..

    Einen Kommentar schreiben:


  • dingo_06
    antwortet
    Da kann ich auch was beitragen
    Da ich Selbständiger bin, kann ich meine Modelle von Daheim ins Büro auslagern. Da ich dort ohnehin mehr (Tages)zeit verbringe, habe ich meine Schätzchen immer um mich. 2008 kam der Raababach zu uns zu Besuch ins Haus und vernichtete mit einem Schlag alles was ich bis dahin gesammelt hatte und das waren mehrere Hundert gebaute und ungebaute Modelle.Das Öl-Wassergemisch ließ eine Bergung nicht zu - alles wurde zum Sondermüll.
    Aus Frust und Trotz habe ich dann binnen relativ kurzer Zeit (fast) alles wieder ersetzt, wobei ich allerdings nicht mehr neu kaufte, sondern über Tauschbörsen - ja auch bei euch und bei Heinz in Wettmannstätten - und div Verkaufsplattformen. Da war dann "im Dutzend billiger" besonders bei den Zivil- und Einsatzfahrzeugen die Devise!
    Angehängte Dateien

    Einen Kommentar schreiben:


  • wiwo1961
    kommentierte 's Antwort
    Servus.
    Tolle Modelle, die Me321 mit 8to Zugmaschine und der 8,8er gefällt mir besonders gut!

    Liebe Grüße

    Wiwo

  • steirer
    antwortet
    . . . (Teil 2) . . .

    Einen Kommentar schreiben:


  • steirer
    antwortet
    Da kann ich auch was dazu beitragen . . . (Teil 1) . . .

    Einen Kommentar schreiben:


  • RichSp
    kommentierte 's Antwort
    QUER!! gehtsi aus, habs ausgemessen :P
Lädt...
X